Spaces. Smartes Cloud Hosting für anspruchsvolle Webprojekte. Loslegen und Spaces testen. Von Mittwald.
Gastautor 15. September 2003

Was ist… Lexikon: Brute Force

Kein Beitragsbild

Die ein­fachs­te Art und Weise ein Passwort zu kna­cken, ist es durch Probieren zu erra­ten. Dazu wer­den mit Hilfe einer Software so vie­le denk­ba­re Kombinationen wie mög­lich aus­pro­biert. Mit viel Glück errät man die rich­ti­ge.

Der Englische Begriff steht für “rohe Gewalt”. Denn es han­delt sich um eine pri­mi­ti­ve und simp­le Form des Hackens.

Um sich gegen sol­che Angriffe zu schüt­zen soll­ten Passwörter mög­lichst kom­pli­ziert und lang aus­ge­baut sein. Das ist nicht immer prak­tisch, des­halb soll­te man abwä­gen. Je wich­ti­ger ein Passwort ist, des­to län­ger soll­te es auch sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.