Sonntag: Die Fundstücke aus dem Newsletter 312

Newsletter 312

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren...

In unserem Newsletter stellen wir regelmäßig kleine Tools vor, die euch das Leben als Seitenbetreiber und Webdesigner leichter machen. Unser Newsletter ist nicht so wie andere. Die meisten unserer Kollegen versenden lediglich eine Liste der veröffentlichten Artikel nochmal per E-Mail an die Leserschaft. Bei uns gibt es exklusive Sonderinhalte. Heute stelle ich euch die Highlights des Newsletters 312 vor. Abonnenten haben schon den Newsletter 313 im Postfach. Willst du auch Abonnent werden? Es ist natürlich vollkommen kostenlos.

Newsletter 312

Schnelle Verläufe mit dem CSS Gradient Animator

Der CSS Gradient Animator von Ian Forrest aus dem kanadischen Toronto erlaubt es euch, per Knöppen und Schaltern und Farbwählern einen Farbverlauf zusammenzubauen, der direkt mit den relevanten Browser-Prefixes ausgestattet als CSS generiert wird.

Newsletter 312

Was das Tool von reinen Verlaufsgeneratoren abhebt, ist die Fähigkeit, die Verläufe in einstellbarer Geschwindigkeit animieren zu können. Das ist ziemlich schick und kostet dich keinerlei Zeit. Das fertige CSS kann aus dem Generator auskopiert werden, steht aber auch als Gist zur weiteren Verwendung zur Verfügung. Gefällt mir. Euch auch?

Zum CSS Gradient Animator >>

Nachdenkliche Sprüche mit Bildre

Können wir nicht alle ein Stück mehr Nachdenklichkeit im Leben gebrauchen? Und wenn die Denkanstöße dann noch so liebenswert bebildret sind, dann ist man doch hin und weg.

Newsletter 312

Kennst du unser E-Book-Bundle? Spare jetzt 6,99 €!

E-Book Bundle von Andreas Hecht

Ganz abgesehen von der zu erzielenden tiefen Nachdenklichkeit, ist diese Facebook-Seite zudem noch wirklich lehrreich. Oder hättet ihr gewusst, dass der Spekulazarus ursprünglich aus der Bibel stammt und bei Verzehr Tote aufwecken kann? Nee? Siehste…

Bis vor einigen Wochen gab es den Fundus auch als Android-App für die mobile Nachdenklichkeit unterwegs. Leider steht die App aktuell nicht mehr zum Download zur Verfügung. Kuckstu eben Facebook, ey…

Werdet auch so nachdenklich wie ich >>

365cons: Ein neues Icon pro Tag

Die Grafikdesignerin Amy Devereaux aus Seattle startete pünktlich zu Beginn des neuen Jahres ein kleines Sideproject, das sie wie ein Tagebuch über das gesamte Jahr 2016 führen will. Das Versprechen ist, jeden Tag ein neues Icon zu veröffentlichen, wobei die einzelnen Piktogramme, sofern möglich, eine Relation zum jeweiligen Tag haben sollen. Heute publiziert sie etwa eine BB8-Einheit als Anspielung auf den Star Wars-Tag.

Newsletter 312

Lass dich inspirieren >>

Deviceponsive zeigt dir, wie Websites auf unterschiedlichen Geräten aussehen

Eben erst startete Google im Rahmen seiner Material Design-Initiative ein neues Tool namens Google Resizer. Den Resizer, der dabei helfen soll, seine Sites auf responsives Verhalten anhand unterschiedlicher Breakpoints zu testen, stellten wir euch in diesem Beitrag ausführlich vor. Während der Google Resizer sich in der Tat recht gut für das grobe Testen eignet, ist er weniger gut für die Präsentation gegenüber dem Kunden zu gebrauchen.

Newsletter 312

Dafür eignet sich Devicesponsive weitaus besser, denn hier könnt ihr die jeweilige Website direkt in einen schicken Mockup des jeweiligen Geräts eingebettet sehen. Das ist der Stoff, aus dem die Kundenträume sind. Dafür ist das Tool dann wieder zum ernsthaften Testen weniger zu gebrauchen.

Nun gut, wenn wir eines gelernt haben, in den letzten zwanzig Jahren Webentwicklung, dann doch wohl, dass man nie genug Tools haben kann, um die diversen Aufgaben optimal zu bearbeiten. In diesem Sinne…

Hier geht es zu Devicesponsive  >>

Den Newsletter abonnierst du hier.

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design. Man findet ihn auch auf Twitter und Google+.