Die Fundstücke aus dem Dr. Web Newsletter 319

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren...

In unserem Newsletter stellen wir regelmäßig kleine Tools und Dienste vor, die euch das Leben als Seitenbetreiber und Webdesigner leichter machen. Unser Newsletter ist nicht so wie andere. Die meisten unserer Kollegen versenden lediglich eine Liste der veröffentlichten Artikel nochmal per E-Mail an die Leserschaft. Bei uns gibt es exklusive Sonderinhalte, die du vor allen anderen Leserinnen und Lesern im heimischen Postfach findest. Heute stelle ich dir die Highlights des Newsletters 319 vor. Abonnenten haben schon den Newsletter 320 im Postfach. Willst du auch Abonnent werden? Es ist natürlich vollkommen kostenlos.

Erstaunliche Bilder: Australien mit den Augen einer Drohne betrachtet

gabscanu

Gabriel Scanu aus Australien ist leidenschaftlicher Fotograf. In jüngerer Zeit befasst er sich sehr intensiv mit der Fotografie unter Zuhilfenahme von Drohnen. Was er dabei kreiiert, ist sehr bemerkenswert. Auf Instagram konnte er mit seinen Werken schon mehr als 100.000 Follower erreichen, auf YouTube gibt er Einblicke in sein Tun über die bloßen Fotografien hinaus.

Schau dir die australische Küstenlinie von oben an >>

Dickes PSD: The Screens wertet deine Produktpräsentation auf

thefox_thefox-768x768

Dieses über 70 MB schwere PSD lässt dich deine Projekte professioneller präsentieren. Smart Objects sorgen für die einfache Anwendung der Perspektive, so dass du praktisch nichts falsch machen kannst. The Screens ist kostenlos. Du musst aber entweder einen Tweet, ein Like oder ein +1 absetzen, um den Downloadlink freizuschalten.

Hol dir das PSD hier >>

Mucke für Coder: Fokussieren beim Programmieren

musicforprogramming

Kennst du unser E-Book-Bundle? Spare jetzt 6,99 €!

E-Book Bundle von Andreas Hecht

Da werde ich doch glatt nostalgisch. In der Optik der späten Achtziger zeigt sich die mit Sublime Text geklöppelte Website Music for Programming. Deren Macher waren unzufrieden mit den vorhandenen Möglichkeiten akustischer Berieselung während anspruchsvoller Coding-Sessions. Schnell erhoben sie an sich selbst Daten, wie die perfekte Beschallung aussehen müsste und hoben sodann dieses Projekt aus der Taufe.

Hörs mit eigenen Ohren >>

DD Scrollbox macht das Einblenden von Overlays total einfach

ddscrollboxes

Der Name DD Scrollbox ist etwas missverständlich. Es geht nicht darum, eine Box auf dem Screen zu platzieren, innerhalb derer man dann scrollen könnte. Vielmehr ist es die Aufgabe des kleinen Tools, Overlay-Boxen auf den Bildschirm zu bringen, die sich abhängig von der Scrollposition zeigen. So könntest du etwa wollen, dass dein Besucher eine Anmeldebox zu deinem Newsletter angezeigt bekommt, aber erst, wenn er eine Seite bis nach unten gescrollt hat. Die Werte sind dabei beliebig konfigurierbar. Neben Box-Overlays funktionieren auf die gleiche Weise auch Header oder Footer.

Zum Download geht es hier >>

10 nützliche Tools für Webentwickler

tools-1209764_640

Bei unserer Schwester, dem englischsprachigen Noupe Magazine, findest du eine aktuelle Sammlung mit zehn neuen Tools für Webentwickler. Dabei beschränkt sich die Autorin nicht auf JavaScript und CSS, sondern bietet auch Lösungen für WordPress, fürs Prototyping und mehr an.

Die ganze Liste findest du hier >>

Mein liebster Kunde: Kundentypen und wie man damit umgeht

conflict-1458437_1280

Um es vorwegzunehmen: Mir macht die Arbeit als Grafik- und Webdesigner unglaublich viel Spaß. Sie ist abwechlungsreich, oft anspruchsvoll und gelegentlich sogar großartig. Dabei spielt es für mich keine große Rolle, für welche Branche ich arbeite. Ob Dienstleistung, Handwerk, Industrie oder Kultur – alles kann gleichermaßen spannend und herausfordernd sein. Oft gibt es nur ein großes Hindernis und das nennt sich: Kunde

So beginnt Denis Potschien seinen Artikel, in dem er dir seine Erfahrungen der vergangenen zehn Jahre Selbständigkeit leicht bekömmlich zugänglich macht.

Lies selbst >>

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design. Man findet ihn auch auf Twitter und Google+.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz