Anzeige
Smartes Cloud Hosting für anspruchsvolle Projekte.
↬ Loslegen und Spaces testen ↬ Jetzt testen!
Andreas Hecht 29. August 2016

Schneller finden: 10 Plugins, die deine WordPress-Suche verbessern

10 Plugins, die deine WordPress-Suche aufbohren und verbessern

Wer mit WordPress arbeitet, kennt das Problem. Die interne Suchfunktion ist nicht gerade die Beste. Was läge da näher, als nach Plugins Ausschau zu halten, die genau dieses Problem beheben. Zehn dieser WordPress-Plugins zeige ich dir heute. So kannst du deinen Lesern eine bessere WordPress-Suche bieten.

Wix Webseiten — echt superpraktisch. ↬ Mehr erfahren

10 Plugins, die deine WordPress-Suche aufbohren und verbessern

Anzeige

1 – WP Google Search

wp google search

WP Google Search integriert die beliebte Google-Suchfunktion für Websites in deinen Blog. Die Googl- Suchfunktion ist um einiges besser als die interne Suche von WordPress. Wenn du die Google Suche vor der Installation ausprobieren möchtest, starte hier auf Dr. Web eine Suche, denn hier ist Google im Einsatz.

2 – Category Wise Search Widget

Das Plugin lässt dich eine Suche erstellen, in der du in speziellen Kategorien suchen kannst. Du kannst auch Kategorien und Sub-Kategorien von der Suche ausschließen. Eine Standard-Kategorie kann zur Suche ebenfalls gesetzt werden.

Category Wise Search

3 – Highlight Search Terms

hightlight-search-terms

Ein leichtgewichtiges jQuery-Script sorgt dafür, dass die gefundenen Suchbegriffe farblich hervorgehoben werden. So kann auf einem Blick vom Suchenden erfasst werden, ob die Suchergebnisse Relevanz haben, oder nicht mit den eingegebenen Suchbegriffen übereinstimmen. Nützlich.

4 – Simply Exclude

Mit Simply Exclude kannst du bestimmen, in welchen Taxonomien oder Post Types gesucht werden darf. Ergebnisse von Autoren können in die Suche einbezogen oder von ihr ausgeschlossen werden.

simply-exclude

5 – Search Manager Lite

search-manager-lite

Der Search Manager erweitert die Suchfunktion von WordPress und – soweit vorhanden – WooCommerce. Innerhalb von WordPress kann mit dem Plugin auch in den Kommentaren, den Tags, den Kategorien und den Excerpts gesucht werden.

Innerhalb von WooCommerce kannst du innerhalb der Kurz-Beschreibung, den Produkt-Kommentaren, den Produkt-Kategorien und in den SKUs gesucht werden.

6 – Search in Place

search-in-place

Search in Place erweitert die interne WordPress-Suche um die Möglichkeit, die Suchergebnisse in Echtzeit darzustellen. Sobald jemand nach etwas sucht, werden die Suchergebnisse bereits während des Suchvorgangs angezeigt.

7 – Search Meter

Search Meter erweitert die interne WordPress-Suche um ein Tracking der eingegebenen Suchbegriffe der User. Wer schon immer mal wissen wollte, wonach seine Besucher suchen, kann es mit diesem Plugin genau feststellen. Es werden detaillierte Statistiken für die neuesten Suchvorgänge ebenso angelegt, wie Statistiken für die letzten Tage, Wochen und Monate. Das könnte sich als sehr nützlich erweisen.

Screenshot

8 – Search Everything

search-everything

Search Everything ist ein ziemlich mächtiges Plugin, das etliche Funktionen bereitstellt. Zuerst einmal bietet es dir das sogenannte Search Highlighting, welches die gefundenen Suchbegriffe farblich kennzeichnet. Durchsuchen kann es jede Seite, jeden Tag, jeden Post, benutzerdefinierte Taxonomien, alle Kategorien, Kommentare, Drafts, Excerpts, Anhänge und so weiter.

screenshot-1

9 – Search Live

search-live

Ein weiteres Plugin, welches die Suchergebnisse bereits beim Eintippen der Suchanfragen in das Suchformular anzeigt. Die Besonderheit an diesem Plugin sind zwei Dinge: erstens zeigt die Live-Suche auch die Beitragsbilder in den Suchergebnissen an. Zweitens existiert ein Shortcode, mit dessen Hilfe du überall eine Suchbox anzeigen lassen kannst.

screenshot

10 – Voice Search

Voice Search

Ist dieses Plugin ein Teil der Zukunft von Websites? Voice Search ist eine Art Siri für WordPress und erlaubt deinen Besuchern, eine Suche mit ihrer Stimme durchzuführen. Zurzeit wird leider nur Chrome unterstützt, das jedoch auf Desktop und Mobile.

Fazit

Einige interessante Plugins haben wir heute für dich gefunden. Voice Search ist sehr interessant. Ich werde da mal etwas mit herum experimentieren. Search Meter scheint sehr interessant gerade für bereits etwas größere Blogs zu sein, vielleicht wäre es damit möglich, Artikel auf die Suchanfragen der User zu schreiben. Welches Plugin hat dich angesprochen?

(dpe)

Andreas Hecht

Andreas Hecht

entwickelt WordPress-Websites und bietet dir einen Website Sicherheit Service und einen Performance Service für deine Website. Außerdem ist er Spezialist für Onpage SEO und bringt Deine Website in die Top-Suchergebnisse von Google. Auf seinem Blog schreibt er über WordPress, SEO und Content SEO.

2 Kommentare

  1. Hi Andreas,
    vielen Dank für deine geniale Übersicht!
    Mich hat ‚Search Manager Lite‘ angesprochen. Werde ich gerade ausprobieren! ;)

  2. Schöne Zusammenfassung, aber Relevanssi fehlt noch ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.