Die sozialen Medien (Social Media) sind in der heutigen Zeit allgegenwärtig und nehmen großen Einfluss auf den Alltag in der Berufswelt oder von Privatpersonen. Social Media zeichnet sich dadurch aus, dass Nutzer miteinander vernetzt werden und fortan sowohl besser kommunizieren als auch kooperieren können. Dies erfolgt ausschließlich über das Internet. Ein wichtiger Begriff, der von Social Media entscheidend geprägt wurde, ist das Web 2.0, welches auch als sogenanntes „Mitmach“-Web gilt.

Durch die Nutzung von sozialen Medien können sich Menschen austauschen, miteinander arbeiten oder sich in gemeinsamen Projekten einbringen, wobei nicht nur Text, sondern auch Bild und Ton zum Einsatz kommen. Ein Unternehmen kann auf diese Weise außerdem einfachen Kontakt zum Kunden aufnehmen und so Marketing oder Marktforschung betreiben, darüber hinaus wird auf diesem Weg auch eine benutzerfreundliche Form des Supports und Kundenservices geboten.

Die Plattformen und Möglichkeiten von Social Media sind zahlreich. Zu ihnen zählen Social Networks wie Facebook, aber auch Weblogs, Microblogs, Wikis oder Foto- und Videoplattformen gelten als typische Vertreter dieses Bereichs. Ferner gehören außerdem Chats, Foren, Kontakt- und Tauschbörsen sowie verschiedene Apps dazu.

Da die sozialen Medien mittlerweile sehr umfassend genutzt werden, gibt es eine große Bandbreite an Regelungen, die Anbieter und Nutzer einzuhalten haben. Dies betrifft einerseits die sogenannte Netiquette, also den moralisch richtigen Umgang miteinander, und anderseits Vorschriften, Ableitungen und einschlägige Gesetze aus der aktuellen Rechtsprechung. Wichtige Themen diesbezüglich sind Transparenz, die Trennung von privaten und beruflichen Belangen und Datensicherheit und Eigenverantwortlichkeit.

115 Fakten über Social Media

115 Fakten über Social Media

5. Dezember 2016 Michael Dobler 0

Die einen plagen bereits chronische Nackenschmerzen, weil sie vor lauter Status Updates-Checken und Mitteilungen an ihren stetig wachsenden Kreis an blauen Freunden den aufrechten Gang verlernt haben. Andere wiederum spucken

1 2 3 5

Mit der Nutzung unseres Angebots erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dadurch geben wir nicht personenbezogene Informationen zur Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Weiternutzung unserer Website (oder das ausdrückliche Klicken auf "Einverstanden") gehen wir davon aus, dass du mit der Verwendung von Cookies einverstanden bist.

Schließen