Wie Sie Interessenten zu neuen Kunden machen

Wie Sie Interessenten zu neuen Kunden machen

29. Oktober 2010 Gastautor 0

Erfolg im Geschäftsleben hat, wer geschickt und gut kommuniziert. Sie können als Webdesigner noch so gut sein – wenn Sie Ihre Dienste nicht vermarkten und erfolgreich mit Kunden und Kollegen kommunizieren können, werden Sie Ihr Potenzial nie vollends ausschöpfen. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, sich selbst zu „vermarkten“ und aus Interessenten zufriedene Kunden zu machen

CMS Joomla: Standard-Templates individuell abwandeln

CMS Joomla: Standard-Templates individuell abwandeln

29. Oktober 2010 Gastautor 18

Im deutschen Sprachraum zählt JOOMLA! zu den beliebtesten Content-Management-Systemen. Unter anderem deshalb, weil es von Haus zahlreiche Templates mit sich bringt. Die meisten Einsteiger fangen mit einem davon an. Wenn Sie das auch getan haben und nun nach einiger Zeit Änderungswünsche haben, zeigt Ihnen dieses Tutorial wie Sie Standardtemplates für Ihre Website modifizieren können.

Knackpunkt Preis: Anhaltspunkte zur Preisgestaltung im Webdesign

Knackpunkt Preis: Anhaltspunkte zur Preisgestaltung im Webdesign

28. Oktober 2010 Gastautor 17

Den Preis für das Design einer Website festzulegen, grenzt manchmal ans Unmögliche. Eine gut gestaltete Website kann alles zwischen mehreren tausend Dollar und weniger als fünfzig Dollar kosten, je nach Art und Aufbau der Präsenz und hundert anderen Aspekten. Und genau die können es so schwer machen festzulegen, wie viel die eigene Arbeit kosten soll: Woher weiß ich zum Beispiel, was meine Konkurrenz für einen vergleichbaren Internetauftritt verlangt?

SEO: Am Anfang war das Wort … das Keyword

SEO: Am Anfang war das Wort … das Keyword

28. Oktober 2010 Gastautor 17

Die SEO-Profis unter uns wissen es bereits: Der sprichwörtliche Schlüssel für eine erfolgreiche Optimierung von Webseiten sind gute Keywords. Bauchgefühl und Vermutungen reichen für eine langfristig erfolgreiche Optimierung nicht aus. Wie Sie gezielt und mithilfe von professionellen Tools vorgehen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Slices: Bilder fürs Web mit Photoshop aufbereiten

Slices: Bilder fürs Web mit Photoshop aufbereiten

19. Oktober 2010 Gastautor 1

Photoshop bietet mit dem Dialog Für „Web und Geräte speichern …“ zahlreiche Exportmöglichkeiten von Grafiken und Fotos fürs Internet. In diesem abschließenden Beitrag der Artikelserie geht es um das Erstellen und Exportieren von Slices.

MacKonto – Buchhaltung mit Offener-Posten-Verwaltung für den Mac

MacKonto – Buchhaltung mit Offener-Posten-Verwaltung für den Mac

18. Oktober 2010 Gastautor 0

Freiberuflich Tätige und Solo-Selbständige plagen sich oft mit der Frage, welche Software sie für ihre Buchhaltung nutzen sollen. Die Auswahl ist nicht ganz einfach – denn das Programm soll alle notwendigen Aufgaben inklusive Offene-Posten-Verwaltung beherrschen und dennoch intuitiv bedienbar sein. MacKonto für den Mac erfüllt diese Vorgaben.

10 einfache aber vermeidbare PHP-Programmierfehler

10 einfache aber vermeidbare PHP-Programmierfehler

5. Oktober 2010 Gastautor 1

Jeder Programmierer hatte schon einmal mit peinlichen Programmierfehlern zu tun, die leicht zu Sicherheits- oder Stabilitätsproblemen bei Scripten und Anwendungen führen können. Solche Fehler sind sehr verbreitet und dennoch komplett vermeidbar.

Photoshop und Typografie – Tipps und Tastaturkürzel

Photoshop und Typografie – Tipps und Tastaturkürzel

24. September 2010 Gastautor 0

Photoshop ist eine Bild- und keine Textverarbeitung. Bei Entwürfen von Websites kommt es jedoch oft vor, dass Sie Textblöcke mit Photoshop gestalten müssen. Im vierten und letzten Teil der Serie finden Sie Tipps zu Anti-Aliasing, typografischen Anführungszeichen sowie Tastaturkürzel für Sonderzeichen und häufig verwendete Befehle im Zusammenhang mit Textauszeichnung und -formatierung.

Bilder mit Photoshop fürs Web aufbereiten – Dateiformate, Teil 2

Bilder mit Photoshop fürs Web aufbereiten – Dateiformate, Teil 2

17. September 2010 Gastautor 2

Für Betreiber von Online-Shops, Blogs oder Informationsseiten, die keine Ausbildung beziehungsweise Fachwissen in Webdesign und Bildbearbeitung haben, stellt sich immer wieder die Frage, welches Dateiformat Fotos im Web idealerweise haben sollten. Wenn Sie Ihre eher rudimentären Kenntnisse gerne vertiefen möchten, ist dieser Teil der Artikelserie über den Export von Fotos fürs Web ideal für Sie.

Flash-Engineering, Teil 1 – wichtige Eigenschaften für Ihr Flash-Projekt

Flash-Engineering, Teil 1 – wichtige Eigenschaften für Ihr Flash-Projekt

14. September 2010 Gastautor 2

Als Flash-Entwickler sind Sie primär dafür verantwortlich, dass Ihr Projekt die gestellten Aufgaben erfüllt und einwandfrei funktioniert – das alles im Rahmen des Budgets und Zeitplans. Häufig geht das zu Lasten der Flexibilität und Dokumentation. Langfristig werden Ihre Projekte jedoch davon profitieren, wenn Sie Software so entwickeln, dass sie gut zu Warten, leicht erweiterbar, wiederverwendbar und robust ist.

Kampf dem Papierberg: Effizientes Ablagesystem für Briefe, Verträge und Dateien

Kampf dem Papierberg: Effizientes Ablagesystem für Briefe, Verträge und Dateien

10. September 2010 Gastautor 4

Auch als Freelancer müssen Sie Ihre Geschäftsunterlagen aufbewahren und vor allem immer griffbereit haben. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das möglichst Geld- und Zeit-sparend effizient erledigen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Papierkram und elektronische Post am sinnvollsten archivieren, so dass Sie stets wissen, was wo ist und somit schnell darauf zugreifen können.

1 2 3 64