Andreas Hecht 14. Juni 2016

Hueman WordPress-Theme: Gratis und voller Features

Das Hueman Theme für WordPress

Hueman ist mit über 70.000 aktiven Installationen eines der erfolgreichsten kostenlosen WordPress-Themes überhaupt. Das ist für uns Grund genug, dieses Theme einmal näher vorzustellen. Gemeinsam finden wir heraus, was genau dieses WordPress-Mäntelchen so erfolgreich macht und was es euch alles bieten kann. Denn der große Erfolg des Themes kann wohl nicht nur im schönen Design begründet liegen.

Gratis und voller Features: Das Hueman WordPress-Theme

Schon auf den ersten Blick sticht das Theme aus der Masse heraus. Es besitzt ein ansprechendes Äußeres, eine wirklich liebevoll gestaltete Demoseite und keine Premium-Version, die du für teures Geld kaufen müsstest, um wichtige Funktionen zu erhalten. Es ist ein rundum ehrliches Theme mit vielen Funktionen, die du normalerweise nur bei teuren Premium-Themes finden würdest. Zudem gibt es die Hueman Addons, die weitere Funktionen in das Theme integrieren.

1 – Hueman – die wichtigen Links

Das Hueman Theme für WordPress

2 – Für diese Einsatzbereiche ist das Theme geeignet

Hueman ist sehr flexibel, jedoch kein sogenanntes »Multi-Purpose-Theme«. Daher ist es auch nicht für alle Einsatzzwecke denkbar. Das ist definitiv kein Nachteil, sondern ein Vorteil. Denn Themes, die sich für alle Einsatzbereiche anbieten, sind zumeist nur für ein oder zwei Verwendungszwecke ohne Nacharbeit wirklich geeignet.

Hueman ist für Magazine, Newsseiten und persönliche Blogs richtig eingesetzt. Angepriesen wird es ebenfalls als Business-Theme, doch dafür fehlen einfach wichtige Funktionen und Bereiche. Portfolios können ebenfalls nicht vernünftig mit dem Theme erstellt werden.

Doch das muss auch nicht sein. Seine Kernkompetenzen Blog und Magazin lässt Hueman strahlen und präsentiert die Inhalte sehr ansprechend.

3 – Die Funktionsvielfalt des Themes

Hueman bietet für ein kostenloses Theme sehr viele Optionen. Zudem ist es auf die wichtigsten Plugins bereits vorbereitet, so dass dich keine böse Überraschung beim Aktivieren eines der Plugins erwarten kann.

Hueman ist auf folgende Plugins vorbereitet:

Wie ich bereits schrieb, bietet dir das Theme extrem viel für eine kostenlose Variante.

  • Post Formate (Alle)
  • Related Posts unter den Artikeln (auf Kategorie- oder Tag-Basis)
  • Social Links für deine Sozialen Netzwerke
  • einen Slider
  • Hervorgehobene Artikel
  • Google Fonts
  • Werbebereiche im Header, in der Sidebar und im Footer
  • Layout-Optionen – zwei Sidebars (links, rechts oder links und rechts), eine Sidebar (links oder rechts)
  • Boxed Layout oder volle Breite der Website
  • ein eigenes Logo
  • ein Hintergrundbild ist ebenfalls möglich
  • alle Farben sind komplett anpassbar
  • Die Breite der Website ist anpassbar
  • Benutzerdefinierte, unlimitierte Widgetbereiche
  • Mehrere Menüpositionen
  • SEO: Structured Data Markup
  • Eingebaute Komprimierung der Stylesheets
  • Website Icon – Favicon und App-Icons
  • Feedburner Link
  • Image Border Radius – allen Bildern innerhalb des Inhalts können Rundungen zugewiesen werden
  • Das Sidebar-Layout kann entweder global, oder per Post/Page, für alle Beiträge und so weiter zugewiesen werden
  • Footer: Zugewiesen werden können die Anzahl der Widgetbereiche, ein zusätzliches Logo, eigene Footertexte und vieles mehr
  • Spezielle Optionen für die mobilen Ansichten, zum Beispiel ein eigenes Menü
  • Drei zusätzliche Widgets – Hueman Dynamic Tabs, Hueman Posts und Hueman Videos
  • eigene Page-Templates
  • einen »Help«-Button im Admin-Menü – für die Anzeige der Dokumentation und des Support-Forums
  • mit installierten Hueman Addons: Eine Sharebar für die Artikel und Theme-Shortcodes

4 – Einige Impressionen des Hueman WordPress-Themes

Wie du siehst, hat das Theme einige Optionen zu bieten. Als sehr vorbildlich empfinde ich die Integration des Help-Buttons. Anfänger und wenig technikversessene User bekommen so schnelle Hilfe.

Der Help-Button und die Seite, auf die er leitet. Hier findet der User dann den Link zur Doku und dem Forum.

Die Hilfe-Seite des Themes. Hier findet der User dann die Links zur Doku und dem Forum.

Ein kleiner Teil der umfassenden Theme-Optionen im Customizer.

Ein kleiner Teil der umfassenden Theme-Optionen im Customizer.

Eine benutzerdefinierte Startseite mit dem Dynamic Tabs Widget in der Sidebar.

Eine benutzerdefinierte Startseite mit dem Dynamic Tabs Widget in der Sidebar.

Die Seite für die Suchergebnisse: noch verbesserungswürdig.

Die Seite für die Suchergebnisse: noch verbesserungswürdig.

Layout – die Sidebar-Optionen

Der Standard. Eine Sidebar rechts und eine links.

Der Standard. Eine Sidebar rechts und eine links.

Das Theme mit einer Sidebar links. Hier kann auch ein zusätzliches Menü Platz finden.

Das Theme mit einer Sidebar links. Hier kann auch ein zusätzliches Menü Platz finden.

Das Hueman Theme mit einer Sidebar rechts.

Das Hueman Theme mit einer Sidebar rechts.

Hier sind beide Sidebars für die Anzeige links konfiguriert.

Hier sind beide Sidebars für die Anzeige links konfiguriert.

Natürlich kann das Sidebar-Doppelpack auch rechts angezeigt werden.

Natürlich kann das Sidebar-Doppelpack auch rechts angezeigt werden.

Hier ist noch Verbesserungsbedarf

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Die Entwickler haben einfach zwei Dinge nicht bedacht, die wirklich wichtig wären. Zum einen eine Funktion zum Integrieren des Google Analytics Codes, zum anderen eine farbliche Anpassungsmöglichkeit des Textes im Inhaltsbereich. Beide Anpassungen wären für die Entwickler in zehn Minuten erledigt und das Theme würde sich wesentlich »kompletter« anfühlen.

Natürlich kann man seinen Analytics Code auch manuell per Funktion in das Theme einfügen. Auch die Textfarbe ließe sich schnell manuell ändern. Doch inklusive wäre halt besser.

Vollständigkeitshalber: der Code für beide Funktionen

Fazit

Kostenfreie Themes aus dem WordPress-Theme-Verzeichnis können mich selten zu Jubelstürmen hinreißen. Hueman hat es allerdings geschafft, mich in seinen Bann zu ziehen. Es lässt sich fast komplett auf die eigenen Bedürfnisse einrichten, bietet unzählige Theme-Optionen und zudem noch eine robuste Code-Qualität. Dazu kommt noch der kostenlose Support. Ich kann nur eine klare Empfehlung aussprechen.

Weitere aktuelle WordPress-Themes findest du hier:

(dpe)

Andreas Hecht

Andreas Hecht

entwickelt WordPress-Websites und bietet dir einen Website Sicherheit Service und einen Performance Service für deine Website. Außerdem ist er Spezialist für Onpage SEO und bringt Deine Website in die Top-Suchergebnisse von Google. Auf seinem Blog schreibt er über WordPress, SEO und Content SEO.
Dr. Webs exklusiver Newsletter
Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

3 Kommentare

  1. Vieleicht können Sie mir helfen, Customizer lässt sich nicht laden. Webseite zeigt nur die Startseite an, alle anderen nicht.
    Hueman Version 3,3,27
    Behebe den Fehler mit Starseite umstellen auf einer anderen Seiten speichern und dann wieder zurückstellen.
    Irgendwan kommt der Fehler wieder.
    Vielen Dank
    Karl

  2. Ich kann mich der Empfehlung anschließen. Betreibe http://unser-aachen.eu seit längerer Zeit mit Hueman und bin sehr zufrieden!

  3. Dieses Thema hat es wirklich verdient, hervorgehoben zu werden :-) https://2bier.de/2014/02/08/basteleien-am-wordpress-theme-hueman/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.