Christiane Rosenberger 21. Juli 2006

Farbpaletten: Hotels

Kein Beitragsbild

Immer noch eine der spannendsten Fragen, welche Farbpalette darf es denn sein? Und was tut die Konkurrenz? Der Kunde mag seine Hausfarben und sein Logo bereits mitbringen, doch das wird für die Gestaltung nicht immer genügen.

Dominierende Farben sind helle und häufig auch dunkle Brauntöne (gediegen), sowie Blau (Dienstleisterfarbe).

Grob im 3×3 Raster Mehr Farben im 5×5 Raster
Achat Hotel
Screenshot Screenshot
Advena Hotels
Screenshot Screenshot
Hotel Am Alten Strom
Screenshot Screenshot
Hotel Ambiance
Screenshot Screenshot
Hotel Bavaria
Screenshot Screenshot
City-Hotel
Screenshot Screenshot
Hotel Döllnsee-Schorfheide
Screenshot Screenshot
Hotel Eduardshof
Screenshot Screenshot
Parkhotel Frank
Screenshot Screenshot
Hotel Jagdhof Glashütte
Screenshot Screenshot
Schloss Hubertushöhe
Screenshot Screenshot
Hotel Hübner
Screenshot Screenshot
Isnyland Terrassen Hotel
Screenshot Screenshot
Adlon Kempinski
Screenshot Screenshot
Hotel am Leuchtturm
Screenshot Screenshot
MARITIM Hotels
Screenshot Screenshot
Hotel Neptun
Screenshot Screenshot
Hotel Oberkirch
Screenshot Screenshot
Hotel Palace
Screenshot Screenshot
Hotel Sacher
Screenshot Screenshot
Hotel San Gabriele
Screenshot Screenshot
Hotel Scheffelhöhe
Screenshot Screenshot
Schloßhotel Burg Schlitz
Screenshot Screenshot
Aktiv-Hotel Schweiger
Screenshot Screenshot
Hotel Warnemünder Hof
Screenshot Screenshot

Erstveröffentlichung 21.07.2006

Christiane Rosenberger

Christiane ist seit vielen Jahren der gute Geist des Magazins. Sie hat zahlreiche Beiträge im Listen-Stil vorbereitet und zusammengestellt, sich um Moderation und E-Mails gekümmert.
Dr. Webs exklusiver Newsletter
Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Ein Kommentar

  1. Der Artikel ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem genau so aktuell, wie vor ein paar Jahren. Vielen Dank für die doch recht ausführlich und warscheinlich auch aufwendig zusammengestellten Farbpaletten.
    Im ersten Absatz wird Blau = Dienstleisterfarbe betitelt. Gibt es da weitere Pseudo-Kategoriesierungen für Farben, was Branchen betrifft?
    MfG M.E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.