Andreas Hecht 3. Juli 2017

Ganz frisch: Die neuesten Tools für Designer und Entwickler

Ganz frisch: Die neuesten Tools für Designer und Entwickler

Klasse Tools und Onlinedienste erleichtern die Arbeit von Designern und Entwicklern ungemein. Viele Arbeitsabläufe können einfacher und effektiver gestaltet werden. Diese kleine Sammlung regt die Kreativität an und bietet Lösungen für so manches Problem.

Neue Tools für Designer und Entwickler

Hier also meine Liste der neuesten und interessantesten Tools, die ich für dich gefunden habe:

1 – Authentiq

Authentiq

Moderner Benutzerzugang mit Mehr-Faktor-Authentifizierung.

Authentiq bietet eine Multi-Faktor-Authentifizierung, die keinerlei Passwörter für das Login auf Websites benötigt. AuthentiqConnect ermöglicht es deinen Benutzern zu entscheiden, wann sie ihre Sicherheit erhöhen, ob sie einen zweiten Faktor verwenden wollen oder passwortlos unterwegs sind. Der Dienst ist kompatibel mit OAuth 2.0 und OpenID Connect. Bis 500 aktive User ist der Dienst kostenlos nutzbar.

2 – Better Font Finder

Better Font Finder

Dieses interessante Tool ermöglicht dir ähnlich aussehende Google Fonts zu gruppieren und mit Hilfe verschiedener Filter den für dein Projekt optimalen Font zu finden. Durch die Gruppierung der Fonts mit ähnlichen Merkmalen wirst du sehr viel schneller zum gewünschten Ergebnis gelangen können.

3 – Vectr

Vectr

Mit Vectr kannst du ganz einfach und intuitiv Vectorgrafiken erstellen. Du kannst es entweder online nutzen, oder auf deinem Rechner installieren. Du bekommst die App für Mac, Windows, Linux und Chromebook. Vectr ist kostenlos zu nutzen. Auch an ein WordPress-Plugin wurde gedacht.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC83ZFI0UDRqd2ZYYz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZ3bW9kZT1vcGFxdWUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Vectr – Embedded Graphics Editor
Vectr – Embedded Graphics Editor
Entwickler: Germán Lena
Preis: Kostenlos

4 – Data Gif Maker

Data Gif Maker

Googles neues Projekt ermöglicht es dir, ein einfaches Gif zu erstellen, das zwei Elemente vergleicht. Du musst nur ein einfaches Formular ausfüllen, Datenpunkte hinzufügen und ein Farbschema auswählen. Du bekommst ein visuelles Datenelement zum Einbetten in Websites.

5 – Colorion Gradient Buttons

Gradient-Buttons

Falls du die normalen Flatbuttons nicht mehr sehen kannst, bekommst du hier eine schicke Alternative mit Gradient-Effekt in allen denkbaren Farben.

6 – Buttercup

Buttercup

Buttercup ist ein freier Open-Source-Passwort-Manager für Mac, Windows und Linux. Ein Browser Add-on für Firefox ist ebenfalls erhältlich.

7 – Word Counter

Word Counter

Word Counter berechnet die Anzahl der Zeichen, Wörter oder Absätze in Echtzeit. Gib einfach einen Text in die Box ein oder kopiere Texte von anderen Seiten in die Box. Du bekommst die Statistiken sofort in Echtzeit zu sehen.

Das Tool kann ebenfalls die benötigte Zeichenlänge für die Sozialen Netzwerke wie Twitter und Facebook ausgeben. Auch möglich ist die Anzeige der korrekten Zeichenlänge für die Google Meta-Beschreibung.

8 – Trendy CSS Text Shadows

CSS Text-Shadows

Immer mehr Webprojekte verabschieden sich vom Flat-Design und möchten coolere Effekte einsetzen. Da bieten sich die wirklich interessanten Texteffekte von Mixfont geradezu an. Das CSS eines jeden Effekts kann kostenlos heruntergeladen werden.

9 – docsify

docsify

docsify ist ein smartes kleines Tool, dass eine Dokumentations-Website für Github-Projekte erstellen kann. Es lädt deine Markdowndateien, löst sie auf und zeigt sie als Website an.

10 – Free Minimalistic Phone Mockups

Free Minimalistic Phone Mockup

Das kostenlose Free Minimalistic Phone Mockup umfasst Sketch- und Photoshop-Dateien und kommt mit einer sehr hohen Auflösung von 6962 x 4350 Pixel daher. Die Hintergrund- und Telefonfarben lassen sich anpassen.

11 – Emojify

Emojify

Emojify ist ein Link Shortener der etwas anderen Art. Falls du keine Lust mehr auf die Standard URLs verspüren solltest, dann kannst du deine gekürzten Links auch mit schicken Emojis anzeigen lassen.

12 – Omg-img

omg-img

Du kannst jedes der angebotenen Icons direkt in deinen HTML-Code schreiben und das Tool findet dann das richtige Icon und passt die Farben und Größen an. Die kostenlose Nutzung erfordert einen Backlink. Du kannst das Tool entweder online nutzen oder dir die App für Mac oder Windows downloaden.

Fazit

Die vorgestellten Tools und Dienste sollten für viele Designer und Entwickler interessant sein. Einige Tools bieten einen erheblichen Mehrwert an, ich denke da an Authentic, Better Font Finder und Vectr. Ich werde mir einiges genauer ansehen.

Andreas Hecht

Andreas Hecht

entwickelt WordPress-Websites und bietet dir einen Website Sicherheit Service und einen Performance Service für deine Website. Außerdem ist er Spezialist für Onpage SEO und bringt Deine Website in die Top-Suchergebnisse von Google. Auf seinem Blog schreibt er über WordPress, SEO und Content SEO.
Dr. Webs exklusiver Newsletter
Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

2 Kommentare

  1. Tolle Tools! Die Colorion Gradient Buttons und Better Font Finder gefallen mir extrem gut. Habe mir so einige Tools gleich abgespeichert. Ganz lieben Dank für diese geniale Auflistung. LG Holger

  2. Danke für die Tipps! Mein Favorit ist der Better Font Finder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookies

Weitere Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten findest du hier. Dazu musst du zunächst keine Auswahl treffen!

Um Dr. Web zu besuchen, musst du eine Auswahl treffen.

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten

Was du erlaubst!

Um fortfahren zu können, musst du eine Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Ich stimme zu:
    Du erlaubst uns das Setzen aller Cookies, die wir in unseren Datenschutzhinweisen genannt haben. Dazu gehören Tracking- und Statistik-Cookies. Aus dem Tracking per Google Analytics bieten wir auf der Seite Datenschutz ein Opt-Out, also die Möglichkeit der Abmeldung, an.
  • Ich stimme nicht zu:
    Wir verzichten bei dieser Option auf den Einsatz von Google Analytics. Die für den Betrieb von Dr. Web notwendigen Cookies werden aber dennoch gesetzt. Einzelheiten entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen

Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück