Shop / E-Book: WordPress Sicherheit

E-Book: WordPress Sicherheit

9,99 

Enthält 19% Mwst.

Jeden Tag werden Zigtausend WordPress-Websites angegriffen und gehackt. Wahrscheinlich wurde auch deine Website bereits angegriffen. Du kannst es in den Server-Logs sehen. Schütze deine Arbeit und sichere dein WordPress effektiv und nachhaltig ab!

Verlass dich nicht auf Blog-Beiträge, sondern auf die über 7-jährige Erfahrung des Autors. Das E-Book versetzt auch dich in die Lage, deine Website extrem sicher zu machen. So lässt du Hackern keine Chance mehr, in deine Website einzubrechen!

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 001 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Jeden Tag werden Zigtausend WordPress-Websites angegriffen und gehackt. Wahrscheinlich wurde auch deine Website bereits angegriffen. Verhindere daher jeden Angriff auf deine Website und betreibe professionelle und nachhaltige WordPress Sicherheit.

Verlass dich nicht auf Blog-Beiträge, die meisten Blogger schreiben voneinander ab, ohne auch nur den Hauch von Ahnung von diesem umfangreichen Thema zu haben.

Setze auf professionelle WordPress Sicherheit

Das E-Book versetzt dich in die Lage, deine WordPress-Website effektiv und nachhaltig vor allen Hackversuchen zu schützen und wirklich sicher zu machen.

Du wirst ebenfalls lernen, wie man eine bereits mit Schadcode verseuchte Website wieder bereinigt und schnell wieder herstellt.

Das E-Book nimmt dir die Angst, dass deine Website gehackt wird und damit die Arbeit von Monaten oder gar Jahren zerstört werden könnte.

Du wirst in die Lage versetzt, dein WordPress professionell abzusichern. Das Beste ist, dass du kein Profi sein musst, um die nötigen Schritte zur Absicherung abzuarbeiten.

Leicht verständlich erklären wir dir mit vielen Code-Beispielen und einer downloadbaren Datei alle nötigen Schritte. So haben Hacker in Zukunft keine Chance mehr!

Kennst du unser E-Book-Bundle? Spare jetzt 6,99 €

E-Book Bundle von Andreas Hecht

Der Autor

Andreas Hecht

ist WordPress-Entwickler und bietet dir WordPress-Sicherheit für deine Website. Zudem entwickelt er WooCommerce Shops mit Ladezeiten von unter einer Sekunde. Er schreibt seit 2012 für Dr. Web. Auf seinem Blog veröffentlicht er unter anderem nützliche WordPress-Snippets.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “E-Book: WordPress Sicherheit”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

1

Die Einleitung

Vorwort

Im Vorwort schreibe ich einige Worte, die dich auf das Thema einstimmen sollen. Ich erzähle dir, was dich im Buch erwartet und gehe einleitend auf die Kapitel ein.

2

Kapitel Eins

Website Hacking

Ein kurzer Blick auf die Geschichte des Hackens von Websites

3

Kapitel Zwei

WordPress Hacks

Hier lernst du alles über die vier gängigen Sicherheitslecks, über die eine WordPress-Website gehackt wird. Diese potenziellen Sicherheitslücken sind einfach zu schließen.

  • Die vier wichtigsten Schwachstellen
  • Wie du die wichtigsten Sicherheitslücken abstellst
4

Kapitel Drei

Gehackt worden und kein Zugriff mehr?

So kommst du wieder an Deine Website

Oftmals kann man sich nicht mehr einloggen, wenn eine Website gehackt worden ist. Hier lernst du, wie du wieder schnell und einfach den Zugriff auf deine Website bekommst.

Kennst du unser E-Book-Bundle? Spare jetzt 6,99 €

E-Book Bundle von Andreas Hecht
  • Neue Zugangsdaten anlegen
  • Ein neues Passwort festlegen
  • Auf ein Wort: Die richtige Backup-Strategie
5

Kapitel Vier

Die gängigsten WordPress-Attacken

Verseuchte Websites bereinigen

Hier erkläre ich dir die gängigsten Attacken auf dein WordPress und wie sie funktionieren. Damit bekommst du das nötige Hintergrundwissen, um eine erfolgreiche Attacke bewerten und bereinigen zu können. Zu den wichtigen Attacken zeige ich dir jeweils genau, wie du diese Hacks finden und bereinigen kannst.

  • Die Brute Force Methode
  • Die Backdoor-Methode
  • Drive-by Downloads
  • SQL-Injection
  • Der Pharma-Hack
6

Kapitel Fünf

Die Pseudo-Sicherheit

Welche Maßnahmen keine Sicherheit schaffen

In diesem Kapitel erkläre ich dir, warum Plugins wie »Limit Login Attempts« im Fall eines Falles versagen müssen. Zudem wirst du schnell verstehen, warum viele Empfehlungen von anderen Bloggern Unfug sind und keine Sicherheit schaffen. Ich zeige dir in diesem E-Book, welche Maßnahmen wirkliche Sicherheit schaffen.

  • Warum das Abändern der Administrator-ID nichts bringt
  • Warum es völlig egal ist, ob Dein Admin »Admin« heißt
  • Warum das Entfernen der WordPress-Versionsnummer unnötig ist
  • Warum Plugins wie Limit Login Attempts und Co. immer wieder versagen
7

Kapitel Sechs

WordPress korrekt absichern – Teil 1

Installation, wp-config.php und Dateiberechtigungen

In diesem Kapitel lernst du nun endlich, dein geliebtes WordPress so abzusichern, dass Hacker keine Chance haben. In diesem ersten Teil beschäftigen wir uns mit den wichtigen Schritten, die bereits bei einer Installation geschehen sollten. Zudem werden die korrekten Ordner und Dateiberechtigungen angesprochen. Du bekommst das nötige Fachwissen, diese Berechtigungen setzen zu können.

  • Sicherheit fängt bei der Installation an
  • Eine sichere wp-config.php und die Einstellungen
  • Die korrekten Dateiberechtigungen der WP-Ordner und Dateien
  • Wie Du die Berechtigungen setzen kannst
8

Kapitel Sieben

WordPress korrekt absichern – Teil 2

Die XML-RPC-Schnittstelle abschalten

Die Schnittstelle stellt nicht nur nützliche Funktionen bereit, sondern dient auch als ein wichtiges Angriffsziel für Hacker. Die Angreifer nutzen immer mehr die xmlrpc.php für ihre Brute-Force-Angriffe gegen WordPress, weil ein Angriff gegen diese Schnittstelle wesentlich effizienter und mit weniger Aufwand als andere Methoden verbunden ist.

  • Dazu dient die XML-RPC-Schnittstelle
  • Weshalb die xmlrpc.php ein Sicherheitsrisiko darstellt
  • Wie du die XML-RPC-Schnittstelle abgeschalten kannst
9

Kapitel Acht

WordPress korrekt absichern – Teil 3

Die optimale .htaccess Datei

Die .htaccess Datei ist die Datei, die in jeder Installation von WordPress im Hauptverzeichnis liegt und den Server steuert. Sie kann dazu genutzt werden, Deine Website durch Caching und Kompression der Dateien schneller laden zu lassen. Doch sie ist auch ein hervorragendes Werkzeug, wenn es um die Sicherheit von WordPress geht. Du bekommst meine ganze Erfahrung in diesem Kapitel zu spüren und eine .htaccess Datei zum Download, die deine Website rasant schnell und extrem sicher macht.

  • Wie du mit Browser-Caching eine schnelle Website bekommst
  • Wie du die Website durch Kompression noch schneller machst
  • Wie du wichtige Dateien vor dem Zugriff anderer schützt
  • Wie du mit einer speziellen Firewall Dein WordPress absicherst
  • Wie du die gefährlichen Fehlermeldungen abstellst
10

Kapitel Neun

WordPress korrekt absichern – Teil 4

Schütze deinen Adminbereich

Der Administrator-Bereich von WordPress ist das Herz und die Seele einer jeden WordPress-Website. Wenn ein Angreifer den Adminbereich gehackt hat, kann er absolut alles mit deiner Website anrichten. Ein Hacker könnte deine Website und die Backups einfach löschen und all deine Arbeit wäre dahin. Lass das keinesfalls zu!

  • Warum du eine 2-Faktor Authentifizierung nutzen solltest
  • Wie genau die 2-Faktor Authentifizierung funktioniert
  • Warum du den Adminberich mit einem zusätzlichen Passwort schützen solltest
  • Wie du diesen Schutz einrichtest
11

Kapitel Zehn

Bonus: Wir ärgern die Hacker

Anmeldung nur noch mit E-Mail-Adresse möglich

Seit der WordPress Version 4.5 ist eine Benutzeranmeldung auch mit einer E-Mail-Adresse und dem Passwort möglich. Um Hacker zu ärgern und WordPress ein bisschen sicherer zu machen, kannst Du dich mit diesem Code ausschließlich mit E-Mail und Passwort anmelden.

  • Benutzeranmeldung ausschließlich mit E-Mail und Passwort

Informationen

Du bekommst das E-Book in drei verschiedenen Dateiformaten.

  • EPUB – Für E-Book-Reader
  • PDF – Die klassische Variante – 50 Seiten
  • HTML – Die aufwändig gestylte Variante mit eingebetteten Videos und Code-Snippets