Dieter Petereit 25. Dezember 2017

Photoshop für Designer, die kein Photoshop verwenden

Pablo Stanley heißt der Mann, der allen Ernstes die im Titel benannte Website erschaffen hat. Er erklärt Photoshop für Designer, die kein Photoshop verwenden.

Anlaufstelle für Photoshop Gelegenheitsanwender

Auf den ersten Blick erscheint Pablos Website absurd zu sein, ein Witz. Denn, wenn ein Designer Photoshop nicht verwendet, wieso sollte er sich dafür interessieren? Auf den zweiten Blick allerdings wird deutlich, welche Zielgruppe Pablo erreichen will.

Es geht ihm nämlich um diejenigen, die den Hauptteil ihrer Arbeitszeit in Anwendungen verbringen, die für das UI/UX-Design geeignet sind. Hierfür ist Photoshop in der Tat suboptimal zu verwenden. Aus dem eigenen Hause versucht Adobe für diesen Task neben Illustrator noch XD zu positionieren. Der Platzhirsch in diesem Segment dürfte derzeit allerdings Sketch von Bohemian Coding sein.

Nun hast du also in Sketch deine UI gebaut, stellst aber fest, dass die zu verwendenden Bilder nicht ohne weiteres geeignet sind. Wenn du jetzt unfallfrei ein paar Handgriffe in Photoshop vornehmen könntest, dann bräuchtest du nicht auf den Kollegen zu hoffen, der dich ohnehin immer so mitleidig angrinst, wenn du ihn um sowas bittest.

Schnellanleitungen in wenigen Minuten

Und genau um diese einfacheren Tasks, die aber regelmäßig zu erledigen sind oder sein können, geht es Pablo Stanley in seinen kostenlosen Video-Tutorials. Gestartet hat Pablo mit fünf Tutorials, die in Laufzeiten zwischen zwei und acht Minuten professionell einzelne Teilfeatures des Bildbearbeitungsboliden erläutern.

So erklärt Pablo etwa kurz und knackig, wie du mit Photoshop Bildelemente freistellst, oder wie die grundlegende Vorgehensweise bei der Benutzung von Actions oder der Stapelverarbeitung ist. Auch mit Farbänderungen, Punktreparaturen oder dem Verlaufs-Tool macht er dich bekannt.

Ich habe mir zwei der Videos angesehen und kann bestätigen, dass sie vollkommen alltagstauglich sind. Innerhalb weniger Minuten hast du die Vorgehensweise verstanden und kannst sie auf deine eigenen Bedarfe anwenden. Pablo arbeitet bereits an einer Liste weiterer Videos, so dass am Ende eine wirklich runde Anlaufstelle für all jene entstehen kann, die nur punktuell Photoshop-Kenntnisse erwerben wollen.

Mehr unter Sketch Together auf YouTube

Pablo Stanley ist auch der Mastermind hinter dem YouTube-Kanal Sketch Together, auf welchem du weitere Tutorials findest. Wie der Name bereits erahnen lässt, zeigt Pablo dir hier einiges zu Sketch, bringt dir aber ebenso Framer oder Illustrator näher.

Dieter Petereit

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design. Man findet ihn auch auf Twitter und Google+.
Dr. Webs exklusiver Newsletter
Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookies

Weitere Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten findest du hier. Dazu musst du zunächst keine Auswahl treffen!

Um Dr. Web zu besuchen, musst du eine Auswahl treffen.

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten

Was du erlaubst!

Um fortfahren zu können, musst du eine Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Ich stimme zu:
    Du erlaubst uns das Setzen aller Cookies, die wir in unseren Datenschutzhinweisen genannt haben. Dazu gehören Tracking- und Statistik-Cookies. Aus dem Tracking per Google Analytics bieten wir auf der Seite Datenschutz ein Opt-Out, also die Möglichkeit der Abmeldung, an.
  • Ich stimme nicht zu:
    Wir verzichten bei dieser Option auf den Einsatz von Google Analytics. Die für den Betrieb von Dr. Web notwendigen Cookies werden aber dennoch gesetzt. Einzelheiten entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen

Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück