Shop / E-Book: WordPress Performance

E-Book: WordPress Performance

9,99 

Enthält 19% Mwst.

Langsame Websites nerven nicht nur deine Besucher. Die Ladezeit einer Website ist längst ein erheblicher Faktor in den Google-Rankings geworden. Jede zusätzliche Sekunde Ladezeit lässt deine Website schlechter ranken und kostet dich Besucher.

Dieses E-Book versetzt dich in die Lage, deine WordPress-Website effektiv dermaßen schnell zu machen, dass Google und deine Leser hoch begeistert sein werden!

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: k.A. Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Die Geschwindigkeit einer Webseite ist offizieller Rankingfaktor bei Google. Objektiv betrachtet ist es auch ein Rankingfaktor bei deinen Besuchern. Denn je kürzer diese auf die Informationen warten müssen, umso mehr steigt die Chance, dass sie sich weitere Unterseiten deiner Website anschauen und somit auch mehr Zeit auf der Seite verbringen. Auch das fällt Google auf und fließt in das Ranking ein.

Die Ladegeschwindigkeit fließt übrigens auch in die Berechnung des Qualitätsfaktors bei den Google Adwords Anzeigen ein.

Viele große Webseiten wie Amazon, Walmart oder Firefox testen die Auswirkungen von Ladegeschwindigkeiten auf ihr Geschäft. Diese Tests haben stets bewiesen, dass die Verbesserung der Performance einen direkten Einfluss auf den Umsatz hat.

Auf den Punkt gebracht:

Jede zusätzliche Sekunde Ladezeit kostet dich Besucher und lässt deine Website schlechter ranken.

Dagegen kannst du etwas tun:

Dieses E-Book versetzt dich in die Lage, deine WordPress-Website effektiv dermaßen schnell zu machen, dass Google und deine Leser hoch begeistert sein werden!

Du wirst Schritt für Schritt lernen, wie du deine Website rasant schnell machen kannst. Ich führe dich leicht verständlich durch die nötigen Arbeitsschritte.

Die Arbeitsschritte dieses E-Books werden dafür sorgen, dass du in Kombination mit guten Inhalten eine definitiv bessere Rankingposition erhältst und mehr Besucher gewinnen wirst.

E-Book Effektives Online Marketing von Andreas Hecht

E-Book: Effektives Online Marketing

Entdecke die Power des perfekten Online-Marketings für deine Website. Du erfährst neue Techniken, die deine Website automatisch besser ranken lassen und die dir nach und nach einen Expertenstatus verleihen werden. [...]

Du lernst ebenfalls, dass die meisten Blogger, die über WordPress-Performance schreiben, viel zu wenig Hintergrundwissen haben und daher Tipps weitergeben, die viel zu wenig Speed nach sich ziehen.

Vergiss Google Page Speed

Die berühmten 100 von 100 möglichen Punkten bei Google PageSpeed Insights werden nicht angestrebt. Ich habe dir das E-Book geschrieben, weil ich eine richtig schnelle Website haben wollte. 500 Millisekunden trotz großformatiger Bilder auf der Startseite.

Mit den richtigen Voraussetzungen kann jede Website innerhalb von 0.5 bis 0.8 Sekunden laden. Wie du das schaffen kannst, wirst du durch das E-Book lernen.

Bitte lies dir die Informationen zu diesem E-Book durch.

Der Autor

Andreas Hecht

ist WordPress-Entwickler und bietet dir WordPress-Sicherheit für deine Website. Zudem entwickelt er WooCommerce Shops mit Ladezeiten von unter einer Sekunde. Er schreibt seit 2012 für Dr. Web. Auf seinem Blog veröffentlicht er unter anderem nützliche WordPress-Snippets.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “E-Book: WordPress Performance”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

1

Die Einleitung

Vorwort

Im Vorwort schreibe ich einige Worte, die dich auf das Thema einstimmen sollen. Ich erzähle dir, was dich im Buch erwartet und gehe einleitend auf die Kapitel ein.

2

Kapitel Eins

Du brauchst ein Child-Theme

Alles über Child-Themes und warum du eines brauchst für die Optimierung auf Speed.

  • Werkzeuge für das Erstellen eines Child-Themes
  • Ein Child-Theme erstellen und nutzen
  • Das Child-Theme anpassen mit CSS
  • Die Arbeit mit Template-Dateien
  • Es wird ernst. Dateien inkludieren
3

Kapitel Zwei

Das perfekte WordPress Hosting

Hier lernst du, warum die Optimierung auf Speed beim Webhoster anfängt und auf welche Dinge du achten musst, damit dein WordPress die Chance bekommt, so richtig zu rennen.

  • Die Grundvoraussetzung für Speed
  • Das benötigt das perfekte WordPress Hosting
  • Der Managed-Root Cloud Server von hostNET
  • Darum bietet hostNET das perfekte WordPress Hosting
  • Die Preisgestaltung des Managed-Root Cloud Servers
  • Die Alternative: Raidboxes Managed WordPress Hosting
  • Sicherheit und Performance durch die Spezialisten
  • Die Preisgestaltung des Managed WordPress Hostings
  • Das Fazit: Welches Hosting ist für wen geeignet?
4

Kapitel Drei

Der richtige Umgang mit Code-Snippets

Warum ein eigenes Plugin geschickter sein kann, als die functions.php

Hier wirst Du eine gute Alternative zur functions.php für deine Code-Schnipsel kennenlernen. Du kannst ein eigenes Plugin für Ddeinen Blog erstellen und dorthin die Snippets auslagern.

E-Book Effektives Online Marketing von Andreas Hecht

E-Book: Effektives Online Marketing

Entdecke die Power des perfekten Online-Marketings für deine Website. Du erfährst neue Techniken, die deine Website automatisch besser ranken lassen und die dir nach und nach einen Expertenstatus verleihen werden. [...]

  • Ein eigenes Plugin statt der functions.php
  • Nachteile von Code-Schnipseln in der functions.php
  • So erstellst du ein eigenes Plugin für deine Website
5

Kapitel Vier

DU brauchst nicht jedes Plugin

Trenne dich von unnötigen Plugins

Plugins machen eine Website oftmals extrem langsam, weil so ziemlich jedes WordPress-Plugin seine eigenen CSS- und JavaScript-Dateien referenziert. Je mehr Dateien im Quellcode verlinkt sind, desto langsamer wird Dein Blog.

  • Die schlimmsten Performance-Fresser finden und löschen
  • Prüfe den Quellcode Deiner Website
  • High Speed Tipp: Code ausmisten im WordPress-Theme
  • Den Header von WordPress bereinigen
6

Kapitel Fünf

Bildoptimierungen und Kleinarbeiten

Wir beseitigen die Flaschenhälse für mehr Speed

Bilder haben einen extrem großen Einfluss auf die Ladezeit deines Blogs. Daher erkläre ich dir in diesem Kapitel genau, was du tun musst, damit dein Blog trotz Bildern rasant lädt.

  • Prefetch und Preconnect richtig einsetzen
  • Wir optimieren die Bilder
  • Google Adsense-Anzeigen richtig einsetzen
7

Kapitel Sechs

Performancefresser und Google Fonts

WordPress Performance-Fresser, Logos und Fonts

In diesem Kapitel lernst du so manches über gut gemeinte WordPress-Funktionen, die deine Website verlangsamen. Wir schalten die Performance-Fresser ab, und kümmern uns um die Auslieferung des Logos und der Google-Fonts.

  • WordPress Performance-Fresser abschalten
  • Der Umgang mit Website-Logos
  • Die Optimierung eines Google-Webfonts
8

Kapitel Sieben

Die CSS- und JavaScript-Dateien

Die optimale Auslieferung für kräftigen Speed

Die CSS- und JavaScript-Dateien sind hauptverantwortlich für lange Ladezeiten. Daher lernst du in diesem Kapitel, wie du sie so ausliefern kannst, dass du rasanten Speed bekommst.

  • Die Idee hinter dem Ausliefern der statischen Dateien
  • CSS und JS – Teil 1: Query-Strings entfernen
  • CSS und JS – Teil 2: JavaScript gesichert in den Footer bringen
  • CSS und JS – Teil 3: Alle CSS-Dateien dequeuen und entfernen
  • CSS und JS – Teil 4: CSS-Dateien korrekt versionieren
  • Die optimale Auslieferung für kräftigen Speed
9

Kapitel Acht

Die wichtigen Kleinigkeiten

Wir pressen die letzten Quäntchen Speed heraus

Dieses Kapitel zeigt dir die vielen kleinen Nacharbeiten, mit denen du noch kräftigen Speed mobilisieren kannst.

  • Performance durch die richtige Permalinkstruktur
  • Permalinks auf einfache IDs umstellen
  • Caching: Blog auf statische HTML-Seiten umstellen
  • Die Schlankheitskur für Jetpack
  • Das Endergebnis: Eine wirklich schnelle Website!

Informationen

Du bekommst das E-Book in drei verschiedenen Dateiformaten.

  • EPUB – Für E-Book-Reader
  • PDF – Die klassische Variante – 63 Seiten
  • HTML – Die aufwändig gestylte Variante mit eingebetteten Videos und Code-Snippets

Auf ein Wort: Was dieses E-Book nicht ist

Das E-Book ist ein reines Arbeitsbuch und bietet keine allumfassenden Erläuterungen zu den einzelnen Kapiteln. Es werden lediglich einführende Informationen gegeben, die nötig sind, um die einzelnen Arbeitsschritte erfolgreich durchführen zu können. Jeder Arbeitsschritt ist von mir eingehend getestet worden und führt zum gewünschten Ergebnis einer wirklich schnellen Website.

Hosting und Plugins

Das WordPress Performance E-Book enthält ebenfalls Empfehlungen zu Premium-Plugins und Hosting-Anbietern. Ohne den Einsatz von Premium-Plugins und einem richtig guten Webhoster ist eine wirkliche Performance-Optimierung meines Erachtens nicht möglich. Ich empfehle dir nur die Plugins und Hoster, die ich selbst bereits eingehend getestet habe. Daher meine Empfehlungen für dich. Ich verdiene keinen Cent für meine Empfehlungen.