Spaces. Smartes Cloud Hosting für anspruchsvolle Webprojekte. Loslegen und Spaces testen. Von Mittwald.
Andreas Hecht 3. April 2018

April 2018: Die 10 neuesten WordPress-Themes des Monats

März 2018: Die 10 allerneuesten WordPress Themes für dich

Du kannst das Design dei­ner Website nicht mehr sehen? Super! Dann schau dir doch unse­re zehn neu­en WordPress-Themes an. Vielleicht ist gera­de für dich das neue Traum-Theme dabei. So kann dei­ne Website so rich­tig schick und frisch in die neue Saison star­ten.

1 – Creativ Business

Das Creative Business Theme

Creativ Business ist ein »Multi-Purpose-Theme«, also für vie­le Einsatzzwecke geeig­net. Es kommt sogar mit einem Page-Builder und erleich­tert dir somit das Erstellen neu­er Inhalte. Hintergründe, Farben, Header und das Logo sind eben­falls anpass­bar an dei­ne Bedürfnisse. Ein schi­cker Slider ist mit dabei.

2 – PostMagazine

PostMagazine Theme

Mit die­sem schi­cken Theme hebst du dich defi­ni­tiv von dei­ner Konkurrenz ab. Es ist als Blog- oder Magazin-Theme gedacht und bringt in der kos­ten­lo­sen Version bereits etli­che Features mit. Zu den vie­len Funktionen zäh­len ein Post-Slider, fünf unter­schied­li­che Blog-Layouts, die Wahl eige­ner Farben, 21 Widget-Bereiche und vier Page-Templates.

3 – MAGAZINE O

Magazine O Theme

Magazine O ist ein neu­es Magazin-Theme mit wähl­ba­rem Hintergrund, 5 eige­nen Widgets, anpass­ba­ren Farben und der Möglichkeit, ein eige­nes Logo zu nut­zen. Mit den vie­len Widget-Bereichen stellst du das Theme ein­fach auf dei­ne Vorstellungen ein.

4 – Bloomy

Bloomy Theme

Bloomy sticht klar aus der Masse an Themes her­aus. Damit mei­ne ich nicht nur das schi­cke Äußere, son­dern das Versprechen von 6 Monaten Priority Support für die kos­ten­lo­se Variante des Themes. Bloomy bie­tet dir gleich drei Header-Styles, einen Post-Slider, eini­ge Layout-Optionen und Typografie-Einstellungen.

5 – College Education

College Education Theme

College Education ist für Lehrinstitute und alle Bereiche der Erwachsenenbildung gedacht. Es ist aller­dings fle­xi­bel genug, dass du es auch für ande­re Zwecke ein­set­zen kannst. Es ist für den SiteOrigin Page-Builder vor­be­rei­tet. So kannst du ein­fach neue Inhalte hin­zu­fü­gen. Die Farben, der Header und das Logo las­sen sich anpas­sen.

6 – Holland

Holland Theme

Holland ist ein rela­tiv mini­ma­lis­ti­sches Blog-Theme. Der gro­ße Vorteil die­ses Themes ist die deut­li­che Anpassbarkeit der Startseite. Zudem kannst du wäh­len, ob du die Sidebar links oder rechts anzei­gen oder sogar aus­blen­den möch­test. Wie mitt­ler­wei­le üblich, kommt das Theme mit anpass­ba­ren Hintergründen, Farben und Header.

7 – RichOne

RichOne Theme

Wenn du auf puren Minimalismus stehst, dann ist die­ses Theme genau rich­tig für dich. Geeignet ist es für Blogger, krea­ti­ve Menschen und als Portfolio. RichOne ist bereits vor­be­rei­tet auf den neu­en Gutenberg-Editor, der in der WordPress-Version 5 kom­men soll.

8 – Flower Shop Lite

Flower Shop Lite Theme

Flower Shop Lite ist ein far­ben­fro­hes WooCommerce-Theme und könn­te die rich­ti­ge Wahl für dei­nen WooCommerce-Shop sein. Es kommt mit einem Slider, zwei eige­nen Seiten-Templates und anpass­ba­ren Farben daher.

9 – Zeko Lite

Zeko Lite Theme

Auch die­ses Theme ist wie­der mini­ma­lis­tisch, jedoch trotz­dem sehr inter­es­sant gestal­tet. Auf jeden Fall ist es einen Blick wert. Zwei Page-Templates, einen anpass­ba­ren Header und eige­ne Farben bie­tet es dir.

10 – Lookout

Lookout Theme

Lookout ist ein sehr fri­sches Theme mit guter Präsentation der Artikel. Allein 23 Einstellungen kannst du im Theme-Customizer von WordPress täti­gen. Die Individualisierbarkeit lässt kaum Wünsche offen.

Fazit

Viele schi­cke Themes sind die­sen Monat neu im Theme-Verzeichnis von WordPress gelan­det. Mir per­sön­lich gefal­len PostMagazine, Bloomy und Lookout am bes­ten. Welches Theme ist dein Favorit?

Andreas Hecht

Andreas Hecht

entwickelt WordPress-Websites und bietet dir einen Website Sicherheit Service und einen Performance Service für deine Website. Außerdem ist er Spezialist für Onpage SEO und bringt Deine Website in die Top-Suchergebnisse von Google. Auf seinem Blog schreibt er über WordPress, SEO und Content SEO.

3 Kommentare

  1. Hallo Andreas

    Danke für die 10 Themes. Schauen echt fresh und modern aus. Creativ Business gefällt mir sehr gut.

    Beste Grüsse
    Marc

  2. Wäre schön, wenn auch mal Themes mit ver­ti­ka­ler Navigation gezeigt wer­den wür­den

  3. Vielen Dank Andreas für die schö­nen neu­en Themes. Postmagazine gefällt mir am bes­ten.
    Da ich unter­stel­le, daß Du bei WordPress-Themes immer auf dem neu­es­ten Wissensstand bist, bin ich froh zu sehen, daß WordPress-Themes wie­der etwas ruhi­ger, nicht so wack­lig und überan­miert wer­den.

Schreibe einen Kommentar zu Franz Meyer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.