Mehr Besucher, mehr Geld: Diese WordPress-Plugins helfen dabei

Kein Beitragsbild

Andreas Hecht

ist WordPress-Entwickler und bietet dir WordPress-Sicherheit für deine Website. Zudem entwickelt er...

Die wichtigste Frage für den Besitzer eines gewinnorientierten WordPress-Blogs ist, wie er die Qualität und Quantität seiner Besucher verbessern kann. Dazu gehört die Frage, wie man seine Besucher ermutigen kann, länger auf dem Blog zu bleiben und sich mehr Seiten anzuschauen, selbstverständlich aber auch, wie man es schaffen kann, mehr Besucher zu bekommen und diese auch zu halten. Dieser Artikel beschäftigt sich mit nützlichen WordPress-Plugins, die Sie verwenden sollten, um neue Leser zu finden und alte Leser zu halten.

Die besten WordPress Plugins für mehr Traffic auf Ihrem Blog

Digg Digg – The Floating Share Bar

Das Digg Digg Plugin für WordPress

Digg Digg ist eines der bekanntesten und besten Plugins, wenn es darum geht, Inhalte in den Sozialen Netzwerken zu teilen. Es erzeugt in seiner Standard-Einstellung eine am linken Artikelrand erscheinende, immer im Blickwinkel des Lesers verbleibende Leiste mit frei konfigurierbaren Teilen-Buttons. Da die Leiste immer im Blickfeld des Lesers verbleibt, sind die Chancen wesentlich größer, dass der betreffende Artikel vom Leser geteilt wird. Die Theorie dabei: Je öfter ein Beitrag geteilt wird, desto mehr Leser wird er anziehen. Daher sollte man alles dafür tun, dass die Beiträge eines Blogs so oft wie möglich geteilt werden können.

Digg Digg in der Standard-Einstellung

Die Digg Digg Standard-Einstellung

© Digg Digg

Weitere Möglichkeiten um Digg Digg anzuzeigen

Digg Digg mit großen Buttons am oberen Ende eines Beitrags

© Digg Digg. Große Buttons oberhalb des Beitrags, unterhalb auch möglich.

Die Share-Bar kann mit großen oder kleinen Buttons oberhalb oder auch unterhalb eines Beitrags angezeigt werden. Sie ist also sehr flexibel auf Ihre Bedürfnisse und Vorlieben anpassbar. Es stehen Buttons für jedes bekannte Netzwerk zur Verfügung, sodass Sie flexibel ihr Zielgebiet abstecken können. Die Share-Bar lädt mit der sogenannten Lazy-Load-Technologie, sie wird also erst geladen, wenn sie sich im Blickfeld des Lesers befindet. Performance-Einbußen sind also nicht zu befürchten.

  • Entwickler: joelg87, Andrew Yates
  • Entwicklungsaktivität: geht so
  • Letzte Version vom: 02.07.2013
  • Kompatibel mit WordPress 3.9.1: Ja, vollständig
  • Kosten: kostenfrei von WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler Homepage: Digg Digg

Revive Old Post

Das Revive Old Post Plugin für WordPress

Dieses Plugin wurde entwickelt, um Ihre älteren Beiträge auf Twitter und Facebook automatisiert zu posten. Es hilft Ihnen, Ihre älteren Artikel am Leben zu erhalten und durch das Posten auf den beiden großen sozialen Netzwerken mehr Besucherstrom auf Ihren Blog zu leiten. Auch neue Beiträge können durch das Plugin veröffentlicht werden, da man frei bestimmen kann, aus welchem Zeitraum die Artikel gepostet werden sollen. Auch kann man bestimmte Artikel ausschliessen. Des Weiteren kann der Zeitpunkt der Veröffentlichung gewählt werden und ebenso, wie viel Zeit zwischen dem Posten der einzelnen Artikel verstreichen soll. Man kann zudem Hashtags und einen Link zurück auf den Beitrag im Blog einfügen lassen.

Die Einstellungen des Revive Old Post Plugin

Die Einstellungen des Revive Old Post Plugin

Eine Premium-Version des Plugins ist ebenfalls erhältlich und kostet ab 24.99 $. Das Premium-Plugin beherrscht das Posten auf multiplen Accounts und kann zusätzlich Artikelbilder posten.

Kennst du unser E-Book-Bundle? Spare jetzt 6,99 €!

E-Book Bundle von Andreas Hecht
Die Lizenzen des Revive Old Post Pro Plugin für WordPress

Die Lizenzen des Revive Old Post Pro Plugin für WordPress

  • Entwickler: Psd to WordPress
  • Entwicklungsaktivität: Ja
  • Letzte Version vom: 28.07.2014
  • Kosten: kostenfrei von WordPress.org, Pro Version von 24.99 $ bis 49.99 $
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE und spezielle Lizenz
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler Homepage: Revive Old Post

Das offizielle Facebook-Plugin für WordPress – alle Social Media Plugins von Facebook vereint

Das offizielle Facebook Plugin für WordPress

Das offizielle Facebook-Plugin enthält alle Social-Media-Plugins, die offiziell von Facebook angeboten werden. Zur vollständigen Nutzung muss nach der Aktivierung des Plugins zuerst auf developers.facebook.com/apps/ eine neue App angelegt werden und eine Kombination aus App ID und App Secret generiert werden. Den Link, um auf die dafür richtige Facebook-Seite zu kommen, gibt das Facebook-Plugin für WordPress bereits vor.

Die Einstellungen des Facebook Plugins für WordPress

Die Einstellungen des Facebook Plugins für WordPress

Nachdem dies erledigt ist, können Sie die umfangreichen Vorzüge des Plugins genießen. Sie haben nun die Möglichkeit, die wirklich sehr gute Recommendations-(Empfehlungs)-Box einzusetzen, die dem Leser Ihres Blogs weitere Artikel empfiehlt und ihn vielleicht länger auf Ihrem Blog verweilen lässt. Dieses Feature gibt es auch nochmal als Widget für die Sidebar.

Die Recommendations-Bar

Recommendations Bar

Neben den typischen Facebook-Buttons in allen Varianten bietet das Facebook-Plugin auch noch die bekannte Like-Box für Facebook-Seiten. Rechts in der Sidebar finden Sie die Like-Box von DrWeb als gutes Beispiel. Ein weiteres erwähnenswertes Feature ist die Kommentarfunktion von Facebook. Hierbei wird die Kommentarfunktion von WordPress durch die von Facebook ersetzt. Die Facebook-Kommentarfunktion soll die Verbreitung der gegebenen Kommentare und natürlich auch der kommentierten Beiträge fördern. Beides zusammengenommen wird hoffentlich zu mehr Besuchern auf dem Blog führen.

Die Facebook-Kommentarfunktion

Die Facebook Kommentarfunktion für WordPress

  • Entwickler: Facebook, Automattic
  • Entwicklungsaktivität: Ja
  • Letzte Version vom: 11.03.2014
  • Kosten: kostenfrei von WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler Homepage:  Facebook for WordPress

 PopUp Domination

Das PopUp Domination Plugin für WordPress

PopUp Domination ist der führende Dienst zur E-Mail-Newsletter-Vermarktung und arbeitet mit jedem bekannten E-Mail-Newsletter-Dienst perfekt zusammen. Doch man kann selbstverständlich nicht nur seinen Newsletter hierüber vermarkten, sondern auch Artikel zum Kauf anbieten. Der Dienst bietet eine einfache, aber sehr gut aussehende Lightbox-Lösung, die erscheint, wenn ein neuer Besucher auf Ihre Webseite kommt. Das erscheinende PopUp ist aufdringlich genug, um die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zu ziehen, aber gleichzeitig auch so gestaltet, dass es als ein Teil der Webseite erkennbar ist und nicht für irgendeine aufdringliche Werbung gehalten wird. Mittlerweile sind über 23.000 Kunden glücklich mit dieser Vermarktungssoftware, die Ihnen einen Abonnentenzuwachs von über 500% verspricht.

Insgesamt ist PopUp Domination hervorragend an die eigenen Bedürfnisse anpassbar. Man kann den Popups Bilder hinzufügen, superschicke Listen kreieren, eines der neun Themes oder eine der 14 Farben nutzen. Auch können Sie bestimmen, wo auf Ihrer Webseite das Popup erscheinen soll – z.B. nur auf Artikeln oder Seiten. In der eingebauten Analyse-Funktion können Sie sofort ersehen, wie erfolgreich Ihre Kampagne ist.

Einige der unzähligen Themes von PopUp Domination

Eine Auswahl von PopUp Domination Themes

60 Tage Geld-zurück-Garantie

Dieses Plugin ist nicht kostenfrei, aber mit ab 47.- USD auch nicht teuer. Sehr positiv an PopUp Domination ist, dass sie eine volle 60 Tage Geld-zurück-Garantie geben. Hat sich innerhalb dieses Zeitraums nicht mindestens die Anzahl der Abonnenten verdoppelt, gibt es ohne wenn und aber das Geld zurück.

  • Entwickler: PopUp Domination
  • Entwicklungsaktivität: Ja
  • Kosten: von 47 $ bis 97.- $
  • Lizenz: Spezielle Lizenz
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler Homepage:  PopUp Domination.com

Top Commentators Widget

Das Top Commentators Plugin für WordPress

Einmal installiert, wird dieses Plugin Ihre regelmäßigen Kommentatoren mit einem prominenten Link in der Sidebar belohnen, in der Hoffnung, dass diese gerne wiederkommen und erneut kommentieren werden. Neben einer möglichen Generierung von zusätzlichem Traffic, werten Suchmaschinen diese Links als interne Links, was auch sehr gut für das Ranking bei Google sein dürfte.

  • Entwickler: Lorna Timbah
  • Entwicklungsaktivität: Ja
  • Letzte Version vom: 21.04.2014
  • Kosten: kostenfrei von WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler Homepage:  Top Commentators Widget

upPrev

Das uPprev WordPress Plugin

Produziert eine kleine, animierte und schicke Flyout-Box am Ende eines Beitrags und ist dazu gedacht, den Leser eines Artikels zum Lesen eines weiteren Artikels zu bringen und ihn damit länger auf der Webseite zu halten. Die Box kann links oder recht positioniert werden. Zusätzlich ist genau einstellbar, welche Beiträge angezeigt werden sollen, z.B. aus derselben Kategorie, zufällig, der nächste Artikel usw.

  • Entwickler: Marzin Pietrzak
  • Entwicklungsaktivität: Ja
  • Letzte Version vom: 01.04.2014
  • Kosten: kostenfrei von WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler Homepage:  nicht vorhanden

Jetpack für WordPress

Das Jetpack Plugin für WordPress

Das Jetpack-Plugin beinhaltet unzählige Funktionen, eine sehr wichtige ist die Möglichkeit, bei Veröffentlichung eines neuen WordPress-Beitrags diesen auch gleich in den bevorzugten sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Das nimmt Ihnen eine Menge Arbeit ab und sorgt für zusätzliche Verbreitung des Artikels.

Mit einem Klicken einen WordPress-Beitrag auch in den sozialen Netzwerken veröffentlichen

  • Entwickler: Automattic
  • Entwicklungsaktivität: Ja
  • Letzte Version vom: 18.06.2014
  • Kosten: kostenfrei von WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler Homepage:  Jetpack

Related Posts by Zemanta

Das Related Posts by Zemanta Plugin für WordPress

Dieses intelligente Plugin erhöht den internen Besucherstrom Ihrer Webseite nach eigener Aussage um bis zu 10%, indem es am Ende eines jeden Beitrags dazu passende andere Artikel anzeigt. Das soll Leser dazu bringen, sich länger auf Ihrer Webseite aufzuhalten. Auch bringt das Plugin durch die Anbindung an das Zemanta-Netzwerk neue Leser auf Ihren Blog.

  • Entwickler: Zemanta
  • Entwicklungsaktivität: Ja
  • Letzte Version vom: 10.07.2014
  • Kosten: kostenfrei von WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler Homepage: keine Angabe

Links zum Beitrag

(dpe)

Andreas Hecht

ist WordPress-Entwickler und bietet dir WordPress-Sicherheit für deine Website. Zudem entwickelt er WooCommerce Shops mit Ladezeiten von unter einer Sekunde. Er schreibt seit 2012 für Dr. Web. Auf seinem Blog veröffentlicht er unter anderem nützliche WordPress-Snippets.

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Mehr Besucher, mehr Geld: Diese WordPress-Plugins helfen dabei"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
Rolf
Gast

Soweit so gut, aber Jetpack würde ich nicht empfehlen, da dieses Plugin enorme Server- Performance kostet. Klingt zwar anfangs, so nach dem Motto alles in einem aber man beachte die Ladezeiten & Serverlast.

Nicole Theobald
Gast

Super die Auflistung. Und die Sharebar ist wohl das beste an Plugins was ich bisher so gesehen habe. Zumindest macht sie von Lesen her den besten Eindruck. Die werde ich mal gleich installieren und testen. Vielen Dank für die Tipps. LG Nicole

Schelli
Gast

Hallo Andreas,

danke für die tolle Liste der Plugins. Einige kannte ich schon, andere noch nicht. Mir gefällt upPrev recht gut. Das Plugin tut genau das was es soll und ist leicht zu verstehen – was will man mehr:)

Stefan
Gast

Sehr schöne Auflistung von Plugins die man sich mal näher anschauen kann. Finde die Überschrift aber nicht passend, den keins der Plugins ist für mehr Geld zuständig, oder wie soll man das verstehen?

Schöne Grüße
Stefan

Andreas Hecht
Gast

Du hast recht, in erster Linie nicht. Jedoch sorgen die Plugins für mehr Traffic auf dem Blog. Mehr Besucher sind – wenn Werbung auf dem Blog geschaltet ist – jedoch gleichbedeutend mit mehr Geld, da voraussichtlich mehr Leute Deine Werbung anklicken.

Gruß, Andreas

Jan
Gast

Sehr schöner Beitrag. Persönlich finde ich Jetpack sehr gelungen da es viele Funktionen hat. Da kann man sich das eine oder andere Plugin Sparen.

wpDiscuz