Dirk Metzmacher 8. August 2018

Verkaufsfördernd: Deutschsprachige Video-Tutorials zur Produktfotografie

Deine Produkte im besten Licht zu zeigen. Darum geht es in der Produktfotografie. Du willst verkaufsfördernd präsentieren, ganz gleich ob im Online-Shop, auf der Website oder im Katalog. Und das es bei dieser Sparte der Fotografie zahlreiche Tricks und Kniffe zu entdecken gibt, zeigen die folgenden Video-Anleitungen.

Die meisten der folgenden Video-Tutorials sind auf Deutsch. Lediglich gegen Ende unserer Zusammenstellung findest du noch eine Handvoll englischsprachiger Video-Tutorials, die Themen behandeln, für die wir keine deutsche Anleitung gefunden haben, die wir dir aber dennoch nicht vorenthalten wollten.

10 Schritte zu einem Produktfoto

Verfolge den schrittweisen Aufbau der Lichtsetzung für ein Produktfoto. Hier geht es vom Grundlicht, über die Ausleuchtung für Lichtreflexe hin zur Akzentsetzung.


© DedoWeigertFilm

Produktfotografie mit dem Makro-Objektiv

Der Einsatz eines Makroobjektivs in der Produktfotografie. Details in unglaublicher Nähe und Schärfe hervorheben.


© Pavel Kaplun

Produktfotografie: Lichtaufbau

Metallische Oberflächen und Glas beherrschen. Hier siehst du den passenden Lichtaufbau bei schwierigen Oberflächen.


© Ruediger Schestag

Lichtzelt im Eigenbau

Auch für hochwertige Produktfotos reicht zumeist der Lichtwürfel im Eigenbau. Die Schritte dahin siehst du in diesem Video.


© Rheinwerk

Produktfotografie: Das Shooting

Gute Fotos für eBay und Co. ist hier das Thema. Zahlreiche Tipps zu Einstellungen und Zubehör in dieser Serie.


© ValueTechTV

Lese-Tipp: Das Auge kauft mit: Wie das perfekte Produktfoto entsteht

Produktfotografie: Uhr

Feine Produkte wie etwa Uhren ablichten. Ein Blick hinter die Kulissen eines professionellen Produktfotografen.


© Thomas Filke

Im DIY-Mini-Studio

Auch im selbstgebauten Studio lassen sich hochwertige Aufnahmen umsetzen. Ein weiteres Video zeigt die Entstehung des Sets.


© Tobias Gawrisch

Eiswürfel in der Produktfotografie

Schwimmen Eiswürfel im Whiskey so könnte man meinen, dass der Fotograf schnell arbeiten muss, bevor sie schmelzen. Doch falsch gedacht!


© Alex Schwarz

Produktfotos für E-Commerce

Ein kleiner Einblick in die Produktfotografie von Taschen. Achte auf das Regal gefüllt mit passenden Requisiten.


© Gusti

Von der Idee zum fertigen Foto

Hier geht es von der Bildidee, über die Aufnahme und deren Einstellungen hin zur Bildbearbeitung und Ergänzung in Photoshop.


© RobinReichTV

Produktfotos mit Fensterlicht

Minimalistischer geht es nicht mehr: Einfache Produktfotos mit Fensterlicht und der Kompaktkamera. Und die sehen dann so aus:


© Torsten Stolze

Zubehör für den kleinen Geldbeutel

Ob Stative, Aufnahmetische oder Studioblitze: der Fotograf freut sich über kostengünstige Alternativen.


© Blende 8

Splash-Shooting mit Milch

Wie werden die typischen Splash-Bilder umgesetzt, bei dem eine Flüssigkeit in Bewegung eingefangen wird?


© Blende 8

Hi-End Product Shot

Lichtaufbau zur Aufnahme einer Whiskey-Flasche vor schwarzem Hintergrund. Die glatte Oberfläche sorgt für ansprechende Reflexionen.


© Karl Taylor

Shooting Clinique-styled Product Photos

Für die gewünschten Reflektionen kommen hier selbstgebastelte schwarz-weiße Pappflächen zum Einsatz.


© Beyond Photography

Bier in Szene setzen

Sehr schön, wie hier eine rotierende Wasserflasche, die vom Assistenten geöffnet wird, für einen „erfrischenden“ Effekt sorgt.


© Phlearn

Home Studio Killer Tips

Die Umsetzung von Produktfotos gelingt auch im einfachen Home Studio. Hier siehst du jedes Detail des Setups.


© Adam Lerner

Weinflaschen in Szene setzen

Hier geht es zunächst um die Aufnahme für die Website, also vor weißem Hintergrund. Dann wird es kreativer und die Flasche vor einen Holzhintergrund gesetzt.


© Perth Product Photography

(Beitragsbild: Depositphotos)

Dirk Metzmacher

Dirk Metzmacher

Dirk Metzmacher ist der Herausgegeber des Photoshop-Weblogs, sowie Fachjournalist und Photoshop-Profi, dessen Tutorials seit über 12 Jahren Leser von Fachpublikationen wie Galileo Press, DigitalPhoto, Dr.Web, Print24, PSD-Tutorials oder Noupe von den Grundlagen zum Thema Photoshop bis hin zu professionellen Arbeitsweisen begleitet haben. Sein Twitter-Account und seine Facebookseite.
Dr. Webs exklusiver Newsletter
Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

2 Kommentare

  1. Toller Artikel, vielen Dank! Wenn ein Kunde die Produkt-Fotos selbst erstellen möchte (bzw. muss, weil das Budget klein ist), kann ich einfach den Link zu diesem Artikel weitergeben. Auch mit einfachen Mitteln an Hard- und Software kann (!) man durchaus brauchbare Bilder erstellen.

  2. Hallo zusammen,

    ein interessanter Artikel in ein anderes Genre der Photographie.

    Auch ich als Peoplephotograph finde es wertvoll auch mal in andere Bereiche der Photographie schauen zu können.

    Wie ich finde eine gute Auswahl an Videos zu diesem Thema.

    Beste Grüße aus Hamburg.

    Jens Hannewald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und deinen Widerrufsrechten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookies

Weitere Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten findest du hier. Dazu musst du zunächst keine Auswahl treffen!

Um Dr. Web zu besuchen, musst du eine Auswahl treffen.

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten

Was du erlaubst!

Um fortfahren zu können, musst du eine Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Ich stimme zu:
    Du erlaubst uns das Setzen aller Cookies, die wir in unseren Datenschutzhinweisen genannt haben. Dazu gehören Tracking- und Statistik-Cookies. Aus dem Tracking per Google Analytics bieten wir auf der Seite Datenschutz ein Opt-Out, also die Möglichkeit der Abmeldung, an.
  • Ich stimme nicht zu:
    Wir verzichten bei dieser Option auf den Einsatz von Google Analytics. Die für den Betrieb von Dr. Web notwendigen Cookies werden aber dennoch gesetzt. Einzelheiten entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen

Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück