Dirk Metzmacher 16. Januar 2018

33 plakative Fonts für deine Flyer, Poster und Broschüren

Dirk Metzmacher ist der Herausgegeber des Photoshop-Weblogs, sowie Fachjournalist und Photoshop-Profi, dessen...

Als Gestalter hat man niemals zu viele Fonts. Die Projekte sind dazu viel zu unterschiedlich, das Angebot immens: das macht es leicht, stetig neue Schriftarten einzusetzen. Handgeschriebene, eher raue Fonts bilden in den letzten Monaten einen Schwerpunkt, aber auch klassische serifenlose und moderne Schriftarten sind gefragt.

Zwar haben wir schon geklärt, ob die Fonts auch für kommerzielle Zwecke freigegeben sind, doch ist bei jedem Einsatz selbst zu überprüfen, ob das noch gegeben ist. Im Zweifel wird der Urheber kurz angeschrieben und so direkt nachgefragt. Viel Spaß bei 33 sehr hochwertigen Fonts für den direkten Einsatz.

Accent

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Berg

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Rise

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Ja

Font

Sophia

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Carosello

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Ja Nein

Font

Glamor

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Streetwear

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Polya

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Break

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Debby

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Adam

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Farray

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Aventura

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Cornerstone

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Peace Sans

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Ja

Font

Moon

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Lemon Bird

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Alcubierre

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Smoothie Shoppe

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Ja

Font

Majestic Inline Grunge

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Pea Soup

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Kidzonia

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Quick Caps

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Brux

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Ja

Font

Shkoder

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Ja

Font

Gothic Modern

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Muller Narrow

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Ja

Font

Carraway

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Humblle Rought

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Westfalia

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Ja

Font

Just Smile

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Giraffey

Lizenz: frei für private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Moderne Sans

Lizenz: frei für kommerzielle und private Einsatzzwecke
Deutsche Umlaute: Nein

Font

Dirk Metzmacher

Dirk Metzmacher ist der Herausgegeber des Photoshop-Weblogs, sowie Fachjournalist und Photoshop-Profi, dessen Tutorials seit über 12 Jahren Leser von Fachpublikationen wie Galileo Press, DigitalPhoto, Dr.Web, Print24, PSD-Tutorials oder Noupe von den Grundlagen zum Thema Photoshop bis hin zu professionellen Arbeitsweisen begleitet haben. Sein Twitter-Account und seine Facebookseite.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.