Dieter Petereit 19. Februar 2018

Morgen gehts los: Adobe Xd live von Profis lernen

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren...

Vom 20. bis 22. Februar 2018 lernst du Adobe Xd von Profis. Denn genau darum dreht sich das deutschsprachige Event „Adobe Live”, das du ab dem morgigen Dienstag drei Tage lang von 10 bis 18 Uhr verfolgen kannst. Schneller kannst du dich nicht einarbeiten lassen.

Mal eben Adobe Xd lernen, mit den Adobe Live Sessions im Februar

Adobe meint es ernst mit seinem Prototyping-Tool Xd, welches wir dir erst kürzlich in diesem Beitrag ausführlich vorstellten. Aus Designersicht ist es nicht weniger als ein Umbruch der Creative Cloud, der sich durch die Verschiebung des Fokus von den alten Boliden hin zu den neuen schlanken Tools vollzieht. Und diese Verschiebung ist absolut zeitgemäß.

Der neue Fokus auf schlanke Tools bringt auch ein ganz neues Lernerlebnis mit sich. Mussten wir für Photoshop und Illustrator lange Einarbeitungszeiten einplanen, verkürzen die neuen Tools, wie Adobe Xd, diesen Aufwand auf ein Minimum. Im oben verlinkten Artikel schrieb ich davon, dass du die Grundzüge der Bedienung von Adobe Xd innerhalb einer halben Stunde drauf haben kannst. Genauso ist es auch.

Besonders schnell lernst du ein neues Werkzeug natürlich dadurch, dass du anderen Profis bei der Arbeit zusiehst. Diese Gelegenheit bietet sich indes nicht allzu oft. Da ist es gut, dass das morgen startende Event Adobe Live sich genau dieser Vorgehensweise bedient und an drei aufeinander folgenden Tagen jeweils acht Stunden lang Profis bei der Arbeit mit Adobe Xd ausstrahlt.

Schalte also morgen, am 20. Februar 2018 um 10 Uhr CET, den Livestream an und erfreue dich über drei Tage an folgendem, deutschsprachigem Programm:

10.00 – 12.00: App-Prototyping mit Fabian Hallstein

Fabian Hallstein ist Chief Product Officer in einem Berliner Startup und entwickelt alles von B2C-Apps über Sprach-Interfaces für Alexa bis hin zu internen Applikationen. Fabian arbeitet seit mehr als 15 Jahren als UX-Designer und hat zuvor unterschiedlichste Projekte für Kunden wie Red Bull, Arte, Mercedes Benz und sogar den Vatikan betreut. Bei Adobe Live wird Fabian einen App-Prototypen gestalten.

12.00 – 14.00: App-Design mit Alexandra Greive

UX/UI-Designerin Alexandra Greive ist Freelance Art Director und seit 2001 beruflich in der digitalen Welt zuhause. Sie ist spezialisiert auf Produkt- und Servicedesign für Kunden wie Mercedes Benz, Bosch, Red Bull und 1&1. Sie wird bei Adobe Live eine App entwickeln, die die Kommunikation zwischen Mieter und Vermieter digitalisiert – von der Betriebskostenabrechnung bis zum Aufgeben von Schadensmeldungen.

14.00 – 16.00: UX für die Web-Community „Ladies who Lunch“ mit „The Geekettez“

The Geekettez sind Jennifer Moss und Stefanie Kegel, die in ihrem Studio für digitales Design und User-Experience Kunden dabei unterstützen, digitale Produkte nach der Maxime: „We design for humans“ zu gestalten. Bei Adobe Live werden Jennifer und Stefanie ihr Eigenprojekt „Ladies Who Lunch – Connecting Working Ladies During Lunch Breaks” vorstellen.

16.00 – 18.00: Responsives Webdesign für Shops mit Matthias Ott

Matthias Ott, selbstständiger User-Experience-Designer und UI-Engineer, ist Lehrbeauftrager für Interface-Prototyping und schreibt den monatlichen Newsletter prototyping.news rund um das Thema Prototyping für das Web. Er wird live die wichtigsten Komponenten für das Responsive Design eines kleinen Möbel-Shops gestalten – von ersten Scribbles, über Wireframes, bis hin zum interaktiven High-Fidelity Prototypen mit Adobe XD.

Adobe Xd in drei Tagen im Griff

Alle Programmpunkte sind an allen drei Tagen gesetzt. Es handelt sich aber nicht um Wiederholungen. Vielmehr entwickeln sich die vorgestellten Designs über die drei Tage in ihren jeweiligen Sende-Slots weiter. Alle Dateien werden dir zur Mitarbeit zur Verfügung gestellt. Zudem kannst du per Chat während des Livestreams Fragen stellen. Garniert mit der Tatsache, dass die ganze Veranstaltung für dich kostenlos ist, gibt es kaum eine bessere und schnellere Methode, dich mit Xd vertraut zu machen.

Dieter Petereit

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design. Man findet ihn auch auf Twitter und Google+.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookies

Weitere Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten findest du hier. Dazu musst du zunächst keine Auswahl treffen!

Um Dr. Web zu besuchen, musst du eine Auswahl treffen.

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten

Was du erlaubst!

Um fortfahren zu können, musst du eine Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Ich stimme zu:
    Du erlaubst uns das Setzen aller Cookies, die wir in unseren Datenschutzhinweisen genannt haben. Dazu gehören Tracking- und Statistik-Cookies. Aus dem Tracking per Google Analytics bieten wir auf der Seite Datenschutz ein Opt-Out, also die Möglichkeit der Abmeldung, an.
  • Ich stimme nicht zu:
    Wir verzichten bei dieser Option auf den Einsatz von Google Analytics. Die für den Betrieb von Dr. Web notwendigen Cookies werden aber dennoch gesetzt. Einzelheiten entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen

Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück