Dirk Metzmacher 22. Oktober 2007

Firefox Tricks und Ideen

Kein Beitragsbild

Bessere Bedienung mit mehr Maustasten, kleinen Tricks oder der STRG-Taste. Außerdem: schneller surfen, besser suchen, Wichtiges zur Datensicherung und ein Tipp zur Identifikation.

FTP mit Firefox
Firefox bekommt noch einen Ableger, diesmal für den Filetransport. fireFTP, derzeit in der Version 0.84, verknüpft sich direkt mit dem Browser, wird aus diesem heraus gestartet und kann in einem Reiter laufen. Genau das ist recht praktisch, denn gute FTP Programme gibt’s schon eine Menge und fireFTP glänzt nicht unbedingt durch überbordende Featureritis. Muss er auch nicht, für die meisten Arbeiten zwischendurch reicht er völlig aus.

Screenshot

Firefox Tipps
Nützliche Firefox Tipps, Tricks und Utilities, findet man bei Scott Kingery. So zum Beispiel, wie sich unter OS Windows XP die Ladezeit beschleunigen lässt, sich Icons verkleinern lassen oder eigene CSS-Dateien für den RSS Fead Reader Sage das Nachrichtenlayout verändern. Da man nie alles wissen kann, lohnt sich der Besuch vielleicht.

Firefox Buttons und Banner
Firefox als DER Browser hat endlich Fahrt aufgenommen. Nicht unschuldig daran ist die endlose Lobbyarbeit zahlreicher Fans. Wer mitmachen möchte, inzwischen gibt es zahlreiche schicke Buttons und Banner für die eigenen Seiten. Auch wenn die folgende URL es vermuten lässt, ein Partnerprogrmam im Sinne des Geldverdienens steckt nicht dahinter.

Und wer Spaß daran hat, bekommt bei Rakaz diverse Wallpaper, Buttons und Icons. Kann man vielleicht mal brauchen…

Interessante Artikel zu Firefox

  • Firefox 2.0 Tutorial: Add New RSS Readers or Change the Default Feed Reader
    How to subscribe to a feed using Bloglines/Google Reader/My Yahoo inside Firefox 2.0 …
  • Firefox Extension Development Tutorial
    This tutorial has been created for individuals wanting to develop full-featured extensions for the Mozilla Firefox browser. The tutorial has been constructed as a step-by-step guide providing many examples, explanations, and external references to help the reader have a full understanding of extension development.
  • Firefox Statusbar Tutorial
    How to add stuff to the statusbar in Firefox/Mozilla
  • Firefox Toolbar Tutorial
    This tutorial explains how to create a toolbar extension for the Firefox web browser (specifically for version 1.5 and later).
  • How to create Firefox extensions
    Basically, this tutorial will show you how to create your first extension from scratch. Since every programmer always learns from the famous Hello, world! example, I figured that would be a good way to introduce you to developing extensions.
  • How to make your own toolbar in Firefox/Mozilla
    In addition to the Mozilla XUL read write local files tutorial – where we created a simple XUL page with a textfield, which text can be saved to your local harddisk. Now we create a simple toolbar for the Firefox browser. This toolbar is installed as regular extension via a XPI installer file.
  • Learn to Create a Firefox Search Plugin in Less Than 2 Minutes
    This tutorial will show you a very simple Firefox hack that allows you to search any blog straight from the Firefox search bar without having to visit the actual blog. And there’s something for IE users as well.
  • Your First Firefox Extension
    Firefox’s extensions add specific functions, things the creators never intended, neatly integrated into the browser. Now you can learn how to make your own.

Die Macht der mittleren Maustaste
Was es nicht alles gibt: Auch die mittlere Maustaste, so man denn eine zur Verfügung hat, ist mit Funktionen belegt. So öffnet der Mittelklick auf einen Bookmarkordner sämtliche dort enthaltene Seiten gleichzeitig – wie viele es auch immer sind. Der Mittelklick auf einen Link oder einen Bookmark öffnet diesen in einem neuen Reiter. Außerdem vermag der Mittelklick einen Reiter zu schließen. Einfach mal ausprobieren.

Mehrere Startseiten öffnen
Wer Lust hat, kann seinen Feuerfuchs so einstellen, das er zwei oder mehr Startseiten öffnet. Dazu werden die URLs in den Voreinstellungen mit dem Pipe-Symbol (|) getrennt. Dies geschieht nach dem Muster: http://www.drweb.de|http://www.drweb.info – Dies mag aber nicht mit allen Versionen und auch nicht mit zukünftigen Browserversionen funktionieren.

Eigentlich kann es nur eine geben: Bookmarks, History oder eine Erweiterung, die eine solche Leiste verwendet, zum Beispiel der Feedreader Sage. Mit MultiSidebar lässt sich eine zusätzliche Seitenleiste im Browser unterbringen. Eine links, eine rechts. Das irritiert anfangs, kann aber nützlich sein. Wer einen Breitbildmonitor verwendet hat eh zu viel Platz.

Powerzoom
Mozilla und Firefox können nützliche Dinge vollführen. Zum Beispiel den beinahe stufenlosen Text-Zoom: STRG-Taste drücken und Mausrad bewegen. Sorry, das mag auf Ihrem Rechner nicht funktionieren. Oder für neugierige Webdesigner: Klickt man bei gedrückter STRG-Taste in eine Tabelle, macht man einzelne Zellen sichtbar.

Schneller Suchen
Ein Trick von Stuart Langridge: „Searching in Mozilla“. Der gute Stuart hat herausgefunden, dass man in Mozilla oder Firefox den Text einer Seite durchsuchen kann, indem man einfach einen Slash (/) tippt und danach den gewünschten Text. Nicht in der Adressleiste, einfach so. Ohne Slash werden die Links durchsucht und dort gefundener Text markiert.

Firetune
Zahlreiche Fachzeitschriften und Internetseiten bieten Tipps und Tricks zum Firefox allgemein sowie speziell zum Beschleunigen an. Ein kleines und kostenloses Tool namens FireTune vereinigt einige dieser Einstellungen und spart so mühsame Konfigurationsarbeiten. Auf Knopfdruck werden zahlreiche Einstellungen an Firefox 1.x vorgenommen, womit der Browser beschleunigt tatsächlich wird. Die aktuelle Version FireTune 0.5 steht für die Windows-Plattform für Firefox 1.x kostenlos zum Download bereit.

Screenshot

Favicon
Die kleinen Bildchen vor der Adresse oder bei den Favoriten sind vom MS Internet Explorer längst bekannt. Auch andere Browser nutzen diese mittlerweile. Ein Nachteil ist allerdings, dass nur das .ico-Format möglich ist. Firefox und Mozilla kennen eine weitere Möglichkeit, die nicht auf ein einzelnes Format beschränkt ist. Diese Bilder erscheinen, wenn man auf der Seite ein LINK-Element ICON aufnimmt:

 <LINK REL=\"ICON\" TYPE=\"image/png\" HREF=\"icon.png\">

Die Größe des Bild beträgt 16×16 Pixel. Der MIME-Type muss zusätzlich angegeben werden. Gerade hier liegt aber eine interessante Möglichkeit, denn auch das GIF-Format ist möglich.

      <LINK REL=\"ICON\"
    TYPE=\"image/gif\" HREF=\"icon.gif\">

Damit werden auch animierte Grafiken nutzbar, die dann vor der Adresse oder bei den Registerkarten erscheinen. Ein Hinweis sei gegeben: Die Animationen sollten mit Bedacht gewählt werden, denn ansonsten flackert und flimmert es quasi überall.

Identifikation
Wer Logfiles studiert, dem fällt auf, das der eine oder andere Besucher mit einem eher obskuren Browser zu Besuch war. Eine Bezeichnung wie „Netcrap 7″, ginge sicherlich nicht als offizielle Identifikation des neuesten Seitenbetrachters aus dem Hause Netscape durch. Wie aber verändert man die Kennung, die der eigene Browser sendet? Geben Sie about:config in die Adresszeile ein. Es erscheint eine lange Liste mit Werten. Suchen Sie sich etwas aus und klicken Sie rechts, um das Kontextmenü zum Vorschein zu bringen. Wählen Sie “ New“ > „String“. Hier geben Sie general.useragent.override ein und bestätigen. Es erscheint ein zweites Feld. Es nimmt die gewünschte Browser-Identifikation auf. Voilá, schon meldet sich der Browser ganz individuell. Microsoft und Opera erlauben ähnliches übrigens nicht. Wer sich für weitere Einstellungen interessiert, wird bei Mozilla fündig.

Dirk Metzmacher

Dirk Metzmacher

Dirk Metzmacher ist der Herausgegeber des Photoshop-Weblogs, sowie Fachjournalist und Photoshop-Profi, dessen Tutorials seit über 12 Jahren Leser von Fachpublikationen wie Galileo Press, DigitalPhoto, Dr.Web, Print24, PSD-Tutorials oder Noupe von den Grundlagen zum Thema Photoshop bis hin zu professionellen Arbeitsweisen begleitet haben. Sein Twitter-Account und seine Facebookseite.
Dr. Webs exklusiver Newsletter
Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Ein Kommentar

  1. Wow, tolle Tips. Die Funktion mit der mittleren Maustaste ist echt interessant. Das schnelle suchen ist auch super und ersparrt einige Klicks und Mausbewegungen. Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookies

Weitere Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten findest du hier. Dazu musst du zunächst keine Auswahl treffen!

Um Dr. Web zu besuchen, musst du eine Auswahl treffen.

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten

Was du erlaubst!

Um fortfahren zu können, musst du eine Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Ich stimme zu:
    Du erlaubst uns das Setzen aller Cookies, die wir in unseren Datenschutzhinweisen genannt haben. Dazu gehören Tracking- und Statistik-Cookies. Aus dem Tracking per Google Analytics bieten wir auf der Seite Datenschutz ein Opt-Out, also die Möglichkeit der Abmeldung, an.
  • Ich stimme nicht zu:
    Wir verzichten bei dieser Option auf den Einsatz von Google Analytics. Die für den Betrieb von Dr. Web notwendigen Cookies werden aber dennoch gesetzt. Einzelheiten entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen

Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück