Google verpatzt Verkaufsstart des Nexus 4 in Deutschland

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren...

Es war 9:12 Uhr am Morgen des 13.11.2012, als das mit großem Interesse erwartete Nexus 4 im deutschen Play-Store verfügbar wurde. Ab 9:16 Uhr wurde wieder “Bald verfügbar” angezeigt und seither schwankt der Status zwischen “In den Einkaufswagen” und “Bald verfügbar” munter hin und her. Einer großen Zahl Kaufwilliger ist es bislang nicht gelungen, das begehrte Smartphone käuflich zu erwerben, auch ich konnte keines ergattern.

Vorschlag für Pressemitteilung: “Unerwartet großer Andrang, tut uns leid”

Die Fehlermeldungen sind mannigfaltig. Mir und vielen anderen Nexus-Interessenten sind sie bald alle begegnet. Dabei fing es ganz harmlos an. Zunächst nämlich schien der Kauf ordnungsgemäß abgewickelt zu werden. Nach dem Hinzufügen des Nexus 4 zum Einkaufskorb klickte ich auf “Fortfahren”, das bereits bekannte Popup des Google Wallet öffnete sich. Normalerweise erscheint dort nach einer Weile der Gesamtbetrag, man bestätigt die Zahlung und die Sache ist durch. In meinem Falle blieb das Fenster schlicht leer. Nach einer Weile brach der Vorgang ab.

Ich versuchte es mit verschiedenen Geräten aus verschiedenen Netzen, meldete mich komplett ab und wieder an. Ein Haufen von Fehlermeldungen begegnete mir. Hier eine kleine Auswahl:

Kennst du unser E-Book-Bundle? Spare jetzt 6,99 €!

E-Book Bundle von Andreas Hecht

Mittlerweile steht der Status des Nexus 4 16 GB stabil auf “Bald verfügbar”. Die 8GB Variante ist angeblich noch erhältlich. Na ja, besser als nichts. Ich klicke auf “Kaufen”, dann auf “Fortfahren” und… “Hoppla! Bei Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.”

Kurze Zeit später sehe ich dieses Fensterchen:

Als ich, um diesen Beitrag abzuschließen, den Shop-Link zum Nexus 4 kopieren will, stelle ich fest, dass die Sektion “Geräte kaufen” im Play-Store mittlerweile gar nicht mehr aufrufbar ist.

Sorry Google. Aber so darf einem das eigene System nicht aus dem Ruder laufen…

P.S.: Kleines Detail am Rande. Ich hatte, wie vermutlich die meisten anderen, meine E-Mail-Adresse im Play-Store hinterlassen. Man versprach, mich zu informieren, sobald das Gerät verfügbar würde. Ich jedenfalls habe bislang keine solche Mail erhalten. Erstaunlich, oder eigentlich doch nicht?

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design. Man findet ihn auch auf Twitter und Google+.

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Google verpatzt Verkaufsstart des Nexus 4 in Deutschland"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] verpatzt Verkaufsstart des Nexus 4 in Deutschland – Dr. Web Magazin Dieter Petereitist diplomierter Absolvent des Studienganges Wirtschaftswissenschaften mit […]

Oink
Gast

Ich hatte relativ Glück bei der Nexus4 16gb Bestellung. Mehrere Versuche, immer hat es mir den Warenkorb wieder leer gemacht. Kam dann einmal bis zum Bezahlvorgang, der eigtl nicht komplett durchlief. Zumindestens kam ein Fehler. Eine Stunde später kam dann aber die Bestätigungsemail, auf der Kreditkarte ist der Betrag schon vorgemerkt und im Play Store seh ich es mittlerweile auch unter Bestellungen. Jetzt heisst es nur noch abwarten, das es bei mir ankommt 🙂

Chris
Gast

Die E-Mail über die Verfügbarkeit kam um kurz nach 09:00 Uhr… Den hohen Andrang hatte ich auch festgestellt mich aber beharrlich weitergeklickt und eines der begehrten Geräte ergattert…. Übrigends bei Apple gab es ähnliche Querelen. (Habe das mitbekommen von einem bekannten der sich ein iphone5 holen wollte und lange darauf warten musste)

Thomas
Gast

Nach mehreren Versuchen hat bei mir die Bestellung geklappt… 9:29 Uhr kam die Bestätigungsmail von Google, dass die Bestellung erfolgt ist 🙂

Oz
Gast

Ich könnte mich täsuchen, aber wechselt ihr von klassischen Dr.Web Themen auf Klickrate-Themen wie Handys & Fanboy/HaterThemen wie Apple?

Klickmich
Gast

“Basic Thinking” lässt grüßen ^^

Klickmich
Gast

Tieferen Sinn nicht, aber immer mehr gemeinsame Themengewichtung. Jetzt fehlen eigentlich nur noch Linkbaits. Mal abwarten 😉

Dieter Petereit
Gast

Halt mich mal auf dem Laufenden 😉

Dieter Petereit
Gast

Danke für die Grüße. Hat das einen tieferen Sinn?

Dieter Petereit
Gast

Da täuscht du dich. Gerade gestern hatten wir Off-Canvas-Layouts auf der Pfanne, Webthemen kommen bei uns sicher nicht zu kurz. Natürlich sind wir als Webworker aber auch an anderen Themen interessiert und unsere Leser sicherlich ebenso. Monothematik ist doch langweilig…

Martin Fieber
Gast

Also ich bin sehr zufrieden mit dem Angebot an Artikeln hier. Ich interessiere mich natürlich primär für Web-Themen, aber ich finde das auch anderes sehr gut dazugehören kann. Die Vorstellung eines Handys (oder Informationen darüber) finde ich genau so gut, denn, wohin tendiert das Internet, zum mobilen. Lese ich wie hier dass das Nexus weg ging wie warme Semmeln, dann überlege ich mir doch ob es nicht interessant sein könnte gezielt Apps dafür zu entwickeln, nur mal so als Gedankengang 😉 Also meinetwegen gerne weiter so!

Crave
Gast
Verpatzt? Eher nicht! Bei solch einem Ansturm von mehreren tausend Klicks pro Minute wundern mich die Probleme beim Bestellvorgang nicht sonderlich. Da geht jeder Server irgendwann in die Knie und man hat dann Problemchen. Auch, dass es bereits nach so kurzer Zeit ausverkauft war wundert mich nicht. Vergleicht man den Onlineshop von Google mit dem Verkaufstag vor den Apple Stores sind dort die Geräte ebenfalls nach wenigen Minuten vergriffen und viele machen lange Gesichter. Die größte Überraschung ist eher, dass so viele plötzlich so enorm heiß auf das Nexus 4 sind, dass sich das wie warme Semmeln verkauft hat. In… Read more »
Martin Gondermann
Gast

Ich hatte es nach ca. 20 Versuchen soweit, dass die Google Wallet aufging und auch der Bezahlprozess angestossen wurde. Allerdings wurde dieser dann durch einen “Serverfehler” abgebrochen und die Bestellung automatisch storniert. Danach waren keine geräte mehr verfügbar 🙁

Die Mail kam ca. 09:45

Phil
Gast

Die Benachrichtigungsmail kam bei mir um 9:40 Uhr.

Martin Grulich
Gast

Also eine entsprechende Mail kam bei mir inzwischen an, jedoch ist auch bei mir der Kauf bisher nicht gelungen.
Mail:
Jetzt bei Google Play erhältlich. Ab 299 €.*

Vielen Dank für Ihr Interesse am Nexus 4. Mit 4,7″-HD-Display, beeindruckender Photo Sphere-Kamera und der neuesten Version von Google Now bietet Ihnen das Nexus 4 das Beste von Google in einem handlichen Gerät.

Antonio
Gast

Viele haben wenigstens eine Fehlermeldung erhalten. Bei mir ist irgendwann einfach der Ajaxloader-Kreis verschwunden ohne eine Meldung verschwunden.

wpDiscuz