Spaces. Smartes Cloud Hosting für anspruchsvolle Webprojekte. Loslegen und Spaces testen. Von Mittwald.
Dieter Petereit 7. Juli 2012

Die Psychologie der Farben: Was Sie darüber wissen sollten [Infografik]

Kein Beitragsbild

Das ist mal eine inter­es­san­te Infografik, die Marketo uns da zusam­men­ge­stellt hat. Es ist zwar kei­ne neue Erkenntnis, dass die Farbgebung eines Produkts min­des­tens mit­ent­schei­dend für des­sen Verkaufserfolg ist, aber die geball­te Übersicht, die die fol­gen­de Infografik bie­tet, ist so nütz­lich, dass ich fast schon emp­feh­len wür­de, sie an die Bürowände all derer zu hän­gen, die im Marketing, Design oder der Schnittstelle die­ser bei­den Disziplinen beschäf­tigt sind.

Farben: Kaufentscheidend, wenn sparsam eingesetzt

Diverse Studien zei­gen, dass die Farbgebung eines Produkts die Kaufentscheidung zu 60 bis 80 % beein­flusst. Die Farbe eines Markenlogos wird als ers­tes wahr­ge­nom­men. Dabei soll­te man mit Umsicht vor­ge­hen, denn die Wahl einer Farbe kos­tet nichts extra, kann aber bei fal­scher Entscheidung im schlimms­ten Fall die gan­ze Geschäftsidee rui­nie­ren.

Verschiedene ein­fa­che Wahrheiten lau­ten:

  • Die Topmarken der Welt nut­zen ent­we­der Rot, Blau oder Schwarz/Grau, jeweils zu etwa einem Drittel. Auch auf dem Zettel, mit ledig­lich 13%, ist Gelb/Gold.
  • 95% die­ser Marken ver­wen­den nur eine oder maxi­mal zwei Farben.
  • 41% nut­zen ledig­lich Text im Logo.
  • Letztlich las­sen sich Farben stets ent­we­der der Kategorie Warm oder der Kategorie Kalt zuord­nen.

Farb-Basics: Was steht wofür?

  • Rot erhöht die Herzfrequenz und steht für Leidenschaft. Die Atmung beschleu­nigt sich. Rot erregt Aufmerksamkeit.
  • Violett wirkt gesetzt, ele­gant. Die Farbe wird für nost­al­gi­sche, mys­ti­sche Eindrücke ein­ge­setzt.
  • Blau erin­nert an das Meer oder den Himmel und sorgt so für ent­spann­te Gefühle. Es wirkt sicher, ver­ant­wort­lich, ver­trau­ens­wür­dig.
  • Grün fährt den Blutdruck run­ter. Es steht für Wohlstand und Gesundheit, wirkt dadurch sehr seri­ös.
  • Gelb erin­nert an die Sonne. Die ist posi­tiv, hell und warm. Man ver­bin­det Motivation und Kreativität mit der Farbe.
  • Orange ver­bin­det die Vorteile von Gelb und Rot mit­ein­an­der. Assoziationen zu Vitalität und Spaß ent­ste­hen.
  • Braun sug­ge­riert Erdverbundenheit, Natürlichkeit, Einfachheit und Dauerhaftigkeit. Andererseits erin­nert es auch an Dreck.
  • Schwarz steht für Prestige, Werthaltigkeit oder Zeitlosigkeit. Schwarz funk­tio­niert stets gut bei hoch­prei­si­gen Produkten.
  • Weiß reprä­sen­tiert Sauberkeit, Reinlichkeit im Allgemeinen. Die Farbe ist gut geeig­net für Medizinprodukte oder Produkte im Umfeld von Kindern.

Klicken Sie auf die fol­gen­de Grafik, um die kom­plet­te Infografik anzu­se­hen:

(Quelle: Marketo.com)

Dieter Petereit

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.