Dieter Petereit 8. Dezember 2017

Christmas Experiments: Die geballte Power von WebGL im Tagesrhythmus

Die WebGL-Sammlung Christmas Experiments geht in ihre sechste Saison. Seit 2012 kuratiert David Ronai schicke WebGL-Experimente in der Form eines Adventskalenders.

Alle Jahre wieder. Auch in 2017 bietet dir der Initiator David Ronai erneut eine Auswahl interessanter WebGL-Umsetzungen verschiedener 3D-Artists. Wie stets ist die Bandbreite groß. Gemeinsam ist den Arbeiten nur der grobe Fokus auf das Weihnachts-Thema. So erklärt sich wenigstens der unsägliche singende Elch mit Sonnenbrille.

Neben reinen Ansehnlichkeiten findest du interaktive Experimente, wie etwa das 3D-Spiel Yolo Hero, an dem du mit Ganzkörpereinsatz teilnimmst, wofür du den Zugriff auf Kamera und Mikrofon zulassen musst. In einem anderen Spiel steuerst du eine schwimmuntaugliche Zwiebel auf ihrem Weg zum Swimmingpool. Für die Steuerung der Zwiebel kannst du sogar ein Gamepad anschließen. Dem Entwickler Nathan Gordon ging es darum, eine möglichst breite Palette an Eingabemethoden zu unterstützen.

Mindestens 24 unterschiedliche WebGL-Anwendungen stehen also zu erwarten, ganz im Stile des Adventskalenderformats. Allerdings hat sich David offenbar an manchen Stellen nicht recht entscheiden können, weshalb du an verschiedenen Tagen mehrere Türchen öffnen darfst. Die Experimente funktionieren auch auf Mobilgeräten, wobei sie deren Gestensteuerung teils perfekt adaptieren.

Mach dir einen wiederkehrenden Eintrag im Kalender und lass dich morgens an die Christmas Experiments erinnern. Vielleicht inspirieren sie dich ja zu einem eigenen 3D-Projekt.

Dieter Petereit

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design. Man findet ihn auch auf Twitter und Google+.
Dr. Webs exklusiver Newsletter
Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.