Spaces. Smartes Cloud Hosting für anspruchsvolle Webprojekte. Loslegen und Spaces testen. Von Mittwald.
Sven Lennartz 23. Juli 2006

RSS: XML Datei selbst gebaut

Kein Beitragsbild

Eine Software ist nicht von Nöten. Einen ein­fa­chen RSS Feed kann man sich ein­fach selbst bas­teln und ihn hän­disch pfle­gen. So viel Arbeit ist das gar nicht.

Es benö­tigt einen Dateikopf die­ser Art:

 <?xml version="1.0"
encoding="ISO-8859-1" ?>
<rss version="0.91">
<channel>
      <title>Beispiel
Website </title>
<link>http://www.beispielwebsite.de</link>
<description>Beschreibung
von Beispielwebsite</description>
<language>de-de</language>
<copyright>Datum
Beispielwebsite</copyright>
<image>
<url>http://www.beispielwebsite.de/images/logo.gif</url>
<title>Logo
Beispielwebsite </title>
<link>http://www.beispielwebsite.de</link>
</image>

Nun fol­gen die ein­zel­nen Beiträge, die alle nach dem­sel­ben Muster auf­ge­baut sind. Überschrift, Text und Verweis genü­gen:

      <item>
      
<title>Überschrift</title>
      
<description>Text</description>
      
<link>http://www.beispielwebsite.de/thema.html</link>
      
</item>

Beliebig vie­le Beiträge kön­nen ent­hal­ten sein, über­trei­ben soll­te man aber nicht. Geschlossen wird die Datei mit die­sen bei­den Tags:

      </channel>
</rss>

Das ist alles. Als Textdatei mit der Endung .xml auf den Server laden und fer­tig. Umlaute kön­nen im Klartext ent­hal­ten sein, Sonderzeichen müs­sen mas­kiert wer­den. Es kön­nen auch HTML-Elemente und damit Links, Listen, Textauszeichnungen oder Grafiken ent­hal­ten sein.

Sven Lennartz

Sven Lennartz

Ex Webdesigner, Gründer von Dr. Web und Smashing Magazine. Heute ist Sven als Schriftsteller und Blogger unterwegs. Schau was er jetzt macht…

29 Kommentare

  1. Ich möch­te die­sen RSS-Feed
    http://www.umwelthauptstadt.de/rss/rss.xml
    mit grü­nen Jobs auf mei­ner Homepage ein­bin­den:
    Wie geht das?

  2. Vielen lie­ben Dank für die tol­len Tipps hier. Dann wer­de ich mich auch mal dar­an machen mei­nen Feed zu erstel­len.

  3. Super dan­ke läuft ;-)

  4. hat jemand ein Bsp.von euch um eine exter­ne Rss.xml data mit einem java­script code aus­zu­le­sen ??
    Gruß Thomy

  5. Hallo Zusammen,

    ich mache gera­de mei­ne Web-Site mit einem ein­fa­chen Baukasten. Ansonsten bin ich kein Programmierer und habe davon auch nicht viel Ahnung.
    Trotz alle­dem möch­te ich auf mei­ner Seite aktu­el­le Nachrichten als RSS anbie­ten.
    Leider fin­de ich kei­nen Einstieg. Meint Ihr, wäre es auch für Laie hin­zu­krie­gen?! Könnte mir jemand auf “Grundschulniveau” erklä­ren wie ich anfan­gen und was ich dann machen soll, damit es funk­tio­niert.
    Danke für die Antwort(-en) und Euere Unterstützung.

    Diana

    • Um das zu machen muss man mit php ein paar ein­trä­ge hin­fü­gen, aber wenn du mir sagen könn­test, ob sie in einer Datenbank gespei­chert sind oder wie sie gespei­chert sind kann ich dir vileicht hel­fen.

  6. Vielen Dank für die Tipps

  7. Danke,…
    passt,…
    ciao­ciao

  8. Hallo Dr.Web,
    wie kann man jetzt den erstel­len Html-feed auf einer ande­ren Webseite anzei­gen las­sen? Gibt es hier­für auch eine Lösung?
    Für Tipps wäre ich sehr dank­bar.

    Mit bes­ten Grüßen
    JP

  9. Bin der Anleitung gefolgt und habe alles so ein­ge­tra­gen bzw. an mei­ne Webseite ange­passt. Dann als rss.xml in das Rootverzeichnis mei­ner Webseite kopiert und auf das klei­ne RSS Icon in mei­nem Browserfenster gehofft – lei­der ohne Erfolg. Muss man die rss.xml denn nicht noch im Bereich der Webeseite ver­lin­ken !?

    Falls ja, wie muss hier­zu der Befehl aus­se­hen ?

    thx&bye^^

    Update: Habe inzwi­schen raus­ge­fun­den wie das geht :-)

    Leider tau­chen hier auch schon die nächs­ten Probleme auf:
    1. Opera in der V.10.51zeigt mir das Icon in der Adressleiste nicht an.
    2. Bei Firefox klappt es aber nach einem Klick auf den Link öff­net sich ein Fenster in dem mir ange­zeigt wird das mit der XML-Datei kei­ne Style-Informationen ver­knüpft sind.…

    Wo muss ich denn den Link zu mei­nem style­sheet ein­fü­gen.

    Danke^^

  10. hm, also, ich habe ehr­lich gesagt immer noch nicht ver­stan­den wie das nun geht. Kann man nicht ein­fach eine Beispieldatei vor­zei­gen, wo das funk­tio­niert. Tut mir leid, aber in php Hinsicht bin ich echt ein Laie. Für Hilfen (am bes­ten als Video, falls irgend­wo ver­füg­bar) wäre ich echt dank­bar.
    Also, ich will, dass z.B. Google News als Feed auf mei­ner Html (oder auch änder­bar auf php) ange­zeigt wird.

  11. @Tipp: für UTF-8 codie­rung ein­fach das “ISO-8859–1” mit “UTF-8” erset­zen.

    DANKE. Das war die feh­len­de Info… ist doch nicht so schwer.

    Nun klappt es auch mit dem feed .. http://www.ngo-online.de/feed/

    Es vali­diert aber noch nicht völ­lig?? Danke soweit für die Hilfe! Mit der Hand ist es doch schwe­rer als mit WP instal­liert :)

  12. Genial, thanks a lot!

    Tipp: für UTF-8 codie­rung ein­fach das “ISO-8859–1” mit “UTF-8” erset­zen.

  13. Ausgezeichnet.
    Ich bin begeis­tert. Der neue Blog geht nun online. Mit RSS-Feed. Alles zu Musik, Kreativität und Business-Lösungen!

    Euer Alexander

  14. Ah end­lich mal was leicht ver­ständ­li­ches :=)

  15. Hallo zusam­men,

    ein kos­ten­lo­ses Online-Tool zum Erstellen und ver­wal­ten von RSS-Feeds fin­det ihr unter http://www.workstream.de/feedstream/

    Alle RSS 2.0-Features sind imple­men­tiert, ledig­lich das Element wur­de aus Sicherheitsgründen deak­ti­viert.

    Viele Grüße
    Christian Friedrich

  16. ist repa­riert, mein script hat eine lee­re Zeile und Zeilenumbruch als ers­te Zeile geschrie­ben…
    darf wohl nicht sein…
    und ein deut­sches sz ß mag auch kein Reader auch als ß umge­wan­delt hat es den Feed unbrauch­bar gemacht…
    hat­te als enco­ding ISO-8859–1 ein­ge­stellt.
    Mit utf-8 bom datei­en funk­tio­nierts auch mit ß

    Grüße

    Rainer

  17. Als .XML-Datei gespei­chert funk­tio­niert es – aber ich wür­de ger­ne mit ein paar php-zei­len die items erzeu­gen, dann muss ich die Datei aber .php nen­nen und dann gibt der IE “Dieser Feed kann nicht ange­zeigt wer­den.” aus. Oder er zeigt alle Texte ohne TAGS völ­lig unfor­ma­tiert…
    obwohl der gene­rier­te Quelltext exakt dem .xml genenn­ten File ent­spricht…

    Danke falls jemand hel­fen kann.

  18. @Chris

    Schau dir mal die­se Seite an. Da ist ein Tool ange­ge­ben, mit dem du aus HTML-Seiten RSS-Feeds erstel­len kannst.

    http://www.rss-verzeichnis.de/webmaster.php

    Grüße

  19. Schöne Übersicht, zusätz­lich soll­te man noch erwäh­nen, dass der erstell­te RSS-Feed dann noch unter http://validator.w3.org/feed/ auf Fehler geprüft wer­den kann.

  20. ich habe ca. 300 Seiten die ich als RSS-Feed erstel­len will, d.h. bei der manu­el­len Anlegung habe ich viel zu tun.. :-(

    geht das auch auto­ma­tisch zu erstel­len?? … aber nicht mit java­script!!

    • Ja es geht mit php!
      z.b.:
      Dateienbeginn fehlt(kommt hier hin)!
      <?php
      $feedin­hal­te = array();
      $feedin­hal­te[] = “{t}Titel{/t}{d}Text{/d}{l}Link{/l}”;//Neuer Feedinhalt
      $suche = array(“{t}”,”{/t}”,”{d}”,”{/d}”,”{l}”,”{/l}”);
      $erset­zung = array(“”,””,””,””,””,”);
      $a = 0;
      while(count($feedinhalte) >= $a)
      {
      echo “”.preg_replaces($suche,$ersetzung,$feedinhalte[$a]).””;
      $a = $a++;
      }
      ?>
      Ende kommt hier hin!

      Ich gebe kei­ne Garantie!

  21. Simple und gut.
    Eine Frage bleibt aller­dings,
    braucht man für jedes neue RSS Feed eine neue xml Seite?

    Gruß
    Marc

  22. Schön. Danke für das Schema.

  23. Hallo, und wie stel­le ich nun Bilder im RSS dar?
    irgend­wie wird nur der olle Link ange­zeigt zum Bild aber nicht das Bild.

    MfG Bast

  24. nein, da funk­tio­niert es mit einer manu­el­len datei nicht. man braucht einen MOD der sich direkt in die scripts ein­klinkt.

  25. Funktioniert die­se Datei auch für PHPBB3 Foren und in wel­ches Unterverzeichnis muss die Datei kopiert wer­den?

    Viele Grüße
    Andreaw

  26. Prima. Danke :-) Genau das hab ich gesucht. Einfach und sim­pel!

Schreibe einen Kommentar zu Tom Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.