Anzeige
Smartes Cloud Hosting für anspruchsvolle Projekte.
↬ Loslegen und Spaces testen ↬ Jetzt testen!
Sascha Langner 12. September 2003

Erfolgreiche Weiterempfehlung

Kein Beitragsbild

„Klicken Sie hier, um diese Seite einem Freund oder Kollegen zu empfehlen.“… Mit Sicherheit kennen Sie diese viel verwendeten Empfehlungsskripte. Eigentlich sind sie sehr nützlich, doch werden sie auch von vielen Besuchern genutzt? In der Regel nicht. Dabei gibt es einen einfachen Trick, um die Effektivität dieser Art von Mund-zu-Mund-Propaganda um ein Vielfaches zu erhöhen.

Anzeige

Das Prinzip funktioniert im Grunde ganz einfach. Wann immer einer Ihrer Besucher das Bedürfnis verspürt, einen Bekannten über Ihre Website zu informieren, ruft er Ihr Empfehlungsskript auf. Er trägt seinen Namen, den Namen des Freundes sowie die jeweiligen Email-Adressen ein und das Skript versendet eine Nachricht, die ungefähr so aussieht:

Hallo Klaus,

Anzeige

Sascha Langner besuchte gerade das Dr. Web Magazin.
Diese URL könnte interessant sein:

URL: http://www.drweb.de/software/fpwin-antivirus.shtml

Ciao! Dr. Web Magazin
http://www.drweb.de

Schön und gut, aber wie motiviert man seine Benutzer, dieses Skript überhaupt einzusetzen? Ich glaube, Sie werden nur wenige Ihrer Besucher dazu bewegen können, wenn Sie eine Handlungsauforderung benutzen wie:

„Empfehlen Sie meine Website an eine Freundin oder einen Freund“

Aussagen wie diese sind zwar allgemein üblich, aber nicht besonders reizvoll. Wenn Sie Ihre Nutzer dazu motivieren wollen, Ihre Website weiterzuempfehlen, müssen Sie einen Anreiz dafür schaffen. Ein Hersteller von Suchmaschinenrankingsoftware könnte beispielsweise schreiben:

„Empfehlen Sie diese Website weiter und Sie erhalten den 10-seitigen Special Report: ’10 Killer-Regeln, um Ihr Suchmaschinenranking zu verbessern‘ kostenlos dazu.“

Wie viele Benutzer werden beim Besuch auf der Website des Softwareherstellers diesen Link wohl benutzen? Eine Menge. Mit nur einer kleinen Änderung kann man so die Effektivität seines Empfehlungsskripts entscheidend verbessern. Zudem lesen viele Besucher auch noch den Special Report des Herstellers, der ja darauf abzielt, die Software zu verkaufen.

Wenn man geschickt vorgeht, kann man seine Empfehlungen häufig mit Verkäufen in Zusammenhang setzen und gleichzeitig die Attraktivität erhöhen. Hier sind noch mehr Ideen:

  • Discount
    Bieten Sie einen speziellen Rabatt für jeden, der Ihr Empfehlungsskript verwendet. Schreiben Sie beispielsweise „Empfehlen Sie die Site an drei Freunde und Sie erhalten einen Rabatt von 10% für Ihren nächsten Einkauf“.
  • Partnerprogramme
    Verbinden Sie Ihr Empfehlungsskript mit Ihrem Partnerprogramm. Schreiben Sie „Empfehlen Sie diese Website weiter und Sie erhalten für jeden Kauf, den der Empfänger bei uns tätigt, eine Provision von 15%“
  • Geschenke
    Lassen Sie Ihre Besucher von jetzt an keine reinen Empfehlungen mehr versenden. Hängen Sie an jede Empfehlung automatisch einen Rabattgutschein. Ihre Nutzer verschicken somit Geschenke anstelle von Empfehlungen. Aus „Empfehlen Sie diese Seite“ wird somit die viel effektivere Handlungsaufforderung „Machen Sie Ihren Freunden ein Geschenk“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.