Die Bildbearbeitung ist ein spannender und vielseitiger Bereich, bei dem die Veränderung von Bildern oder Vektorgrafiken im Fokus steht. Oft sollen so Fehler beseitigt werden, die sich beispielsweise auf Fotos, Negativen, Dias oder digitalen Bildern befinden. Unter anderem fallen darunter Unschärfen, Bildrauschen, Kontrastschwächen, Über- oder Unterbelichtungen sowie der Rote-Augen-Effekt. Durch diese und andere Störungen wirken Bilder oftmals zu unscharf, zu hell, zu dunkel oder weisen andere Mängel auf, die den Betrachter stören könnten oder das Bild nicht optimal wirken lassen. Die Ursachen solcher Fehler sind unterschiedlicher Natur, meist handelt es sich jedoch um technische Probleme, minderwertige Aufnahmegeräte oder eine falsche Bedienung.

Die Bildbearbeitung wird in verschiedene Bereiche unterteilt, darunter zum Beispiel das Abwedeln, die Retusche, die Unscharfmaskierung oder weitere Optimierungsmaßnahmen. In der Regel wird zu diesem Zweck auf die digitale Bildbearbeitung zurückgegriffen – diese ist weit verbreitet, da die benötigte Soft- und Hardware leicht zu bekommen ist und vergleichsweise günstig erworben werden kann. Durch professionelle Programme wie Photoshop sind die Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung extrem vielfältig, beschränkt werden sie lediglich durch die mitunter mangelnden Kenntnisse des Nutzers.

Neben Fotos und Bildern lassen sich auch Vektorgrafiken bearbeiten, bei diesen handelt es sich um eine spezielle Form der Computergrafik, die aus grafischen Elementen wie Linien, Kreisen, allgemeinen Kurven und Polygonen zusammengesetzt ist. Vektorgrafiken basieren nicht auf einem Pixelraster, sondern auf einer Bildbeschreibung, sodass sie exakt definiert sind. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass sich Vektorgrafiken stufenlos und verlustfrei skalieren lassen. Die Bearbeitung von Vektorgrafiken wird auf diese Weise stark vereinfacht, dennoch wird für sie eine spezielle Software benötigt. Hierbei kommen bevorzugt CorelDraw, Illustrator, Freehand oder Xara zum Einsatz.

Photoshop: Englisch – Deutsch Übersetzung

Photoshop: Englisch – Deutsch Übersetzung

17. Januar 2017 Dirk Metzmacher 29

Wer im Netz auf eines der zahlreichen englischsprachigen Tutorials stößt, hat mitunter Schwierigkeiten Fachbegriffe der deutschsprachigen Photoshop-Version zuzuordnen. Kein Problem mit dieser Tabelle. Menü File: Datei New Neu Open Öffnen Search Durchsuchen…

1 2 3 39

Mit der Nutzung unseres Angebots erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dadurch geben wir nicht personenbezogene Informationen zur Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Weiternutzung unserer Website (oder das ausdrückliche Klicken auf "Einverstanden") gehen wir davon aus, dass du mit der Verwendung von Cookies einverstanden bist.

Schließen