Map Icons Designer: 200 Karten-Symbole plus 10 Stecknadel-Icons zur kostenlosen kommerziellen Nutzung

Icons sind diese kleinen Dinger, von denen man als Designer im Grunde nie genug haben kann. Mit dem Set „Map Icons Designer“ legt WebIconSet.com eine große Sammlung von Bildzeichen vor, die sich besonders für den Einsatz auf Landkarten eignen. Zusätzliche zehn Stecknadel-Bildchen für die Aufnahme der eigentlichen Symbole sorgen für ein frisches und zeitgemäßes Gesamtbild. Und kosten soll die ganze Collection auch nichts. Was will man mehr?

map-icons-in-use (640)

Map Icons Designer: Symbole in verschiedenen Größen plus PSD

200 Karten-Symbole beherbergt das Set Map Icons Designer in einem 2,2 MB schweren Downloadpaket, das sich nach dem Entpacken zu runden 5 MB aufbläst und eine gut strukturierte Dateiordnung aufzuweisen hat.

Die Karten-Icons liegen in den Größen 24, 48 und 72 Pixel zum Quadrat, sowie als PSD-Datei mit Vektorformen vor. Die PSD-Datei ist ebenfalls übersichtlich angelegt, verfügt über ein Hilfslinien-Grid und Beschriftungen zu jedem Symbol. Aufgrund der Verwendung von Vektoren sind die Icons auf nahezu jede beliebige Größe zu skalieren.

maps-icons-psd (640)

Ähnliches gilt für die schicken Location-Pins, die Varianten der bekannten Karten-Nadeln aus Google Maps darstellen. Diese liegen als PNG in den Größen 24, 32, 48 und 64 Pixel zum Quadrat, sowohl als einzelne PSD-Dateien und noch einmal zusammengefasst in einer einzigen PSD-Datei vor. Vollständiger kann man nicht liefern.

location-pins (640)

Die Nutzungsbedingungen sind sehr liberal und erlauben sowohl die private, wie auch die kommerzielle Verwendung. Verboten ist lediglich, aber das sollte ohnehin selbstverständlich sein, der Verkauf der Icons, sowie die Verfügbarmachung als Download auf anderen als den Original-Seiten. Nicht zwingend gefordert, aber sehr gern gesehen, wird ein Backlink zu WebIconSet.com, wenn man die Symbole in einem Projekt zum Einsatz bringt.

map-icons-few-examples (640)
Ein kleiner Auszug aus Map Icons Designer

Die Icons können sowohl allein, wie auch in Kombination mit den Location-Pins genutzt werden. Zumeist ist das durchgehend einfarbig schwarze Design der Symbole so gehalten, dass sie universell als Piktogramme für jeglichen Zweck herhalten können. Die Kartennutzung ist lediglich die naheliegendste.

Die Kreativen von WebIconSet.com versprechen die Sammlung regelmäßig zu erweitern und wer andere Kollektionen desselben Hauses kennt, der weiß, sie meinen das ernst.

Links zum Beitrag

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design. Man findet ihn auch auf Twitter und Google+.

Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
Chris
Gast

Danke :)

SiGa
Gast

Toller Tipp, danke – gleich abgeholt! ;-)

trackback

[…] für Webanwendungen verwendet und Kunden zur Verfügung gestellt werden. Ergänzend könnte der Map Icons Designer interessant sein, den wir vor einiger Zeit […]

wpDiscuz

Mit der Nutzung unseres Angebots erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dadurch geben wir nicht personenbezogene Informationen zur Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Weiternutzung unserer Website (oder das ausdrückliche Klicken auf "Einverstanden") gehen wir davon aus, dass du mit der Verwendung von Cookies einverstanden bist.

Schließen