Spaces. Smartes Cloud Hosting für anspruchsvolle Webprojekte. Loslegen und Spaces testen. Von Mittwald.
Juan Pablo Sarmiento 20. Mai 2014

Alles neu macht der Mai mit diesen 20 kostenlosen WordPress-Themes

Es muss­te ja so kom­men. Dass es aller­dings der­ma­ßen früh pas­sier­te, hat uns doch über­rascht. Erstmals sind alle Themes unse­rer Übersicht respon­siv. Wollen wir uns dar­über beschwe­ren? Nein, natür­lich nicht. Weiterhin stark behaup­ten sich die Neueinsteiger mit Bootstrap-Unterbau. Insgesamt reißt der Trend zu mini­ma­lis­ti­schem Design nicht ab. Dabei sind immer mehr Themes inten­siv via Backend anpass­bar. Gut für Seitenbetreiber mit eher gerin­ge­ren HTML/CSS-Kenntnissen. Im fol­gen­den Artikel zei­gen wir Ihnen unse­re Fundstücke des Monats.

Im Grunde müss­te bei unse­ren Neuvorstellungen für jeder­mann etwas dabei sein. Alle Themes sind kos­ten­los. Für eini­ge gibt es kos­ten­pflich­ti­ge Varianten zusätz­lich. Wir haben das jeweils dazu geschrie­ben…

Ignite: Elegantes Theme für Blogs

Ignite WP theme

Besonders geeig­net für: Blogs
Responsiv: Ja
Features: Theme per Backend kon­fi­gu­rier­bar, anpass­ba­re Menüs
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar

Interface: Flat und Retina Ready für Gewerbe

Interface WP theme

Besonders geeig­net für: Gewerbe
Responsiv: Ja
Features: ver­schie­de­ne Layouts, Retina rea­dy
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar, Kaufversion mit zusätz­li­chen Features erhält­lich

Pisces: Ungewöhnliches Theme für Blogs und Magazine

Pisces WP theme

Besonders geeig­net für: Blogs/Magazine
Responsiv: Ja
Features: intel­li­gen­te Navigation, wech­seln­de Hintergründe
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar

Grot: Elegantes Theme für Inneneinrichter und andere Ästheten

Grot WP theme

Besonders geeig­net für: Blogs/Magazine
Responsiv: Ja
Features: Social Media Integration, ein­ge­bau­ter Slider
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar, Kaufversion mit zusätz­li­chen Features erhält­lich

Madeini: Twenty Fourteen Child Theme mit femininem Flair

madeini WP theme

Besonders geeig­net für: Blogs
Responsiv: Ja
Features: Header und Menüs anpass­bar, Layout über die gan­ze Breite
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar

Naturale: 4-spaltiges Magazin-Theme

naturale WP theme

Besonders geeig­net für: Magazine
Responsiv: Ja
Features: Footer Widgets, Slider für Featured Content
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar, Kaufversion mit zusätz­li­chen Features erhält­lich

Crangasi: Hübsches Theme mit Fokus auf die Inhalte

Crangasi WP theme

Besonders geeig­net für: Blogs
Responsiv: Ja
Features: Integration des FitVids-Plugin und Font Awesome
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar

Muzhit: Farbenfrohes Theme für Musik-Blogger

MuzHit WP theme

Besonders geeig­net für: Blogs/Magazine
Responsiv: Ja
Features: Google Maps Shortcode, ein­ge­bau­ter Slider
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar, Kaufversion mit zusätz­li­chen Features erhält­lich

Journal: Einfach drauflos bloggen

Journal WP theme

Besonders geeig­net für: Blogs
Responsiv: Ja
Features: Farben anpass­bar, auf schnel­les Publizieren getrimmt
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar, Kaufversion mit zusätz­li­chen Features erhält­lich

Independent Publisher: Sauberes Theme für persönliche Blogs

Independent Publisher Theme

Besonders geeig­net für: Blogs
Responsiv: Ja
Features: auf Übersetzung vor­be­rei­tet, unter­stützt alle Beitragsformate
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar

Looki: Flexibles Theme für Magazine, Blogs und Portfolios

Looki WP Theme

Besonders geeig­net für: Magazine
Responsiv: Ja
Features: Sidebar Widgets mög­lich, diver­se Beitragsformate wer­den unter­stützt
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar, Kaufversion mit zusätz­li­chen Features erhält­lich

Vryn: Child Restaurant Theme auf Basis des Sixteen Theme

Vryn WP theme

Besonders geeig­net für: Restaurants
Responsiv: Ja
Features: Beiträge oben hal­ten, geeig­net zum Fotobloggen
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar

Kardio: Einfaches Theme für Seiten mit Medizinfokus

Kardio WP theme

Besonders geeig­net für: Gesundheitsthemen
Responsiv: Ja
Features: Social Media Integration, ein­ge­bau­ter Slider 
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar, Kaufversion mit zusätz­li­chen Features erhält­lich

News Flash: 3.Spalter für News-Seiten auf Basis von Bootstrap

News Flash WP theme

Besonders geeig­net für: Magazine
Responsiv: Ja
Features: Google Fonts, sehr vie­le Optionen per Backend anpass­bar
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar, Kaufversion mit zusätz­li­chen Features erhält­lich

Touringg: Mächtige Vorlage für Reise- und Hotel-Sites

Touring WP theme

Besonders geeig­net für: Reise/Hotels
Responsiv: Ja
Features: ver­schie­de­ne Slider inte­griert, basiert auf Bootstrap
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar

Sparkling: Modernes Flat Theme mit Bootstrap 3

Sparkling WP theme

Besonders geeig­net für: Magazine
Responsiv: Ja
Features: sehr vie­le Optionen per Backend anpass­bar, Retina rea­dy
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar

Blogger: Durchstrukturiertes Theme für persönliche Blogs

Blogger WP theme

Besonders geeig­net für: Blogs
Responsiv: Ja
Features: Minimalistisches Design, Slider für Featured Content
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar

Full Width: Rotierende Hintergründe auf Fotografie-Sites

Full Width WP theme

Besonders geeig­net für: Portfolio
Responsiv: Ja
Features: SEO, ver­schie­de­ne Beitragsformate
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar

Radiant: Responsives Bootstrap-Basis-Theme

Radiant WP theme

Besonders geeig­net für: Portfolio
Responsiv: Ja
Features: Menü und Farben anpass­bar, basiert auf Bootstrap
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar

Advertica: Funktionsstarkes Business-Theme

Advertica WP theme

Besonders geeig­net für: Gewerbe
Responsiv: Ja
Features: ver­schach­tel­te Navigation, Parallaxe Bereiche
Lizenz: Kostenlos ver­wend­bar, Kaufversion mit zusätz­li­chen Features erhält­lich

Wollen Sie noch­mal unse­re Übersichten der letz­ten Monate besu­chen, hier sind sie:

Und hier fin­den Sie unse­re Übersicht der 100 bes­ten WordPress-Themes aus dem Jahr 2013.

(dpe)

Juan Pablo Sarmiento

Juan Pablo Sarmiento ist der Kopf der Shock Family. Die Shock Family ist ein Team von Web-Enthusiasten, Designern und Entwicklern, die sich der Erstellung aller Arten von nützlichen Ressourcen rund um das Web widmet. Wer sich offenen Auges im Netz bewegt, ist mit Sicherheit schon über eines oder mehrere Projekte der Shock Family gestolpert, als da wären themeshock, eine Sammlung hochwertiger WordPress-Themes und nützlicher Freebies, iconshock, eine der größten Icon-Sammlungen mit mehr als einer Million Piktogramme und WPthemegenerator, ein Online-Tool zur Erstellung von WordPress- und XHTML-Themes.

6 Kommentare

  1. Stimmt, solan­ge ein Blog betrie­ben wird, reicht hier­für ein Free Template.
    Sobald es aber etwas kom­pli­zier­ter wird, lässt mann es lie­ber ent­wer­fen oder kauft ein fer­ti­ges Template.

    Wie mei­ne Vorrednerin, fin­de ich auch das die kos­ten­frei­en von Jahr zu Jahr an Qualität zuge­nom­men haben.

  2. Hallo,

    mit kos­ten­lo­sen Themes habe ich ange­fan­gen und bin sehr schnell auf kos­ten­pflich­ti­ge umge­stie­gen. Auch weil das Design der kos­ten­lo­sen Themes immer zu wün­schen übrig ließ. Ferner hat­te man immer Probleme mit dem Support.

    Derzeitig sind aber vie­le Programmierer am Werk, die wirk­lich schö­ne Themes umset­zen und die teil­wei­se bes­ser als ihre kos­ten­pflich­ti­gen Pendant sind. Mir gefällt es, dass das Backend ein­fa­cher gestal­tet ist. Damit ist eine ein­fa­che Handhabung für den Endkunden gege­ben. Besonders gut gefällt mir das Theme Full width.

  3. Die Kostenlosen Themes sind ein guter Einstieg, aber man muss fast immer Änderungen vor­neh­men.

    Ich benutz­te auch seit län­ge­ren eine gekauf­tes Theme, klar muss­te ich auch dies und das anpas­sen aber, dafür ändert sich nicht alles nach einen update.

  4. Alles nicht so ein­fach.
    Test mit Desktop.
    Test mit Tablet (Blackberry).
    Test mit SmartPhone (Nokia WinPhone).
    In Bezug auf die SmartPhone-Darstellung bin ich mit mei­nem aktu­el­len Objekt nicht so rich­tig ein­ver­stan­den, obwohl “Responsive” ver­spro­chen …
    Hinweisen möch­te ich noch auf die kos­ten­freie Version von “Northeme”: http://northeme.com/freebies/
    Auf in die Sonne !

  5. Mal wie­der ver­dammt schö­ne Themes dabei, vllt. tes­te ich News Flash mal für mein Fitness Magazin, scheint recht fle­xi­bel zu sein!

  6. Ach,
    da bin ich gera­de dabei
    mich an ein neu­es (kos­ten­pflich­ti­ges) Gebilde zu gewöh­nen,
    auto­di­dak­tisch geprägt ‘rein­zu­fum­meln …
    GROT
    gefällt mir ganz gut
    Testen kann nicht scha­den …
    Danke.
    Gute Wege durch den IT-frei­en Frühling !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.