Dieter Petereit 16. Dezember 2013

Geschenkt: 18 kostenlose WordPress-Themes aus dem November 2013

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren...

Weihnachten nähert sich mit großen Schritten, aber Ihr Blog ist immer noch sommerlich gekleidet? Sagen Sie nicht, wir hätten in den letzten Monaten nicht häufig genug darauf hingewiesen. Die folgenden frischen Themes aus dem November 2013 kommen gerade noch rechtzeitig, um den eigenen Blog damit winterfest zu machen. Wir haben in unserer Zusammenstellung gezielt auf zu festliche Varianten verzichtet, damit Sie nicht nach Neujahr direkt wieder ran müssen ;-)

Ein wichtiger Hinweis vorab: Alle vorgestellten Themes sind kostenlos verwendbar. Einige haben zusätzlich kommerzielle Varianten, was aber vermerkt ist…

Hueman: Kraftvolles Theme für Magazin-Websites

Hueman theme

Genre: Magazin
Responsiv: Ja
Features: vielfältige Layout-Optionen
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Aldehyde: Minimalistisches, responsives Theme mit Parallax Header

aldehyde theme

Genre: Portfolio
Responsiv: Ja
Features: 4 Seitenlayouts, Parallax Slider
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Morphic: Einfach zweispaltig

morphic theme

Genre: Blog
Responsiv: Ja
Features: Widget-fähig, basiert auf Bootstrap
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Crisp Persona: Responsives Theme für persönliche Blogs

Crisp persona theme

Genre: Blog
Responsiv: Ja
Features: Social Media integriert
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Asteria Lite: Vielfältig einsetzbares, responsives Theme

Asteria Lite theme

Genre: Mehrzweck-Theme
Responsiv: Ja
Features: Dropdown-Menü mit mehreren Ebenen, anpassbare Seitenvorlagen
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Stargazer erweitert WordPress integrierte Theme-Optionen

Stargazer theme

Genre: Blog/Magazin
Responsiv: Ja
Features: verschiedene Plugins vorintegriert, SEO
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Divine: Einfaches Schwarz-weiss-Theme für persönliche Blogs

Divine theme

Genre: Blog/ Magazin
Responsiv: Ja
Features: Kommentar-Threadansicht, SEO
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Fruitful: Klar strukturiertes Theme im minimalistischen Look

Fruitful

Genre: Unternehmen
Responsiv: Ja
Features: Theme-Optionen über Backend, Slider auf der Homepage
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Flounder: Flat Theme für persönliche Blogs

Flounder theme

Genre: Blog
Responsiv: Ja
Features: Kommentar-Threadansicht, der Name ist Programm bei der Theme-Flunder
Lizenz: Kostenlos verwendbar

BillyDroid: Theme im Android-Stil

BillyDroid theme

Genre: Mehrzweck-Template
Responsiv: Ja
Features: stark anpassbar, WooCommerce-kompatibel
Lizenz: Kostenlos verwendbar, Kaufversion mit zusätzlichen Features erhältlich

Brew: Starter-Theme auf Basis von Bones und Bootstrap 3

Brew theme

Genre: Unternehmen
Responsiv: Ja
Features: Widgets in Footer und Sidebar, basiert auf Bootstrap 3
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Gorchizza: Gute Lösung für Fotografie-Sites

Gorchizza theme

Genre: Portfolio
Responsiv: Ja
Features: Google Maps, SEO
Lizenz: Kostenlos verwendbar, Kaufversion mit zusätzlichen Features erhältlich

Sparkles Nursery: Responsives Theme im Metro- aka Modern-UI-Look

Sparkles Nursery theme

Genre: Blog
Responsiv: Ja
Features: unterstützt Post-Formate und animiert die Post-Container
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Sixteen: Künstlerisch anmutendes, responsives Theme mit Parallax-Effekt

Sixteen theme

Genre: Portfolio
Responsiv: Ja
Features: austauschbare Hintergründe, verschachtelte Kommentarthreads
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Butterbelly: Ausgesprochen hübsches Theme mit vielen Anpassungs-Optionen

Butterbelly

Genre: Unternehmen
Responsiv: Ja
Features: 5 Widget-Bereiche, Druck-Stylesheets
Lizenz: Kostenlos verwendbar, Kaufversion mit zusätzlichen Features erhältlich

WallPress: Grid-basiertes Theme mit voller Breite

WallPress theme

Genre: Magazin
Responsiv: Ja
Features: Magazin-Design im Pinterest-Look
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Pelican: Grid-Layout für die Portfolio-Präsentation

Pelican theme

Genre: Portfolio
Responsiv: Nein
Features: Theme-Optionen per Backend, jQuery-basierende Bilder-Galerie
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Wollen Sie nochmal unsere Übersichten der letzten Monate besuchen, hier sind sie:

Die Autoren

Die Shock Family ist ein Team von Web-Enthusiasten, Designern und Entwicklern, die sich der Erstellung aller Arten von nützlichen Ressourcen rund um das Web widmet. Wer sich offenen Auges im Netz bewegt ist mit Sicherheit schon über eines oder mehrere Projekte der Shock Family gestolpert, als da wären themeshock, eine Sammlung hochwertiger WordPress-Themes und nützlicher Freebies, iconshock, eine der größten Icon-Sammlungen mit mehr als einer Million Piktogramme und WPthemegenerator, ein Online-Tool zur Erstellung von WordPress- und XTML-Themes.

(dpe)

Dieter Petereit

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design. Man findet ihn auch auf Twitter und Google+.

2 Kommentare

  1. danke schön!

Tut uns leid, aber die Kommentare sind geschlossen...

Kennst du schon unseren Newsletter?

Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookies

Weitere Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten findest du hier. Dazu musst du zunächst keine Auswahl treffen!

Um Dr. Web zu besuchen, musst du eine Auswahl treffen.

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten

Was du erlaubst!

Um fortfahren zu können, musst du eine Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Ich stimme zu:
    Du erlaubst uns das Setzen aller Cookies, die wir in unseren Datenschutzhinweisen genannt haben. Dazu gehören Tracking- und Statistik-Cookies. Aus dem Tracking per Google Analytics bieten wir auf der Seite Datenschutz ein Opt-Out, also die Möglichkeit der Abmeldung, an.
  • Ich stimme nicht zu:
    Wir verzichten bei dieser Option auf den Einsatz von Google Analytics. Die für den Betrieb von Dr. Web notwendigen Cookies werden aber dennoch gesetzt. Einzelheiten entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen

Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück