20 Logo-Beispiele zur Inspiration und zum Staunen

Dirk Metzmacher ist der Herausgegeber des Photoshop-Weblogs, sowie Fachjournalist und Photoshop-Profi, dessen...

 Sponsorenliebe

Endlich smarte Buchhaltung!

We Billing

Die Gestaltung eines Logos unterliegt ganz eigenen Regeln. Da bietet es sich an, zunächst gut zu recherchieren, welche Trends und Techniken gerade aktuell sind. Natürlich sollten Sie bei Ihrer eigenen Umsetzung möglichst ein zeitloses Ergebnis im Sinn haben. Und damit Ihnen dazu mehr Zeit bleibt, haben wir die nötige Recherche schon übernommen und stellen gleich zwanzig herausragende und höchstaktuelle Werke zur Inspiration vor.

teaser-logos

Mebius / Visual identity

Urheber: Andriy Bondar
Stil: Linien

logo1

Animal Logos

Urheber: Tom Anders Watkins
Stil: Verläufe

logo2

Kids’ Dentist

Urheber: Graforidza
Stil: Doppelte Bedeutung

logo3

Cookies for Dogs

Urheber: dima je
Stil: Doppelte Bedeutung

logo4

LuckyTurn Media Sketch

Urheber: Arnas Goldberg
Stil: Erste Zeichnung

logo5

Trinity Design / Visual identity

Urheber: Andriy Bondar
Stil: 3D

logo6

Lammtara

Urheber: Ameermagdy
Stil: Charakter

logo7

BeefCut Butchery

Urheber: Simone Rossum
Stil: Doppelte Bedeutung

logo8

PrintHero

Urheber: Kliment
Stil: Charakter

logo9

Moon Photography

Urheber: phuongkani168
Stil: Linien

logo10

Mitch Loewenherz

Urheber: mitchloewenherz
Stil: Charakter

logo11

Simple Systems

Urheber: Fedot
Stil: Vereinfachung

logo12

Emma

Urheber: Ambigramm
Stil: Nikita Prokhorov

logo13

The Land Contour

Urheber: Yoga Perdana
Stil: Textur

logo14

Dynamic Dust

Urheber: Alex Tass
Stil: Vereinfachung

logo15

Moby Dick

Urheber: Alexander Johnson
Stil: Doppelte Bedeutung

logo16

Blood, Sweat & Skills

Urheber: Dizzyline
Stil: Illustrativ

logo17

Cloak & Dagger

Urheber: Interbrand with Jefton Sungkar
Stil: Retro

logo18

Monolith Identity

Urheber: Mauricio Cremer
Stil: Linien

logo19

Chicken Finger

Urheber: Eric Friedensohn
Stil: Linien

logo20

(dpe)

Dirk Metzmacher

Dirk Metzmacher ist der Herausgegeber des Photoshop-Weblogs, sowie Fachjournalist und Photoshop-Profi, dessen Tutorials seit über 12 Jahren Leser von Fachpublikationen wie Galileo Press, DigitalPhoto, Dr.Web, Print24, PSD-Tutorials oder Noupe von den Grundlagen zum Thema Photoshop bis hin zu professionellen Arbeitsweisen begleitet haben. Sein Twitter-Account und seine Facebookseite.

2 Kommentare

  1. Optimal aus werbepsychologischer Sicht ist die Richtung der Symbole von unten links nach oben rechts, was beispielsweise Fortschritt suggerieren soll.
    Das fängt mit dem Kolibri an, der zwar nach links schaut, dessen Flügel aber von von links nach rechts oben gehen. Das gleiche bei Lammtara (Kopf des Pferds), Printhero (Umhang)oder auch Monolith.
    Populärstes Beispiel für das Design eines solchen Logos ist Apple, mit dem Blatt (von links nach rechts).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.