Beitragsbild mit der Aufschrift ÔÇ×Auslandsimmobilie kaufenÔÇť.

Auslandsimmobilie kaufen

Der Kauf einer Auslandsimmobilie ist f├╝r viele Menschen ein gro├čer Traum, der nicht nur viele emotionale, sondern auch rechtliche und finanzielle Aspekte umfasst. Doch w├Ąhrend das Internet eine F├╝lle von Informationen und Angeboten f├╝r potenzielle K├Ąufer bietet, birgt es auch Risiken in Form von betr├╝gerischen Anbietern und undurchsichtigen Gesch├Ąftspraktiken. Daher ist es entscheidend, einen seri├Âsen Anbieter zu finden, dem Sie vertrauen k├Ânnen.┬á

In dieser Anleitung werden wir die Schritte durchgehen, die Ihnen helfen, einen vertrauensw├╝rdigen Anbieter f├╝r den Kauf einer Auslandsimmobilie im Internet zu finden. Von der Recherche und Vorbereitung bis zur Kommunikation mit dem Anbieter und dem Abschluss des Kaufs werden wir wichtige Tipps und Hinweise geben, die Ihnen dabei helfen, Ihren Traum vom Besitz einer Auslandsimmobilie sicher und erfolgreich zu verwirklichen. Wichtiger Hinweis: Eine rechtliche Beratung ist dieser Artikel jedoch nicht.

Recherche und Vorbereitung

Zu Beginn sollten Sie ein paar grundlegende Dinge kl├Ąren.

  • Warum wollen Sie eine Auslandsimmobilie kaufen?
  • Wo soll die Immobilie liegen?
  • Welches Budget steht Ihnen zur Verf├╝gung?

Gehen wir Schritt f├╝r Schritt durch diese Grundlagen.

Auslandsimmobilie als Kapitalanlage oder Eigennutzung?

Es gibt viele Nutzungsm├Âglichkeiten einer Auslandsimmobilie:┬á

  • Dauerhafter Selbstbezug (Auswanderung aus Deutschland, ├ľsterreich, Schweiz)
  • Tempor├Ąre Selbstnutzung als Ferienwohnung
  • Dauerhafte Vermietung als Kapitalanlage

ÔÇťInsgesamt nimmt bei alle drei Varianten die Nachfrage deutlich zuÔÇŁ, so berichtet Heiko Kaufmann, Immobilienexperte aus M├╝nchen, Bogenhausen. Es gibt einen klaren Trend, dass die Menschen zunehmend sich international ├Âffnen und nicht mehr nur im direkten Umkreis Ihres Elternhauses Immobilien kaufen. Dieser Trend hat sich nach der Corona-Pandemie und der Unzufriedenheit mit der wirtschaftlichen Entwicklung in Europa, insbesondere auch in Deutschland, deutlich verst├Ąrkt.

Bestimmung des gew├╝nschten Standorts f├╝r die Immobilie

Bevor Sie mit der Suche nach einem seri├Âsen Anbieter beginnen, sollten Sie den gew├╝nschten Standort f├╝r Ihre Auslandsimmobilie bestimmen. ├ťberlegen Sie sich, in welchem Land oder welcher Region Sie kaufen m├Âchten und welche Kriterien Ihnen dabei wichtig sind, wie beispielsweise das Klima, die Entfernung zur Heimat und Familie, die Infrastruktur, die Lebenshaltungskosten und die rechtlichen Rahmenbedingungen f├╝r Immobilienbesitzer.

Viele denken bei einer Auslandsimmobilie sofort an die Klassiker wie Mallorca, S├╝dfrankreich oder Italien. Diese L├Ąnder sind auch weiterhin beliebt, aber wir m├Âchten die Gelegenheit nutzen, Ihnen auch exotischere L├Ąnder vorzustellen, die sich aktuell einer hohen Nachfrage erfreuen.

Immobilien auf Mauritius kaufen

Foto eines Badestrands auf Maritius.
Auf Mauritius herrscht von Mai bis November ÔÇ×WinterÔÇť, in welchem die durchschnittlichen Tagestemperaturen um die 25 Grad Celsius liegen.

Mauritius ist bekannt f├╝r seine atemberaubenden Str├Ąnde, das warme Klima und die entspannte Lebensweise. Der Kauf einer Immobilie auf Mauritius kann eine attraktive Option f├╝r diejenigen sein, die nach einem exotischen R├╝ckzugsort suchen. Beispiele f├╝r beliebte Standorte auf Mauritius sind Grand Baie im Norden, Tamarin an der Westk├╝ste und Bel Ombre im S├╝den.

Seit kurzem sind f├╝r Europ├Ąer die Kaufbedingungen deutlich gelockert worden – in der Regel k├Ânnen damit Europ├Ąer ohne Restriktion eine Immobilie regul├Ąr kaufen und vermieten oder selber bewohnen. Mauritius bietet ab einem gewissen Investitionsvolumen ein Aufenthaltsvisum an. Kein Wunder, dass die ostafrikanische Insel ein sehr beliebtes Land zum Auswandern oder als Kapitalanlage ist.┬á

Ein etablierter Anbieter, um eine Immobilie auf Mauritius zu kaufen, ist das Mauritius Immobilien Kontor. Der Anbieter hat sich auf eher exklusive Wohnungen und H├Ąuser aus Mauritius fokussiert, die in der Regel provisionsfrei angeboten werden.┬á

Immobilien in Dubai kaufen

Blick auf die Skyline von Dubai.
Abendstimmung in Dubai: Wenn die Sonne geht, erwacht die Stadt zum Leben.

Dubai entwickelt sich in einem atemberaubenden Tempo in ein globales Finanz- und Handelszentrum. Es ist jetzt schon f├╝r seine beeindruckende Skyline, luxuri├Âse Lebensstile und erstklassige Infrastruktur bekannt. Der Kauf einer Immobilie in Dubai kann vor allem f├╝r Kapitalanleger eine interessante Investitionsm├Âglichkeit darstellen, da diese von der hohen Nachfrage in Dubai profitieren. Beispiele f├╝r begehrte Standorte in Dubai sind der Burj Khalifa Distrikt, die Dubai Marina, Palm Jumeirah und Downtown Dubai.┬á

Dubai w├Ąchst stark – der Neubau kommt kaum hinterher. Renditen bis zu 10% sind m├Âglich. Immer mehr Menschen wollen daher eine Wohnung in Dubai kaufen. Aber Achtung: Es gibt gerade f├╝r Dubai-Immobilien unz├Ąhlige Anbieter auf dem Markt, nur wenige Anbieter sind wirklich seri├Âs, wie zum Beispiel der Makler DubaiPartner aus M├╝nchen.

Festlegung des Budgets und der Anforderungen an die Immobilie

Setzen Sie sich realistische finanzielle Grenzen und legen Sie Ihr Budget f├╝r den Immobilienkauf fest. Ber├╝cksichtigen Sie dabei nicht nur den Kaufpreis der Immobilie, sondern auch zus├Ątzliche Kosten wie Steuern, Geb├╝hren, Renovierungs- und Instandhaltungskosten. Definieren Sie au├čerdem Ihre Anforderungen an die Immobilie selbst, wie beispielsweise die Gr├Â├če, die Ausstattung, die Lage und eventuelle spezielle W├╝nsche oder Bed├╝rfnisse.

Fotorealistische Darstellung eines Esszimmers mit Blick auf den Strand.
Haus am Meer, was will man mehr! Mit Blick auf die Wellen, kein Grund zum Qu├Ąlen!

Beispiel: Angenommen, Sie planen, eine Villa in Spanien zu kaufen, und haben ein Budget von maximal 500.000 Euro zur Verf├╝gung. Sie legen fest, dass die Immobilie mindestens vier Schlafzimmer, einen privaten Pool und einen Garten haben sollte, um Ihren Bed├╝rfnissen und denen Ihrer Familie gerecht zu werden.

Sammeln von Informationen ├╝ber den Immobilienmarkt im Zielgebiet

Bevor Sie mit der Suche nach einem Anbieter beginnen, ist es ratsam, sich ausf├╝hrlich ├╝ber den Immobilienmarkt im Zielgebiet zu informieren. Um einen ersten ├ťberblick zu erhalten, k├Ânnen Sie verschiedene Immobilienportale wie Homestra nutzen, um lokale Immobilienmakler ausfindig zu machen.

Bitte beachten Sie: Immobilienportale enthalten zwar eine gro├če Bandbreite an Angeboten, jedoch kann es immer wieder zu Betrugsversuchen kommen, etwa wenn vermeintlich seri├Âse Anbieter eine Vorauszahlung verlangen.

Verschaffen Sie sich einen ├ťberblick ├╝ber die aktuellen Markttrends, die Preise f├╝r Immobilien in verschiedenen Regionen und die rechtlichen Rahmenbedingungen f├╝r Ausl├Ąnder, die in diesem Land Immobilien kaufen m├Âchten. Diese Informationen helfen Ihnen dabei, realistische Erwartungen zu entwickeln und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Brauche ich f├╝r Immobilien in Spanien eine NIE-Nummer?

Nehmen wir an, Sie recherchieren online und finden heraus, dass die Preise f├╝r Immobilien an der Costa del Sol in Spanien in den letzten Jahren gestiegen sind. Sie erfahren auch, dass Ausl├Ąnder in Spanien Immobilien kaufen k├Ânnen, m├╝ssen jedoch bestimmte rechtliche Anforderungen erf├╝llen, wie z.B. die Beantragung einer NIE-Nummer (N├║mero de Identificaci├│n de Extranjeros).

Die N├║mero de Identificaci├│n de Extranjeros (NIE) ist eine spanische Identifikations- und Steuernummer f├╝r Ausl├Ąnder. Sie ist f├╝r alle Ausl├Ąnder in Spanien obligatorisch, unabh├Ąngig davon, ob sie EU-B├╝rger sind oder nicht. F├╝r EU-B├╝rger ist die Beantragung der NIE innerhalb von 3 Monaten nach ihrer Ankunft in Spanien erforderlich.

Die NIE wird f├╝r alle rechtlichen, finanziellen, beruflichen und sozialen Angelegenheiten in Spanien ben├Âtigt, einschlie├člich des Immobilienkaufs. Ohne eine NIE k├Ânnen Sie in Spanien keine Immobilie kaufen, verkaufen oder vermieten. Diese kann bei der Ausl├Ąnderbeh├Ârde in Spanien oder bei einer spanischen Botschaft oder einem Konsulat im Ausland beantragt werden.

Auch f├╝r den Kauf einer Immobilie in Italien ben├Âtigen Sie eine Identifikationsnummer. Diese Identifikationsnummer wird als ÔÇ×Codice FiscaleÔÇť bezeichnet und ist eine italienische Steuernummer. Sie wird von der italienischen Steuerbeh├Ârde Agenzia delle Entrate vergeben.

Wenn Sie also eine Immobilie in Spanien oder Italien kaufen m├Âchten, sollten Sie daher zun├Ąchst eine entsprechende lokale Steuer-ID beantragen.

Bewertung der Seriosit├Ąt des Anbieters

Um sicherzustellen, dass Sie einen seri├Âsen Anbieter f├╝r den Kauf Ihrer Auslandsimmobilie finden, sollten Sie eine Reihe von Aspekten ├╝berpr├╝fen, n├Ąmlich:

├ťberpr├╝fung der rechtlichen und regulatorischen Anforderungen

Informieren Sie sich ├╝ber die rechtlichen und regulatorischen Anforderungen f├╝r den Immobilienkauf im Ausland. ├ťberpr├╝fen Sie, ob der Anbieter alle erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen besitzt, um Immobilien zu verkaufen. Achten Sie auch auf m├Âgliche Warnzeichen wie fehlende oder unklare rechtliche Informationen auf der Website des Anbieters.

Illustration zweier zwielichtiger Gestalten, die einem einen Vertrag hinhalten.
Zwei zwielichtige Gestalten, die einem einen Vertrag hinhalten. Ausgedacht von Midjourney.

So w├╝rde man sich einen eher unseri├Âsen Anbieter vorstellen.

Stellen Sie sicher, dass der Anbieter ein Impressum auf seiner Website hat, das seine Identit├Ąt und Kontaktdaten offenlegt. Dies ist ein wichtiger Indikator f├╝r die Seriosit├Ąt des Anbieters und seine Einhaltung der rechtlichen Anforderungen. Achtung: bei ausl├Ąndischen Anbietern sollten sie genau pr├╝fen, ob es sich wirklich um ein etabliertes Maklerb├╝ro handelt.

Suche nach offiziellen Zertifizierungen und Mitgliedschaften

├ťberpr├╝fen Sie, ob der Anbieter offizielle Zertifizierungen oder Mitgliedschaften in Branchenverb├Ąnden oder -organisationen besitzt. Diese sind ein wichtiger Indikator f├╝r Professionalit├Ąt und Seriosit├Ąt des Anbieters.

Beispiel Italien: In Italien gibt es zwei Hauptorganisationen, die Immobilienmakler zertifizieren:

  • FNAIM (Federazione Italiana Agenti Immobiliari): Die FNAIM ist der gr├Â├čte Berufsverband f├╝r Immobilienmakler in Italien. Er vergibt das Zertifikat „Agente Immobiliare Professionale“ (AIMP).
  • FIAIP (Federazione Italiana Agenti Immobiliari Professionisti): FIAIP ist ein weiterer Berufsverband f├╝r Immobilienmakler in Italien. Sie vergibt das Zertifikat „Agente Immobiliare Professionista“ (AI).

Um die FNAIM- oder FIAIP-Zertifizierung zu erhalten, m├╝ssen Immobilienmakler eine Ausbildung absolvieren und eine Pr├╝fung bestehen. Die Ausbildung umfasst Themen wie Immobilienrecht, Immobilienwirtschaft und Kundenberatung. Die Pr├╝fung wird von einer unabh├Ąngigen Pr├╝fungskommission abgenommen.

Beispiel Spanien: Hier gibt es ebenfalls zwei Hauptorganisationen, die Immobilienmakler zertifizieren:

  • API (Asociaci├│n de Profesionales de la Inmobiliaria): Die API ist der gr├Â├čte Berufsverband f├╝r Immobilienmakler in Spanien. Sie vergibt die Zertifizierung „T├ştulo de Agente Inmobiliario Colegiado“ (TAIC).
  • AEI (Asociaci├│n Espa├▒ola de Expertos Inmobiliarios): Die AEI ist ein weiterer Berufsverband f├╝r Immobilienmakler in Spanien. Sie vergibt die Zertifizierung „Experto Inmobiliario“ (EI).

Um von API oder AEI zertifiziert zu werden, m├╝ssen Immobilienmakler ebenfalls eine Ausbildung absolvieren und eine Pr├╝fung ablegen (mit Themen wie Immobilienrecht, Immobilienwirtschaft und Kundenberatung). Die Pr├╝fung wird von einem unabh├Ąngigen Pr├╝fungsausschuss durchgef├╝hrt.

Wenn Sie als K├Ąufer oder Verk├Ąufer eine Immobilie in Italien oder Spanien kaufen oder verkaufen m├Âchten, sollten Sie sich nach den Zertifizierungen oder Mitgliedschaften des Immobilienmaklers erkundigen. Diese Zertifizierungen oder Mitgliedschaften k├Ânnen Ihnen helfen, sicherzustellen, dass Sie mit einem seri├Âsen und qualifizierten Immobilienmakler zusammenarbeiten.

├ťberpr├╝fung von Kundenbewertungen und -erfahrungen

Lesen Sie Kundenbewertungen und -erfahrungen mit dem Anbieter sorgf├Ąltig durch. Suchen Sie nach positiven und negativen Bewertungen, um ein ausgewogenes Bild zu erhalten. Achten Sie besonders auf wiederkehrende Muster oder Beschwerden, die auf m├Âgliche Probleme mit dem Anbieter hinweisen k├Ânnten. Beachten Sie jedoch, dass einzelne Bewertungen subjektiv sein k├Ânnen, und suchen Sie nach ├╝bereinstimmenden Meinungen, um Ihre Entscheidung zu st├╝tzen.

Kommunikation mit dem Anbieter

Nachdem Sie potenzielle Anbieter identifiziert haben, sollten Sie relevante Fragen an den Anbieter bzw. Makler vorbereiten, um ein besseres Verst├Ąndnis f├╝r dessen Dienstleistungen und Angebote zu erhalten.

Kontaktaufnahme ├╝ber verschiedene Kan├Ąle

Beim Kontaktieren des Anbieters sollten Sie verschiedene Kommunikationskan├Ąle nutzen, wie zum Beispiel E-Mail, Telefon oder Online-Chat. Durch die Verwendung verschiedener Kommunikationsmittel k├Ânnen Sie sicherstellen, dass Sie schnell und effektiv auf Ihre Fragen und Anliegen reagieren k├Ânnen. Zum Beispiel k├Ânnten Sie eine E-Mail senden, um detaillierte Informationen anzufordern und anschlie├čend telefonisch weitere Details zu kl├Ąren.

Stellen gezielter Fragen

Stellen Sie gezielte Fragen, um wichtige Aspekte zu kl├Ąren. Zum Beispiel k├Ânnen Sie nach der Verf├╝gbarkeit bestimmter Immobilien fragen, nach Details zu den Vertragsbedingungen und Zahlungsmodalit├Ąten oder nach Informationen zu lokalen Vorschriften und Steuern. Folgende Fragen k├Ânnten das sein (falls die Infos nicht bereits aus dem Eintrag hervorgehen):

  • Wie ist der Zustand der Immobilie? Gibt es Renovierungsbedarf?
  • Welche Energieklasse hat die Immobilie?
  • Wann wurde das Geb├Ąude errichtet oder zuletzt renoviert?
  • Welche Nebenkosten fallen an?
  • Welche Steuern fallen an?
  • Wie sind die Zahlungsmodalit├Ąten?
  • Warum wird die Immobilie verkauft oder vermietet?
  • Gibt es Besonderheiten oder Einschr├Ąnkungen, die Sie wissen sollten?
  • Welche Unterlagen sind verf├╝gbar?
  • Wann kann ich die Immobilie besichtigen?

Pr├╝fung der ├ťbereinstimmung mit Ihren Anforderungen

├ťberpr├╝fen Sie die Immobilienangebote des Anbieters sorgf├Ąltig und vergleichen Sie sie mit Ihren individuellen Anforderungen und Erwartungen. Stellen Sie sicher, dass die angebotenen Immobilien Ihren Kriterien hinsichtlich Lage, Gr├Â├če, Ausstattung und Preis entsprechen. Achten Sie auch auf zus├Ątzliche Merkmale oder Annehmlichkeiten, die f├╝r Sie wichtig sein k├Ânnten, wie zum Beispiel eine gute Verkehrsanbindung, N├Ąhe zum Strand oder See, N├Ąhe zu Einkaufsm├Âglichkeiten oder Freizeiteinrichtungen.

Pr├╝fen Sie, ob die Immobilienbeschreibungen und Fotos detailliert und aussagekr├Ąftig sind und ob alle relevanten Informationen ├╝ber die Immobilie offen gelegt werden. Seien Sie skeptisch gegen├╝ber Anbietern, die vage oder unklare Angaben machen oder versuchen, wichtige Details zu verschweigen.

Pr├╝fung der Historie und Qualit├Ąt der Immobilien

Recherchieren Sie die Historie und Qualit├Ąt der angebotenen Immobilien, um sicherzustellen, dass sie keine versteckten M├Ąngel oder Probleme aufweisen. Fragen Sie den Anbieter nach Informationen zur Bauqualit├Ąt, Renovierungs- oder Modernisierungsarbeiten, eventuellen Sch├Ąden oder Reparaturen sowie zu eventuellen fr├╝heren Eigent├╝mern oder Nutzungen der Immobilie.┬á

Wenn m├Âglich, besichtigen Sie die Immobilien pers├Ânlich oder beauftragen Sie einen professionellen Gutachter, um eine gr├╝ndliche Inspektion durchzuf├╝hren.

Bei Neubauimmobilien: Lassen Sie sich Referenzen zu dem Bautr├Ąger geben.

Direkte Kontaktaufnahme mit lokalen Immobilienmaklern

Eine weitere Alternative ist die direkte Kontaktaufnahme mit lokalen Immobilienmaklern vor Ort, zum Beispiel w├Ąhrend des Urlaubs. Diese verf├╝gen oft ├╝ber exklusive Angebote, die nicht auf Immobilienportalen zu finden sind, und k├Ânnen Ihnen Empfehlungen basierend auf Ihren Bed├╝rfnissen und Vorstellungen geben.

Durch die Zusammenarbeit mit einem lokalen Immobilienmakler erhalten Sie auch eine pers├Ânliche Betreuung und Unterst├╝tzung w├Ąhrend des gesamten Kaufprozesses.

Nutzung von lokalen Netzwerken und Empfehlungen

Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie von lokalen Netzwerken und Empfehlungen profitieren, um potenzielle Immobilienangebote zu finden. Sprechen Sie mit Einheimischen, anderen Auslandsimmobilienbesitzern oder Expats in der Region, um Insider-Tipps und Empfehlungen f├╝r seri├Âse Immobilienanbieter zu erhalten. Oftmals k├Ânnen pers├Ânliche Empfehlungen wertvolle Informationen liefern und den Weg zu vertrauensw├╝rdigen Immobilienangeboten ebnen.

Vor-Ort-Besichtigungen und pers├Ânliche Bewertung

Planen Sie Vor-Ort-Besichtigungen und nehmen Sie sich Zeit, um potenzielle Immobilien pers├Ânlich zu bewerten. Durch eine pers├Ânliche Besichtigung k├Ânnen Sie nicht nur die Immobilie selbst, sondern auch die Umgebung und die Nachbarschaft besser kennenlernen. Dies erm├Âglicht es Ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen und sicherzustellen, dass die Immobilie Ihren Erwartungen entspricht, bevor Sie einen Kauf t├Ątigen.

Verhandlung und Abschluss des Kaufvertrags

Nachdem Sie eine geeignete Immobilie gefunden haben, treten Sie in Verhandlungen mit dem Verk├Ąufer oder dem Immobilienmakler, um den Kaufpreis und die Vertragsbedingungen auszuhandeln. Ber├╝cksichtigen Sie dabei den Zustand der Immobilie, vergleichbare Immobilienpreise in der Region, sowie eventuelle Reparaturen oder Renovierungen, die durchgef├╝hrt werden m├╝ssen. Seien Sie dabei offen f├╝r Kompromisse, aber behalten Sie Ihre finanziellen M├Âglichkeiten im Auge.

├ťberpr├╝fung des Kaufvertrags durch einen Rechtsanwalt

Bevor Sie den Kaufvertrag unterzeichnen, lassen Sie diesen von einem erfahrenen Rechtsanwalt ├╝berpr├╝fen, idealerweise von einem Rechtsanwalt, der mit dem lokalen Immobilienrecht vertraut ist.

Ein (lokaler) Rechtsanwalt wird Ihnen helfen, potenzielle Risiken oder Fallstricke im Vertrag zu identifizieren und sicherstellen, dass Ihre Interessen angemessen gesch├╝tzt sind. Er oder sie wird ferner darauf achten, dass der Vertrag alle vereinbarten Bedingungen und Zusicherungen enth├Ąlt und dass alle relevanten rechtlichen Aspekte abgedeckt sind.

Kl├Ąrung von Finanzierungs- und Zahlungsmodalit├Ąten

Kl├Ąren Sie die Finanzierungs- und Zahlungsmodalit├Ąten f├╝r den Immobilienkauf rechtzeitig vor dem Abschluss des Kaufvertrags. Stellen Sie sicher, dass Sie ├╝ber ausreichende finanzielle Mittel verf├╝gen, um den vereinbarten Kaufpreis sowie eventuelle zus├Ątzliche Kosten wie Steuern, Geb├╝hren oder Maklerprovisionen zu decken. Vereinbaren Sie klare Zahlungsbedingungen und stellen Sie sicher, dass alle Zahlungen sicher und rechtzeitig erfolgen.

Unterzeichnung des Kaufvertrags und Eigentums├╝bertragung

Nachdem alle Verhandlungen abgeschlossen sind und der Kaufvertrag ├╝berpr├╝ft wurde, k├Ânnen Sie diesen unterzeichnen und die Eigentums├╝bertragung abschlie├čen. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen, weil ein vermeintlicher Mitbieter schneller sein k├Ânnte.

Beachten Sie dabei alle gesetzlichen Anforderungen und Formalit├Ąten, die f├╝r den Kauf von Auslandsimmobilien in Ihrem Zielland gelten. Stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Dokumente ordnungsgem├Ą├č vorbereitet und unterzeichnet werden und dass die Eigentums├╝bertragung reibungslos erfolgt.

Alternative: Immobilien als Kapitalanlagen in Deutschland

Foto eine Wohnimmobilie in M├╝nchen bei Sonnenuntergang.
Mehrfamilienhaus bei Sonnenuntergang in M├╝nchen. Bildquelle: spotlight-real.de

Falls Sie die Auslandsimmobilie rein als Kapitalanlage nutzen wollen, k├Ânnte sich als Alternative auch ein Blick auf den lokalen Immobilienmarkt lohnen. ÔÇťViele Investoren wissen gar nicht, dass hierzulande Renditen von deutlich ├╝ber 5% m├Âglich sindÔÇŁ, betont Heiko Kaufmann, ein renommierter Immobilienmakler aus Bogenhausen bei M├╝nchen.

Er hat als Makler zahlreiche Kunden aus der Bayern-Metropole beraten, die Ihr Geld aus Erbschaft oder Immobilienverkauf sinnvoll in eine andere Immobilie investieren wollen.

Laut ihm sind diese Renditen aber typischerweise nicht ├╝ber ├Âffentlich-inserierte Wohnungen oder H├Ąuser erzielbar. ÔÇťEs sind eher sogenannte Off-Market-Immobilien, die au├čerhalb der Portale angeboten werden,ÔÇŁ so der Immobilienexperte aus dem M├╝nchner Osten.

Gerade in der jetzigen Zinslandschaft sind Verk├Ąufer bereit, Immobilien preislich attraktiv zu verkaufen. Dies bietet einem Kapitalanleger eine sehr attraktive Chance – und das ganz ohne Auslandsabenteuer.

Beispiele f├╝r solche Anlageobjekte in Deutschland sind laut ihm Wohn- und Gewerbeimmobilien in wirtschaftlich starken Regionen, die stabile Renditen und langfristiges Wachstumspotenzial bieten.

Fazit

Der Kauf einer Auslandsimmobilie kann eine lohnende Investition sein, erfordert jedoch sorgf├Ąltige Planung, Recherche und Pr├╝fung, um sicherzustellen, dass Sie einen seri├Âsen Anbieter finden und einen reibungslosen Kaufprozess erleben.

Beginnen Sie mit der Bestimmung Ihrer Anforderungen und des gew├╝nschten Standorts, recherchieren Sie den Markt gr├╝ndlich, ├╝berpr├╝fen Sie die Seriosit├Ąt der Anbieter, kommunizieren Sie klar und pr├Ązise, und treffen Sie fundierte Entscheidungen w├Ąhrend des gesamten Prozesses.

Vermeiden Sie Vorauszahlungen, kaufen Sie nicht ÔÇ×blindÔÇť ├╝ber Immobilienportale und achten Sie darauf, den Kaufvertrag und die Eigentums├╝bertragung sorgf├Ąltig abzuschlie├čen. Indem Sie diese Schritte befolgen und aufmerksam vorgehen, erh├Âhen Sie die Chancen auf einen erfolgreichen Kauf Ihrer Auslandsimmobilie.

Wie hilfreich fanden Sie diese Seite?

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

├ähnliche Beitr├Ąge

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert