Spaces. Smartes Cloud Hosting für anspruchsvolle Webprojekte. Loslegen und Spaces testen. Von Mittwald.
Sven Lennartz 7. April 2006

Collection of Web 2.0 Navigation Menus

Kein Beitragsbild

Moderne Menügestaltung nutzt CSS und geht spar­sam mit Grafiken um. Kein Wunder, dass bei neu­en Projekten haupt­säch­lich, wenn auch nicht aus­schließ­lich, die­se Art der Navigation zum Einsatz kommt. Unterstützende Icons fin­den sich eher sel­ten. Die gute alte Ecke beherrscht noch das Geschehen. Unschwer zu erken­nen – und nicht anders zu erwar­ten – ori­en­tiert sich der über­wie­gen­de Teil an aktu­el­len Trendfarben. Der Seitenhintergrund ist häu­fig weiß.

Diese Zusammenstellung ist ledig­lich eine Auswahl und soll der Inspiration die­nen. Allzu ein­fa­che Exemplare wur­den nicht auf­ge­nom­men. Der sicht­ba­re Mauszeiger mag stö­ren, er ist aber not­wen­dig um even­tu­el­le Hover-Effekte zu zei­gen. Alle Abbildungen sind anklick­bar.

              

Mylinkvault

 

Nooked

 

Zazzle

 

Lendmonkey

 

Chatsum

 

301url

Sitekreator

 

Django

 

Stikipad

 

Nuvvo

 

Shopify

 

Mercora

 

Cafepress

 

script.aculo.us

 

Trumba

 

Listsomething

 

Clickcaster

 

30gigs

 

Mayomi

 

Flyinside

 

Vcarious

 

Forumone

 

Dojo

 

Podtrac

 

Dpolls

 

Peerflix

 

24sevenoffice

 

Poserfish

 

iFolder

 

Box

 

Musicmobs

Zvents

 

Browster

 

Tagcloud

 

Bunchball

 

Photocase

 

Spymedia

 

Donorschoose

 

Evolvepoint

 

Socialtext

 

Jamendo

 

Blinksale

 

Secondsite

 

Mightyv

 

Bolt

 

Frappr

 

Veoh

 

Webcollaborator

 

Vsocial

 

Butterflyproject

 

Ourmedia

 

Flock

 

Zipingo

 

Skype

 

 

Eyeos

 

Goffice

 

Zoominfo

 

Mozy

 

Sixapart Comet

 

Zillow

 

Bryght

 

Listal

 

Lifelogger

 

Omnidrive

 

Civilnetizen

 

Dropsend

 

Mediamax Streamload

 

Strongspace

 

24 Eyes

Sven Lennartz

Sven Lennartz

Ex Webdesigner, Gründer von Dr. Web und Smashing Magazine. Heute ist Sven als Schriftsteller und Blogger unterwegs. Schau was er jetzt macht…

34 Kommentare

  1. Eine schö­ne Sammlung. Auch für IOS-Geräte geeig­net?

  2. Nice collec­tion!!! Great post! :)

  3. Hey dan­ke für die tol­le Liste, kann ich gut gebrau­chen.

  4. very goood…very goood…

  5. @Sven Lennartz … Vielen Dank für die Rückmeldung. In der Tat habe ich das doch sehr weit zurück­lie­gen­de Datum irgend­wie nicht mit­be­kom­men. Sorry.

  6. Very Nice Cheers

  7. ja, alle gezeig­ten menüs stamm­ten von web­sites die dem bereich web 2.0 zuge­ord­net wur­den. so erklärt sich das mit dem titel ;-)

    heu­te wür­de man das so nicht mehr her­vor­he­ben, der arti­kel ist ja schon 3 jah­re alt.

  8. Ich weiß nicht, ob man sowas unbe­dingt unter “Web 2.0 Navigation Menus” able­gen muss. Diese, ähn­li­che oder völ­lig ande­re Konzepte gab’s doch schon lan­ge vor­her. Nur weil jetzt irgend­wo mal ein Verlauf o.ä. auf­taucht, der ande­re einen glos­sy-Effekt wo hin klebt, ist’s doch noch lan­ge nicht Web 2.0.

  9. very goood…
    i’m from bra­sil…

  10. Und hier mal mei­ne Zusamenstellung von ver­schie­de­nen Navi designs:
    http://www.cssguru.de/?p=8

  11. Greate! Thats what I am loo­king for! BTW, do you have mou­se move over TAB?

  12. Hello, check my new beta­pa­ge and Create some Css Styles!

    Tabcreatr.com

  13. Sehr net­te Ansammlung von Navigationen, die ein oder ande­re ist mir auch vor­her schon bekannt gewe­sen. Bin eigent­lich auf Suche nach einer klei­nen und simp­lem pro­to­ty­pe Navi… naja zur Inspiration reicht es!

    Grüsse

  14. Danke für die Aufstellung. Es ist inter­es­sant, wie ähn­lich die Designs der blog­sphä­re sind.

  15. DynamicDrive bie­tet auch noch eine tol­le Sammlung an.

  16. Impressive – that had to take some time.

  17. @ Konrad
    Du fragst **Oder ist Web 2.0 ein­fach nur ein Synonym für:
    “Internet heu­te” oder “Aktuelles Internet”**
    Mein Schalk im Nacken, der mich drückt, des­we­gen nicht min­der ernst es meint, gibt ger­ne Antwort:

    Web 2.0 ist, wenn die Ideen aus De end­lich über den gro­ßen Teich geschwappt sind, dort auf­ge­grif­fen wer­den, um dann als gro­ße Neuigkeit in einem De Weblog ange­prie­sen zu wer­den.

    Paradox wird das gan­ze erst, wenn die­ses Weblog, das dem Web 2.0 Spruch hul­digt in sei­nen Links rel=nofollow ver­wen­det, weil die­ses *nofol­low* garan­tiert der Vernetzung dient.

    ;)

    höchst amü­siert über die­se Entwicklung, die – wie man bei uns daheim sagt: von Elfe bis Mitag ( 11.00 bis Mittag )-sich hal­ten wird.

    lg
    Monika,von webdesign-in.de

  18. Sehr schö­ne Übersicht … wirk­lich.
    Aber was hat das mit Web 2.0 zu tun?
    Oder ist Web 2.0 ein­fach nur ein Synonym für:
    “Internet heu­te” oder “Aktuelles Internet”

  19. kurz zur erläu­te­rung:

    web 2.0 steht drü­ber weil tat­säch­lich die meis­ten der menüs aus die­sem umfeld stam­men. war­um das? weil es mir um den trend geht. was wird der­zeit gemacht… das fin­det man am ehes­ten dort – auch wenn es mil­lio­nen ande­rer web­sites, auch neu­er web­sites gibt. die web 2.0 geschich­ten erhal­ten viel auf­merk­sam­keit und sind des­halb leicht zu fin­den. ich bin kein bot der mal am wochen­en­de 100.000 sei­ten absur­fen kann.

    sei­ten aus deutsch­land tau­chen nicht auf weil – sei­en wir ehr­lich – hier eben kei­ne trends gesetzt wer­den. was hier gemacht wird, ist 1.) schla­fen – 2.) jam­mern und 3.) (wenns hoch­kommt) kopie­ren. und das nicht erst seit web 2.0. und das liegt nicht dar­an, dass hier nie­man­dem etwas ein­fällt. aber ich schwei­fe ab…

  20. Fleissig. Ich sehe aller­dings auch nur einen Haufen hori­zon­ta­le Menues. Und ich sehe, dass die­ses Blog zur Sammlungen-Sammlung mutiert. Linkbaits.

  21. Hilfreiche Liste. Danke für die Aufstellung.

  22. Hi,

    schö­ne Auflistung, die sicher Müher gekos­tet hat.
    Als nächs­tes wür­de ich mir eine sol­che Auflistung für ver­ti­ka­le Menüs wün­schen.

    Grüße ROb

  23. Ich glau­be da war jeman­dem lang­wei­lig…

  24. I don’t see why this is web 2.0, it’s just a bunch of tab­bed menu’s :)

  25. Eine schö­ne Auflistung (ganz gewöhn­li­cher) hüb­scher Menüs. Schön als Inspirationsquelle, aber was hat das jetzt mit Web 2.0 zu tun?

    @3
    Web 2.0 ist sicher­lich gut gemeint. Aber als Unwort des Jahres geht das bei mir mitt­ler­wei­le locker durch, weil es inzwi­schen ein­fach für alles benutzt wird was auch nur annä­hernd was mit (X)HTML zu tun hat. Bestes Beispiel dafür ist die­ser Beitrag.

  26. Hmmm… sehr auf­fäl­lig, dass nur _eine_ Webseite auf deutsch dabei ist (falls ich mich beim Drüberscrollen nicht ver­guckt habe). Ist das Zufall oder ist der “Web2.0”-Trend (Unwort des Jahres 2006?) noch nicht in Deutschland ange­kom­men? Oder hat Dr.Web nur nicht im dt. Bereich geschaut?

    MfG
    Besucher

    PS: Die Grafik von script.aculo.us wur­de ver­tauscht.

  27. Eine klei­ne Ergänzung zu die­ser her­vor­ra­gen­den Liste – CSS Showcase: A gal­le­ry of navi­ga­ti­on menus.

    Danke!

Schreibe einen Kommentar zu Besucher Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.