Dieter Petereit 11. November 2012

32.000 Kilometer: Die weite Reise eines iPhone 5 [Infografik]

Die Zubehörhersteller Mobile Madhouse haben sich anhand verschiedenster Quellen die Mühe gemacht, den weiten Weg eines einzelnen iPhone 5 über die gesamte Wertschöpfungskette nachzuvollziehen. Damit die Materie nicht so trocken wirkt, wie sie im Grunde ist, verpackte man die Informationen in eine schicke Infografik, die für den leichten sonntäglichen Konsum in nahezu idealer Weise geeignet ist.

Viele Köche verderben vielleicht den Brei, aber nicht das iPhone 5

Über 32.000 Kilometer legt jedes neue Smartphone aus dem Hause Apple zurück, zumindest wenn man so frei ist und die Wege aller Einzelteile kumuliert und das Apple Hauptquartier als Start- und Zielpunkt einrechnet. Mobile Madhouse war so frei ;-)

Ich finde an der folgenden Infografik besonders interessant, dass die jeweiligen Teilelieferanten in den unterschiedlichen Zulieferzonen benannt werden. So lässt sich mit einem schnellen Blick in Erfahrung bringen, dass nach wie vor die Overlays für die Touchscreens aus dem deutschen Unternehmen Balda stammen. Auch Infineon ist nach wie vor im Boot und liefert den integrierten Schaltkreis für die Baseband-Funktionalität, die Schnittstelle zum Mobilfunknetz.

Ein Klick auf die folgende Grafik führt zu Mobile Madhouse, wo man die Infografik in höherer Auflösung anschauen kann:

Link zum Beitrag:

  • The Journey of the iPhone 5! – Mobile Madhouse

Dieter Petereit

Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design. Man findet ihn auch auf Twitter und Google+.
Dr. Webs exklusiver Newsletter
Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Ein Kommentar

  1. noch ein grund mehr mir keines zu kaufen. ist ja abartig wieviel co2 dabei draufgeht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.