Spaces. Smartes Cloud Hosting für anspruchsvolle Webprojekte. Loslegen und Spaces testen. Von Mittwald.
Swetlana Senkevitch 5. Juni 2012

Note & Point: Langweilige Präsentationen vermeiden!

Inspiration braucht man immer, sei es bei der Webseitengestaltung, beim Postkartendesign und ganz beson­ders bei der Erstellung von Präsentationen. Tatsächlich ist es nicht ein­fach, eine wirk­lich gute und dazu noch ori­gi­nel­le Präsentation zu erstel­len. Wer kennt nicht die­se stink­lang­wei­li­gen Folienmonster, bei denen sich blei­er­ne Müdigkeit schon nach der ers­ten Folie auf das Gemüt legt? Viele coo­le Ideen für bes­se­re Präsentationen bie­tet die Website Note & Point. Hier wer­den unge­wöhn­lich krea­ti­ve PowerPoint- und Keynote-Präsentationen ein­ge­sam­melt und als Inspirationsquelle zur Verfügung gestellt. Im heu­ti­gen Post zei­gen wir eini­ge Beispiele aus der Sammlung.

Was ist Note & Point?

Wie schon erwähnt, ist Note & Point eine Inspirationsquelle für PowerPoint- und Keynotedesign. Betrieben wird die Website von der Designergruppe Foundation Six und dem Entwickler Christian Ross. Designer aus der gan­zen Welt kön­nen hier ihre bes­ten Präsentationen ein­rei­chen. Außerdem fin­den sich zahl­rei­che Inspirationen für PDF und SlideRocket.

Einige Beispiele aus verschiedenen Rubriken

Ich habe  nach mei­nem Geschmack ein paar Beispiele aus jeder Rubrik aus­ge­sucht. Hier sind sie.

Inspiration für Keynote

Eine Keynote Präsentation von Madhava Enros. Hier geht es um das Kilimanjaro Projekt, die Integration des Mozilla-Browsers und ver­schie­de­ne Ökosystem-Projekte.


Beispiel 1: Keynote-Präsentation von Madhava Enros

Eine wei­te­re Keynote-Präsentation lie­fert Donny Epp, Web-, Druck- und Präsentationsdesigner aus Arkansas. In die­ser Präsentation geht es um ver­schie­de­ne Anwendungen für iPhones.


Beispiel 2: Keynote-Präsentation von Donny Epp

Das nächs­te  Beispiel stammt von Petra Sell, Designerin aus Deutschland und Direktorin der inter­ak­ti­ven Agentur pro­phets.


Beispiel 3: Keynote-Präsentation von Petra Sell

Inspiration für PowerPoint

Mein ers­tes Beispiel in die­ser Rubrik kommt von Guy Kawasaki aus dem Jahre 2010. Die Designerin die­ses Werkes ist Ana FxFz.


Beispiel 1: PowerPoint-Präsentation von Guy Kawasaki

Weiter geht es mit einer Präsentation von Modern Living Media, erstellt von der Designerin Ina Murdock.


Beispiel 2: PowerPoint-Präsentation von Modern Living Media

Noch ein inter­es­san­tes Beispiel aus die­ser Rubrik lie­fert Andrej Petkovic.


Beispiel 3: PowerPoint-Präsentation von Andrej Petkovic

PDF

Hier noch ein paar inter­es­san­te Ideen zur PDF-Kreation. Die ers­te kommt von Forty Agency, einer Designagentur aus Arizona.


Beispiel 1: PDF-Präsentation von Forty Agency

Das nächs­te PDF stammt vom Weissen Haus und ist ein poli­ti­sches Informationsheft.


Beispiel 2: PDF-Broschüre aus dem Weissen Haus

SlideRocket

Zum Schluss will ich noch zwei Beispiele für SlideRocket-Präsentationen vor­stel­len. In der ers­ten Präsentation geht es um die Haustiere von Kevin Perera und Casey McCabe.


Beispiel 1: SlideRocket-Präsentation über Haustiere

Meine zwei­te Wahl aus der Rubrik “SlideRocket” kommt von Ethos3, einer Designagentur, die sich auf die Erstellung von Präsentationen spe­zia­li­siert hat.


Beispiel 2: SlideRocket-Präsentation mit Übungen zur Hirnstimulation

(dpe)

 

Swetlana Senkevitch

Neben dem Chemiestudium interessiert sich Swetlana Senkevitch für sehr viele Dinge dieser Welt. Kunst, Malerei, Psychologie, Naturwissenschaften, Schachspiel, Sprachen und Photographie sind nur einige Beispiele ihrer Interessen und Hobbies. Sie hat eine Leidenschaft fürs Schreiben und Design gefunden und beschäftigt sich nun mit Webdesign.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.