Anzeige
Smartes Cloud Hosting für anspruchsvolle Projekte.
↬ Loslegen und Spaces testen ↬ Jetzt testen!
Dieter Petereit 28. Januar 2014

Splitshire: Noch mehr kostenlose Profifotos für die kommerzielle Nutzung

Daniel Nanescu aus dem italienischen Turin ist ein Webdesigner und Fotograf aus Leidenschaft. Insbesondere die Spuren seiner Fotografie lassen sich im Netz gute 10 Jahre zurück verfolgen. Daniel hat nicht nur das Auge, er hat auch die Technik und die Bildbearbeitungs-Skills. Umso erfreulicher, dass er sich vor ein paar Tagen entschied, Teile seines Werks kostenfrei für jedermann zugänglich zu machen. Herzlich willkommen zu Splitshire.com…

Wix Webseiten — echt superpraktisch. ↬ Mehr erfahren

SplitShire_IMG_6783-w640

Anzeige

Splitshire: Design matters

Was mir beim ersten Besuch der brandneuen Seite für kostenlose Stockfotos direkt auffiel, war, wie elegant Nanescu das Umfeld gestaltet hat. Denkt man, eine Downloadseite für Stockfotos müsste vor allem funktional im Sinne von “quadratisch, praktisch, gut” sein, so zeigt der Inhaber, dass man das auch ganz anders sehen und ein Fotokatalog auch optisch ansprechend daher kommen kann.

splitshire-landing-640px

Thematisch ist Splitshire breit angelegt, wenn auch zum jetzigen Zeitpunkt nicht wirklich breit bestückt. Erst vor zwei Tagen stellte Nanescu den Dienst online. Nach meiner Zählung finden sich aktuell lediglich zwei Dutzend Fotos. Kein Wunder, dass nicht in jeder Kategorie Ergebnisse gezeigt werden. In leeren Kategorien findet sich lediglich die Aufforderung, Nanescu per PayPal Donate bei seinem Vorhaben zu unterstützen. Kaffee nimmt er nach eigenen Angaben aber auch…

Wer sich fragt, was Splitshire bedeuten soll, darf nicht auf meine Hilfe hoffen. Reguläres Englisch ist das wohl nicht und herleiten kann ich es mir auch nicht. Falls jemand eine qualifizierte Vermutung zu äußern vermag, wäre ich sehr interessiert, sie unten in den Kommentaren zu lesen.

IMG_4965-w640

Die Fotos kommen in ansprechenden Auflösungen ab 12 Megapixel, sind aber teilweise größenoptimiert für die Anzeige am Bildschirm. So kommen manche trotz knapp 21 Megapixel auf unter 1 MB Speicherplatz. Das prädestiniert sie weniger für den Einsatz in Printprodukten, dafür aber umso mehr für die Web-Nutzung. Beide Nutzungen sind indes erlaubt. Auch die kommerzielle Verwendung ist ausdrücklich gestattet. Nicht einmal die Urhebernennung wird gefordert, aber natürlich begrüßt.

Die einzige Einschränkung besteht darin, dass man die Bilder nicht als solches weiterverkaufen darf. Diese müssen stets frei bleiben und sind ausschließlich bei Splitshire.com erhältlich.

SplitShire_IMG_0771-w640

Es bleibt abzuwarten, mit welchem Elan Daniel Nanescu sein kleines Sideprojekt betreiben wird und wie nachhaltig das Ganze dann ist. Da Nanescu jedoch seit etlichen Jahren ungebrochen der Fotografie fröhnt, gestatte ich mir, eine durchaus positive Prognose abzugeben. Nehmen Sie Splitshire in Ihre Bookmarks auf!

Links zum Beitrag

Dieter Petereit

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design.

3 Kommentare

  1. Wird das jetzt Mode? Macht jeder, der ein paar (zugegeben, sehr schöne) Fotos auf der Festplatte hat, einen Bilder-Dienst auf? Das macht die Suche nicht einfacher. Ich bin durchaus bereit, für gutes Material ein paar Euro auszugeben – wenn ich es schnell und komfortabel finden kann.

    • Ich finde es allemal übersichtlicher, auf einem halben Dutzend freier, dabei kleiner, aber feiner Seiten zu suchen, als mich durch die Moloche mit Millionen von Bildern zu wühlen. Da habe ich gern Bedarf an einer Lesezeichenverwaltung ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.