Rechenzentrum down: All-Inkl.com komplett offline (Update: 18:00 Uhr)

Man könnte meinen, es sei Freitag, der 13. Das werden sich heute morgen etliche tausend Kunden des deutschen Providers All-Inkl gedacht haben. Seit rund 8 Stunden hat der Provider technische Schwierigkeiten, die sich zunächst wohl nur auf Teile der Infrastruktur begrenzt hatten, mittlerweile aber zu einem Komplettausfall geführt haben. All-Inkl ist komplett offline.

all-inkl

All-Inkl: Eigentlich ein Musterschüler auf dem Provider-Campus

All-Inkl aus dem sächsischen Friedersdorf ist an sich nicht für unzuverlässige Technik bekannt. Neben einer stabilen Anbindung an das weltweite Netz können sich Kunden des Providers stets über schnellen und kompetenten, dabei unkomplizierten Support freuen. Etwa erforderliche Downtimes wurden in der Vergangenheit immer frühzeitig kommuniziert und zeitlich eingegrenzt. Man konnte sich auf die Aussagen verlassen.

Zudem gehört All-Inkl klar zu denjenigen Providern, die ihren Kunden die größte Flexibilität bereits auf den kleineren Webhosting-Paketen zugestehen. PHP-, wie MySQL-Version sind frei wählbar, Cronjobs werden über eine komfortable Oberfläche gesteuert, der Zugriff auf das DNS ist möglich. Es bleiben im Grunde keine Wünsche offen.

Nach eigenen Angaben betreibt All-Inkl in Dresden auf rund 1.800 Quadratmetern ein eigenes Rechenzentrum, das bislang mehr als 5.000 Server beherbergt und auf insgesamt 15.000 Server ausgelegt ist. Nun liegen zwar keine Angaben darüber vor, wie sich Hostingpakete und Managed Server auf die 5.000 Geräte verteilen. Aber nach wiederum eigenen Angaben liegen auf einem Gerät zwischen 30 und 100 Kunden. Gehen wir also nun davon aus, dass 75% der Geräte im Schnitt 65 Hostingpakete beherbergen, wird klar, welche Dimension der Komplettausfall hat. Über 240.000 Hostingpakete und über 1.000 Managed Server wären nach dieser Rechnung betroffen.

Screenshot: 12.04.2013, 09:07 Uhr Screenshot: 12.04.2013, 09:07 Uhr

Auch All-Inkl selbst ist nicht erreichbar, die Support-Hotline überlastet. Wir haben eine Stellungnahme angefordert, sind jedoch nicht einmal sicher, ob die entsprechende E-Mail überhaupt ankommen kann. Telefonisch gibt es derzeit keine Chance der Kontaktaufnahme.

Wir ergänzen den Beitrag, sobald neue Fakten bekannt werden.

Update: 09:20 Uhr

Es trudeln erste Mails ein, die für einzelne Domains die Rückkehr bestätigen. Aber selbst bei diesen scheint es sich nur um eine partielle Rückkehr zu handeln, die sich nicht über alle Services erstreckt.

Update: 10:15 Uhr

Immer mehr Kunden bestätigen, dass ihre Präsenzen wieder erreicht werden können. Probleme scheint es derzeit nach wie vor mit den Mailservern zu geben.

Update: 11:25 Uhr

Nach wie vor zieht es All-Inkl vor, nicht zu kommunizieren. Auch unsere Bitte um Stellungnahme wurde bislang nicht beantwortet. Der schnellste Weg wäre die Information der Kundschaft via Facebook oder Twitter gewesen, aber auch diese Seiten sind verwaist:

Screenshot: 12.04.2013, 11:24 Uhr
Screenshot: 12.04.2013, 11:24 Uhr

Screenshot: 12.04.2013, 11:24 Uhr
Screenshot: 12.04.2013, 11:24 Uhr

Update: 11:50 Uhr

Da weiß man ja gar nicht, ob man lachen oder weinen soll, ob dieser Kommunikationskompetenz. All-Inkl beantwortet unsere Anfrage:

…vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bedauerlicherweise kam es heute Morgen zu einer Störung in einem Teil des Rechenzentrums. Leider waren auch Ihre Webseiten davon betroffen. Unsere Techniker haben sich umgehend um die Behebung des Problems gekümmert. Ihre Webseiten sind wieder erreichbar. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten!

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung….

Übrigens: Dr. Web hostet nicht bei All-Inkl. Es handelt sich demnach offensichtlich um einen Textbaustein…

Update: 13:00 Uhr

Der Support-Leiter Remo Krause antwortet:

Wir haben derzeit verständlicherweise eine sehr große Anzahl an Anfragen zu bewältigen, so dass Ihre Erstanfrage dazu offenbar nicht individuell genug beantwortet wurde. Bitte entschuldigen Sie dies! Eine Ausfallzeit von 8 Stunden können wir definitiv nicht bestätigen. Wir verstehen, dass jede Minute Ausfall eine für alle Beteiligten ungünstige Situation darstellt. Die genaue Zeit der Nichterreichbarkeit lag jedoch bei einem Bruchteil der von Ihnen angegebenen Dauer. Zu den technischen Hintergründen erhalten wir noch weitere Informationen.

Der Anfang ist gemacht. Was die Dauer des Ausfalls betrifft, kann man aber den weiter oben stehenden Screenshot bemühen. Einräumen wird man müssen, dass nicht nicht über die gesamte Zeit der Ausfall aller Dienste bestanden haben wird. Inzwischen wurde auch auf Facebook ein Status gepostet:

Screenshot: 12.04.2013, 13:00 Uhr
Screenshot: 12.04.2013, 13:00 Uhr

Auf Twitter wurde darauf verwiesen:

https://twitter.com/ALLINKLcom/status/322649425086406656

Update: 18:00 Uhr

Das Problem scheint bislang nur eingedämmt, vermindert. Immer wieder kommt es zu Ausfällen, auch All-inkl selbst war mittlerweile erneut unerreichbar.

Links zum Beitrag

Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
Martin
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Ja, bisher war ich mit All-inkl und vor allem dem Telefon-Service mehr als zufrieden und habe sie bei jeder Gelegenheit weiterempfohlen! Hoffen wir dass das so bleiben kann…

Nick
Gast
Nick
3 Jahre 5 Monate her

Ich scheine Glück zu haben – die beiden Seiten, die ich bei all inkl gehostet habe sind zu ereeichen :)

tharaipper
Gast
tharaipper
3 Jahre 5 Monate her

Das Rechenzentrum befindet sich in der Bayrischen Straße 18 im UG.

Nico
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Die Seiten sind zum Glück wieder online. Meine Projekte waren auch nur 2 Stunden offline. Von 9 Stunden offline kann ich bei mir also auf keinen Fall berichten.

epagee
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Bei uns läuft auch alles wie gewohnt.

Andreas (Überlicht)
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Uns scheint es laut Statistiken nur für ein oder zwei Stunden erwischt zu haben. Hoffentlich bekommt all-inkl die Probleme schnell wieder in den Griff!

Mike
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Scheint wieder alles zulaufen. Aber 8 Stunden kann ich auch nicht bestätigen. 7:17 Uhr ging noch alles.

Jochen
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Die Seiten meiner Kunden und deren email accounts laufen wieder aber meine eigenen Seiten und mein mail account sind noch offline..

Rafi
Gast
Rafi
3 Jahre 5 Monate her

Unser Status sieht wie folgt aus: 2 von 5 Servern erreichbar, 3 noch immer offline. Telefonsupport nicht erreichbar. Keine Meldung/info auf der all-inkl Homepage (die wohl wieder funktioniert). Letzte Meldung von all-inkl auf Facebook ist „Frohe Weihnachten und guten Rutsch“.

Michael
Gast
Michael
3 Jahre 5 Monate her

Ja ich wurde heute früh um 6 auch aus dem Bett geklingelt „kümmer dich die seite ist off“. Inzwischen gehen 50% unserer Projekte wieder, auch all inkl ist wieder erreichbar.
Ich bin sehr zufrieden mit allinkl, nur wenige bieten so einen komfort und für einen webspace sogar einen ssh access, die erreichbarkeit ist immer sehr gut und der support ist einfach unschlagbar
__meanwhile
während des Schreibens, sind Mails von einem der noch fehlenden Projekte eingetrudelt, also scheint langsam alles wieder zu kommen.

Rolf Oetinger
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Alle 3 webseiten, die ich bei all incl habe – sind nicht erreichbar.

Michael
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Bisher war ich mit Dienstleistungen und Service von all-inkl.com sehr zufrieden.

Alex Hüther
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Nix 8 Stunden, weniger als 3: Um 07:00 war noch alles im Lot und jetzt um kurz vor 10 auch wieder.

Kein großer Grund zu meckern: Der letzte Ausfall vom mehr als einer Stunde war 2005. Da habe ich mit den „großen“ Providern schon deutlich mehr gelitten.

Wini
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Also selbst wenn hier mal etwas sein sollte ist es zwar ärgerlich aber noch lange kein Grund zum Aufregen. Nichts funktioniert 24/7 rund um die Uhr, und das immer. Bin seit 8 Jahren bei denen und habe bis jetzt ist absolut nichts passiert worüber ich mich aufregen oder was ich ihnen vorwerfen hätte können.

All-inkl hat die Kunden übrigens vorab informiert über Arbeiten (Freitag, 19.04.2013, zwischen 03:00 und 05:00 Uhr), dürfte hier wohl etwas schief gelaufen sein.

René
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Es ist natürlich bitter, gerade wenn im Auftrag für Kunden bei All-inkl gehostet wird, allerdings sind die wenigsten Hoster davon befreit und bisher kenn ich auch All-inkl nur als sehr sehr zuverlässig und ich glaube dieser Ausfall wird einmalig bleiben. Fehler in der Technik und beim Menschen können leider passieren.

Andreas
Gast
Andreas
3 Jahre 5 Monate her

Leider funktionieren einige Server immer noch nicht – und bei gutem Krisenmanagement würde man sicher eine telefonische Erreichbarkeit sichern bzw. ein Update via Facebook rausgeben. Bisher ist auf deren „Fansite“ bzw. über den Twitter Account nichts kommuniziert worden.

Kate
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Die Webseiten sind seit kurz vor 10 wieder da, leider sind immer noch Probleme mit den Mailservern (vor allem mit dem Postausgang…) vorhanden, sodass ich einige wichtige Mails immer noch „hier hängen“ habe.
Ich finde besonders schade, dass weder eine Facebook-Meldung noch eine Twittermeldung rausging.
Ein „Das und das ist das Problem, wir sind dran und voraussichtlich in x Stunden fertig“ hätte ja schon gereicht…

Love,
Kate

Heiko
Gast
Heiko
3 Jahre 5 Monate her

Ein paar meiner Seiten waren auch down. Kann mal passieren. Mit all-inkl. habe ich nur sehr gute Erfahrungen gemacht – sowohl, was das Angebot, als auch, was Service und Support angeht. Da können sich einige der großen Hoster nicht mithalten.

Von ein paar Stunden Downtime geht die Welt nicht unter.

Dennis Vitt
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Also 2 meiner 3 Projekte waren heute morgen knapp 1 Stunde und 2 Minuten nicht erreichbar. Das größere dritte ging knappe 12 Minuten später wieder online.

Mensch, sowas kann mal passieren. Der letzte Totalausfall war bei All-inkl im Jahre 2005.. Nen Käffchen und weiter gehts.. ;)

Stefan Reinhold
Gast
Stefan Reinhold
3 Jahre 5 Monate her
Wir waren bis jetzt mit dem Provider auch sehr zufrieden. Eben bin ich bei der Hotline durchgekommen und hatte einen zerknirschten Mitarbeiter am Telefon, der mir nur sagen konnte, dass „nach einem Zwischenfall im Rechenzentrum“ im Laufe des Tages wohl alles wieder funktionieren wird. Gutes Krisenmanagement sieht definitiv anders aus. Dabei stehen einem doch per Bandansage, externe Fehlerseite, Facebook oder Twitter alle möglichen Kommunikationswege zur Verfügung. Das würde die Nerven der Kunden und auch der Support-Mitarbeiter schohnen. Bei den meisten scheint es wieder zu laufen. Wir warten leider immernoch darauf. E-Mail ist unser wichtigstes Kommunikationsmedium im Baugeschäft – inzwischen sind… Read more »
t.schandradase
Gast
t.schandradase
3 Jahre 5 Monate her
Ich bin sicher, dass die Mitarbeiter bei All-Inkl schon einen heftigen Tag hinter sich haben. Trotz so massiver Probleme (Ich habe das Gerücht gehört, es soll eine Explosion im Serverraum gegeben haben) denke ich das 8-10 Stunden zwar ärgerlich aber vertretbar sind, weil All-Inkl bisher allerbeste Arbeit geliefert hat. Und trotz allem waren Teile der Server immer erreichbar und der Service auch per Telefon (wenn auch schwer). Man darf sich die Mitarbeiter vorstellen, die dort in ihrem Büro sitzen und selber keine E-Mails mehr bekommen oder schicken, geschweige denn selber ins Internet können. Da würde ich auch zerknirscht reagieren. Ich… Read more »
trackback
Jan
Gast
Jan
3 Jahre 5 Monate her

Ja, eine Info per Twitter wäre super gewesen, wozu gibt es diese Dienste?

Tom
Gast
Tom
3 Jahre 5 Monate her

Man sollte jetzt nicht zu hart sein gegen All-Inkl, ich mein das letzte Mal war 2005, wo es so Probleme gab, ist verständlich, dass die dort jetzt etwas überfordert sind bzw auch wenig Probleme solcher Art beheben mussten ;-)

Siegfried
Gast
3 Jahre 5 Monate her
90% meiner Sites, sowohl eigene als auch von Kunden sind bei all-inkl. All-Inkl ist ein Top-Provider. Bis auf einen anderen konnte bis jetzt keiner der von mir getesteten Provider bei All-Inkl mithalten, weder beim Service, noch beim leichten Handling, noch bei der Erreichbarkeit, noch bei den Leistungen. Ich bin top zufrieden. Und ja heute morgen hat mich auch das Entsetzen gepackt, als ich bemerkte, dass meine Sites weg waren und auch die meiner Kunden. Und ja, ich konnte über das Telefon niemanden erreichen und das zum ersten Mal nach über fünf Jahren, was allerdings auch logisch ist wenn hundert von… Read more »
Matthias
Gast
Matthias
3 Jahre 5 Monate her

besser hätte ich es nicht formulieren können. Danke :)

Mary
Gast
Mary
3 Jahre 5 Monate her
Also mal ehrlich, als würde die Welt untergehen wenn mal Server ausfallen. All Inkl ist noch tausendmal zuverlässiger als so manche andere Anbieter. Und ich denke, wenn nicht jeder Hans und Franz dort anrufen würde um Stress zu machen, wären sie auch in der Lage mal Informationen raus zugeben. Schon mal dran gedacht, dass die armen Leute am Telefon auch keine genauen Infos haben? Und im Grunde kann es einem ja auch egal sein warum die Sever ausgefallen sind wichtig ist doch nur, das man wieder dafür sorgt, das sie schnellst Möglich wieder erreichbar sind. Zugegeben eine Information per Twitter… Read more »
UniversalBlue
Gast
UniversalBlue
3 Jahre 5 Monate her

mary +1

Marvin
Gast
Marvin
3 Jahre 5 Monate her

Sehe ich auch so. Wo ist das Problem.

Bei meinem alten Hoster kam das deutlich öfter vor.

ALL-INKL.COM kann sich das aus meiner Sicht auch mal erlauben, wenn es alle anderen mehrmals pro Jahr machen ;-)

Lars
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Gestern wurde per Email für den 19.4. Wartungsarbeiten angekündigt. Die konnten offensichtlich nicht mehr warten ;-)
Hatte Nachtschicht und konnte jetzt nicht zeitnah prüfen ob mein Server down war.
Schade das AI einen nicht zeitnah darüber informiert hat. Danke das Du hier darüber berichtet hast. Du warst meine erste Infoquelle!
Gruß Lars

jochen
Gast
jochen
3 Jahre 5 Monate her

bei meiner Webseite funktioniert seit stunden die Datenbank nicht mehr.

Stefan Reinhold
Gast
Stefan Reinhold
3 Jahre 5 Monate her
So – jetzt sind unsere E-Mail-Konten auch wieder erreichbar. Was passiert eigentlich mit den Nachrichten, die uns in der Ausfallzeit hätten erreichen sollen? Die sollten eigentlich vom Mailserver des Empfängers nach und nach neu rausgeschickt werden, je nachdem wie oft der das neu versucht oder? @t.schandradase Ich bin mir sicher, dass sie einen echt schlimmen Tag hatten – darum war ich am Telefon auch sehr freundlich. Aber gerade in solchen Situationen wo ein ganzes Team unter Hochdruck arbeitet ist es ganz wichtig, dass die Kunden eine kleine Information erhalten – dieses Transparenz nimmt auch den eigenen Druck etwas weg. Ich… Read more »
Harvey
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Ich hoste fast alle meine Projekte bei all-inkl daher war der Schreck heute Morgen sehr groß. Der Mangel an Kommunikation hat mich auch genervt, allerdings glaube ich das schwache Krisenmanagement von all-inkl rührt daher, dass es bei all-inkl so selten Krisen gibt.

Wenn der nächste ungeplante Server-Ausfall so schnell kommt wie der letzte, hat all-inkl aber auch Zeit bis 2021 um das Krisenmanagement zu verbessern.

Ich hab noch nie etwas Kunden so sehr empfohlen wie das Hosting bei all-inkl, und daran werde ich auch in Zukunft festhalten.

Michaela Steidl
Gast
3 Jahre 5 Monate her

Laut Statistik war meine Website bei All-Inkl.de den ganzen Tag erreichbar. Zwischen 3 Uhr und 6 Uhr heute früh gab’s keine Zugriffe – Ob wegen Serverausfall oder weil um diese Zeit die meisten Menschen schlafen kann ich nicht beurteilen.

Ich denke, sowas kann passieren. Schwamm drüber :)

Donny
Gast
Donny
3 Jahre 5 Monate her

Der Ausfall unserer Seiten bei All-Inkl betrug in der Summe 1 Stunde 50 Minuten.
Wir haben seit heute Malware auf unserem Server bei All-Inkl gehabt und in allen PHP Dateien waren iframes injected.

Kann dieses noch jemand bestätigen?

Tom
Gast
Tom
3 Jahre 5 Monate her

Nicht, dass ich wüsste, nutze auch cloudflare ;-)

Sowas liegt fast immer an Sicherheitslücken (WordPress, Joomla, TinyMCE)
Aktuell: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Angriffswelle-auf-1-1-Server-1841085.html

J. Kobush
Gast
3 Jahre 5 Monate her

mein Pages sind auch down – allerdings bin mit allinkl sehr zufrieden – ein serverausfall kann mal passieren, in über 15 Jahren Online Erfahrung habe ich das nur 5-6 mal erlebt.

Ich kann allinkl nur bestens empfehlen – danke besonders für den tollen Service und Hilfestellungen.

Levin von Infrarotheizungpreise
Gast
Super Artikel trotz der guten Erfahrungen die viele haben sachlich und kritisch ran gegangen. – Guter Linkbait :) Bei mir sagt Pingdom Tools 1h 41m Downtime heute, davon 1h 7m um 6:26 bis 7:33 Uhr, der Rest zusammengeläppert mit jeweils weniger als 5m. Der Response ist heute 50 ms höher als beim Durchschnitt der letzten 30 Tage. Pingdom hat jede Minute gepingt. Mich ärgert der Ausfall kein Stück, das passiert und sie werden ihn bestimmt erklären. Ich glaube es gibt aber auch Seiten die es schlimmer getroffen hat. Mir tun jedenfalls die armen Mitarbeiter Leid, so was muss immer freitags… Read more »
trackback

[…] den Kommentaren bei dr.web kann man lesen, das bei einem All-inkl Kunden Malware auf dem System zu finden war, Dies würde die […]

Phil
Gast
3 Jahre 5 Monate her
Ich kann ja alles verstehen, komme selbst aus der IT. Rechenzentren können abschmieren, selbst ein Amazon ist durch einen Routerfehler schon weltweit gestört gewesen. Alles OK, alles supi. Aber „von einer Meldung absehen“, die auf Facebook und Twitter innerhalb Sekunden abgesetzt und für so viel Klarheit gesorgt hätte, das finde ich tatsächlich arm. Keiner kann mir erzählen, dass der gesamte all-inkl-Verein auf Trab war – spätestens, wenn die Leitungen überlaufen und der Servicedesk zum 20. Mal die selbe Antwort geben musste, wäre es an der Zeit gewesen, ein Statement abzugeben. Wir lesen hier in den Kommentaren quasi nur positive Äußerungen… Read more »
trackback

[…] ist Gelassenheit die beste Strategie. Nachtrag. Eine Chronologie der Ereignisse findet sich hier: http://www.drweb.de/magazin/all-inkl-com-komplett-offline-40314/ Veröffentlicht unter Uncategorized Verschlagwortet mit havarie 0 Hinterlasse eine […]

Tom
Gast
Tom
3 Jahre 5 Monate her
Wieso existiert die Facebook Seite von All Inkl nicht mehr? =( Und die All Inkl Racing Seite auch nicht mehr Und die Links zu FB und Twitter existierne auch nicht mehr auf all-inkl.com =( Dieter, kannst du da irgendwie mehr Infos erhalten wieso die das gemacht haben mit FB und Twitter bzw auch ein ehrliches Statement zu dem Vorfall letzte Woche? Das Bild von All-Inkl wird bei mir immer schlechter vom Eindruck. Würde gerne da bleiben, aber wäre toll zu wissen, wieso sie so handeln (nicht genügend Social Media Mitarbeiter? Konzentration Support nur auf E- Mail und Telefon …?) Wäre… Read more »
Wartender
Gast
Wartender
3 Jahre 4 Monate her

Gibt es was neues?

wpDiscuz