Dieter Petereit 20. Juni 2013

Unumgänglich für Designer: Mighty Deals verschleudert die Thirsty Rough Font Family für 9 Dollar

Mighty Deals wird den meisten unserer Leserinnen und Lesern bereits ein Begriff sein. Ich persönlich bin täglich auf’s Neue überrascht, mit welchen Discounts die Macher der Deals-Website aufwarten können. Sind Sie Web-Designer und nutzen Mighty Deals nicht als Kostenbremse, dann sind Sie entweder reich oder nicht ganz bei Trost. Nachdem ich aber davon ausgehe, dass die meisten Dr. Web-LeserInnen weder das eine (leider), noch das andere (zum Glück) sind, ist es wohl wahrscheinlicher, dass Sie, so Sie Mighty Deals nicht kennen, tatsächlich schlicht noch nichts von dieser Plattform gehört haben. Das können und sollten wir ändern. Und da passt es ausgesprochen gut, dass Mighty Deals gerade heute ein ganz besonders lukratives Angebot am Start hat, nämlich eine Schriftfamilie im Retro-Stil, die zudem noch die deutschen Umlaute enthält. Bei einem Rabatt von 82% kann man hier nur sagen: Kaufen!

Thirsty Rough Font Family: Retro, Vintage, Nostalgie, ..

Alt ist das neue Neu. Das ist ein Trend, der im Produktdesign dieser Tage geradezu omnipräsent erscheint. Wobei, meine Jeans kaufe ich schon seit über 20 Jahren mindestens "stone-washed". Der rissigen Optik der Neuzeit konnte ich mich bislang erfolgreich entziehen. Ich erkenne allerdings an, dass der Trend weiterhin vom "used" zum "overused" Look geht. Diesem Trend folgt auch die Thirsty Rough Font Family aus dem Yellow Design Studio. Diese professionell verwitterte Version der Thirsty Script kombiniert moderne und traditionelle Elemente zu einem edlen und hochwertigen Font.

example1-w550
example2-w550
example2a-w550
example7-w550
example5-w550
example6-w550
example4-w550
example3-w550

Die Highlights der Thirsty Script Rough Font Family:

  • Einzigartiger Look
    Man kann sich der Eleganz des Retro-Looks dieser Schriftfamilie schwer entziehen. In Projekten, in denen diese Schrift passt, gibt es keinen Grund, nach einer anderen zu suchen.
  • Variantenreichtum
    Die Schriften liegen in vier unterschiedlichen Stilen für jede Schriftform vor. Von filigran bis plakativ reicht die Palette.
  • Je größer, desto besser
    Thirsty Script Rough ist ein sehr detaillierter Font. Dadurch sieht er umso besser aus, je größer er dargestellt wird. So eignet sich die Schriftart besonders für plakative Überschriften und Slogans.
  • Zusätzliche Anpassung
    Texturen und Schattierungen werden mitgeliefert, mit deren Hilfe der optische Effekt noch einmal gesteigert werden kann. 
  • OpenType Font
    Thristy Script Rough für den Desktop liegt als OpenType vor und kann so universell von Programmen jedweder Art verwendet werden. Die Web Font-Version kommt ohne das OTF-Format.
  • International verwendbar
    Die OTF-Fassung der Schrift enthält Zeichen aus aus allen europäischen Sprachen, darunter vor allem deutsch, kann aber auch in Asien (Indonesien, Malaysia) und in Afrika eingesetzt werden.
    Die Web Font-Version enthält nicht den vollen Umfang der Desktop-Variante, verfügt aber über die Sonderzeichen in den eben genannten Sprachen. Benötigen Sie für eine Sprachversion die volle Zeichensatz-Unterstützung, so können Sie diese auf Nachfrage direkt vom Ersteller der Schriftart erhalten.

Ein Preis, den man im Grunde gar nicht als Preis bezeichnen kann:

Die Thirsty Script Rough Font Family kostet normalerweise $49 (pro Desktop oder Web Font). Für eine begrenzte Zeit bietet Mighty Deals das komplette Desktop- oder Web-Font-Set für jeweils 9 Dollar an. Sie können auch beide Sets zu je 9 Dollar, also insgesamt 18 Dollar erwerben. Für welche Kombination oder auch nicht Sie sich entscheiden, Sie profitieren in jedem Falle von einem Rabatt in Höhe von 82%. 18 statt 98 oder 9 statt 49 Dollar werden aufgerufen. Das ist kein Preis, das ist ein Anerkennungsbetrag…

Gehen Sie rüber zu Mighty Deals und klicken Sie auf „Buy“. Während Sie das tun, werden Sie gefragt, welche Variante Sie kaufen wollen. Wofür auch immer Sie sich entscheiden, es wird für Sie ein Mighty Deal.

Dieter Petereit

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design. Man findet ihn auch auf Twitter und Google+.
Dr. Webs exklusiver Newsletter
Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

3 Kommentare

  1. Sehr, sehr schön und schon im Downloadordner :)

  2. Also ich würde in jedem Fall bei dem Preis zuschlagen. Ich stehe total auf diese Retro Sachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.