Beitragsbild UI Design Kollektionen.

Inspiration für Web- und UI-Designer: 5 UI-Kollektionen

Ein Fest für UX-Designer wie Webdesign-Agenturen: In diesem Artikel stellen wir UI-Designkollektionen vor, die vor inspirierenden Beispielen nur so strotzen. Los geht’s:

Flowspark: Kostenlose UI-Komponenten für Figma & Webflow

Flowspark bietet eine Sammlung von gebrauchsfertigen UI-Komponenten für Figma und Webflow. Hero-Bereich, Kontaktseite, FAQ, Fußzeilen, etc. Funktioniert per Copy-Pasta, jede Komponente kann mit einem Klick in Figma/Webflow eingefügt werden.

https://build.flowspark.co

Mobbin

Die Webseite Mobbin ist nach eigenen Angaben die größte Referenzbibliothek für UI- und UX-Designs, die sich auf vor allem auf mobile und Web-App-Designs konzentriert. Sie bietet eine Bibliothek mit über 100.000 durchsuchbaren Screenshots von mobilen und Web-Apps.

Nutzer können auf der Plattform verschiedene iOS-Apps, Bildschirme, UI-Elemente und Flows durchsuchen und sich inspirieren lassen. Mobbin richtet sich an Designer und Entwickler, die nach Referenzen und Ideen für ihre Projekte suchen.

Mobbin-Detailseite für eine App.
Mobbin stellt für 1.000 Apps alle App-Ansichten im Detail bereit. Hier die einzelnen Schritte für das Onboarding.

Link zu Mobbin

Recent Design

Screenshot der Recent Design Website, auf der UI-Inspiration vorgestellt wird.

„Recent Design” wurde 2023 von Daryl Ginn als kreativer Feed der Firma Rejiggle ins Leben gerufen. Dieses Projekt zeichnet sich durch eine sorgfältige Auswahl aus, wobei der Schwerpunkt auf Qualität statt Quantität liegt.

„Recent Design“ ist eine Sammlung an originellen und unkonventionellen Designs, die auf Twitter (X) vorgestellt werden. Diese Kollektion fokussiert sich auf Web-, Interface- und Interaktionsdesigns. Der Kerngedanke dahinter ist, Nutzern eine Quelle der Inspiration zu bieten, indem aktuelle und ungewöhnliche Designbeispiele präsentiert werden. 

Link zu Recent Design

Uiverse

Uiverse ist eine Sammlung von mehr als 2000 UI-Elementen, die von Schaltflächen und Checkboxen bis hin zu Eingabeformularen und Content-Loadern reicht. Jedes Element in dieser Sammlung kommt mit HTML- und CSS-Code daher und kann in Figma kopiert werden.

Durch die Integration mit Figma wird der Designprozess weiter vereinfacht, indem die Benutzer direkt auf die Elemente in ihrer bevorzugten Designumgebung zugreifen können. Uiverse bietet somit eine praktische und zeitsparende Lösung für die Entwicklung moderner und ansprechender Benutzeroberflächen.

Laudable

Das hier ist was für reine Ästheten. Und, wie wir alle wissen, verwenden reine Ästheten natürlich ausschließlich iPhones. Tobias Reich aus Frankfurt ist so einer. Er betreibt „Laudable Apps”.

Screenshot der Website Laudable.
Laudable Apps: Einfacher Stream schöner Apps. (Screenshot: Dr. Web)

Laudable Apps” ist eine Sammlung der hübschesten iPhone-Apps am Markt. Schon seit 2012 kuratiert Tobias, was das Zeug hält. Dabei kommt es ihm erkennbar mehr auf Qualität als auf Quantität an, denn die Sammlung wächst eher langsam. Willst du über Neuzugänge unterrichtet werden, kannst du ”Laudable Apps” auf Twitter und Facebook folgen, oder den RSS-Feed abonnieren.

Tatsächlich ist das Aussehen wohl das einzige Kriterium für die Aufnahme einer App in den erlauchten Zirkel. Insofern ist allen Versammelten tatsächlich nur wenig gemein. Sie sehen alle gut aus und sind alle fürs iPhone. Sortieren lässt sich die Kollektion nicht. Es wird auch kein Wert auf representative Aspekte, etwa durch Kategorien und darin stattfindende Wertungen, gelegt.

Alles, was du findest, ist ein Tumblr-ähnlicher Flow an schönen Apps, die sich jeweils mit zwei Screenshots vorstellen und einen Link zum App-Store mitbringen. Vielleicht mag sich Tobias für die Zukunft ja überlegen, dass eine Sortierung gar nicht schlecht wäre. Schön wäre auch das Verleihen von Kategoriewertungen, etwa für „die hübscheste Todo-App” und so weiter.

Und, nein, ich finde nicht, dass Android-Apps eine ebensolche Plattform benötigen. Im Vergleich zur iPhone-App ist die durchschnittliche Android-App tendenziell stets hässlich – Ausnahmen bestätigen die Regel.

Welche UI-Kolletion sollten wir noch in unserem Artikel erwähnen? Schreib es gerne in die Kommentare!

Wie hilfreich fanden Sie diese Seite?

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  1. Lieber Dieter,

    danke für deinen informativen Beitrag zu UI. Ich hatte mich mit dem Thema bisher nicht eingehend beschäftigt, wusste jedoch, was unter UI zu verstehen ist. Danke für diese wertvolle Wissenserweiterung. 🙂

    Liebe Grüße
    Claudia Strässle

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert