Plugins

Als Plugins werden kleine Programme bezeichnet, die eine Software auf verschiedene Art und Weise anpassen können. Sie werden in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt, beispielsweise bei Grafiktools, Mediaplayern oder dem Internetbrowser. Diese sind heutzutage meist sehr flexibel, sodass die Anpassung vergleichsweise einfach von der Hand geht. Der Begriff Plugin stammt vom englischen „to plug in“ und heißt übersetzt so viel wie einstöpseln oder anschließen. Teilweise wird es auch synonym zum sogenannten Add-On verwendet.

Mehr wissen

Kennst du unser E-Book-Bundle? Spare jetzt 6,99 €!

E-Book Bundle von Andreas Hecht