Sven Lennartz 2. Dezember 2006

Weihnachtsstimmung mit Firefox

Kein Beitragsbild

Ex Webdesigner und Gründer von Dr. Web, heute ist Sven als Schriftsteller...

 Sponsorenliebe

Endlich smarte Buchhaltung!

We Billing

Weihnachten hat immer noch viele Fans. Wer Vorlieben solcher Art gern über den Browser ausdrückt, erhält nun die Gelegenheit dazu. Tinseltown ist das ultimative Theme für die Feiertage. Der pure Kitsch ist verwendbar ab Firefox 2.0. Besonderes gelungen sind die Rollbalken in Form von Zuckerstangen. Hier allerdings nicht im Bild.

Screenshot

Sven Lennartz

Ex Webdesigner und Gründer von Dr. Web, heute ist Sven als Schriftsteller und Blogger (Conterest) unterwegs. Hol dir sein gratis eBook Wie du mit wenig Zeit viel für dein Blog herausholst. Die Blogpflege Fibel.

21 Kommentare

  1. Ich hab das Ding jetzt al installiert. Läuft gut und führt zu keinen Startschwierigkeiten im Firefox.
    Aber es ist stark Gewöhnungssache, weil der unterste Teil der Bar auch weiss ist.
    Aber es ist noch lustig und wirklich gut gemacht.

  2. Was es nicht alles gibt… Naja wer auf so nen Kitsch abfährt, den wird das sicher fröhlich machen – mir is das ne Nummer zu kitschig – obwohl ich dem ein oder anderen Kitsch gegenüber gar nicht mal abgeneigt bin.

    Bin mal gespannt auf die Weihnachtslogos von Google&Co.

  3. Pingback: Magerfettstufe
  4. @paulinepauline:
    Ja, in den Add-Ons musst du das Theme im entsprechenden Register auch noch aktivieren…
    Du kannst wenn du willst 100’000 Themes haben, Firefox verwendet das, welches du aktiviert hast.

    Naja, lustig ist es schon. Vielleicht probier ich es mal aus, ist ja schnell wieder weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.