Designbeobachtungen / 14

Kein Beitragsbild

Sven Lennartz

Ex Webdesigner und Gründer von Dr. Web, heute ist Sven als Schriftsteller...

Überall gibt es etwas zu entdecken – auch und gerade im Webdesign. Man muss nur genau hinsehen. Genau das passiert in dieser Rubrik. Wir haben den Blick auf Details, auf neue oder ungewöhnliche Lösungen und Einfälle. Nach einer kleinen Pause kommt hier die vierzehnte Ausgabe mit Trends und Ideen für Webseiten. Sämtliche Bilder können und sollen angeklickt werden.

Ein aufwändig gestalteter Seitenkopf (Header) macht etwas her, zieht Blicke auf sich und sorgt für einen gewissen Wiedererkennungswert. Im Smashing Magazine zum Beispiel bieten wir solche Grafiken zum Download an (alles frei verwendbar für Sie). Aber so schön die Auswahl dort auch ist, gegen diesen Header kommt kein anderer an:

Screenshot

Ständiges Nachladen von Elementen ist eigentlich verpönt. Zum Jubiläum des Browsers Firefox machen die dortigen Designer eine Ausnahme. Von Nutzern auf Flickr hochgeladene Fotos werden zufällig in die Site eingebunden und aktualisieren sich laufend.

Screenshot

Handschriftliches wirkt bekanntlich persönlich. Man kann sein “Gekritzel” vielfältig einsetzen. Hier zum Beispiel, um eine Email-Adresse zu zeigen. Sie bekommt dadurch ein anderes Gewicht. Auffällig ist es außerdem.

Screenshot

Das gilt auch bei 10Words. Hier ist aber nicht der handgemachte Look das Besondere (der füllt die halbe Site aus), es ist die Navigation. So etwas findet man das auf öffentlichen Plätzen, im Web aber selten.

Kennst du unser E-Book-Bundle? Spare jetzt 6,99 €!

E-Book Bundle von Andreas Hecht

Screenshot

Natürlich ist das Auslesen von IP-Adressen Kinderkram. Das man etwas daraus machen kann, zeigt die Kooperative Analog. Passend zur Adresse erfährt man welche Team-Mitglieder einem räumlich am nächsten sind.

Screenshot

Reiter? Nichts Neues. Aber wie wäre es mit (redundanten) Reitern am Seitenende? Kann man ja mal probieren hat man sich wohl bei dieser französischen Publikation gedacht – und warum nicht…

Screenshot

Was haben wir noch? Zum Beispiel das Breiwand-Formular bei The Riza. Sieht ungewöhnlich aus, könnte aber eine bessere Beschriftung vertragen.

Screenshot

Einen schönen Footer mit originell verkleidetem “Top-Link” entdeckt man auf dieser Japanischen Website.

Screenshot

Zum Abschluss möchte ich Ihnen gleich drei ungewöhnliche Navigationen zeigen. Zwei davon wurden mit Flash realisiert. Flash Tutorials sind ein Schwerpunkt von Dr. Web PLUS.

Bei Faub heißt es “Click & Drag”. Also Maustaste gedrückt halten und den Inhalt herumschieben. Auf diese Weise schiebt man sich mehr oder weniger langsam vorwärts.

Screenshot

Bei Magnetic North heißt es “Drag & Discover”.Man “malt” mit der Maus einfache Figuren woraufhin sich ausschnittsweise der Content enthüllt.

Screenshot

Nummer 3 ist m1-design von Christian Petersen. Hier sieht man sich einer “Tastatur-Navigation” ausgesetzt. Einfach mal ausprobieren!

Screenshot

Sven Lennartz

Ex Webdesigner und Gründer von Dr. Web, heute ist Sven als Schriftsteller und Blogger (Conterest) unterwegs. Hol dir sein gratis eBook Wie du mit wenig Zeit viel für dein Blog herausholst. Die Blogpflege Fibel.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz