10 nützliche Browser-Tastaturkürzel

Kein Beitragsbild

Vitaly Friedman ist Buchautor, Autor sowie Entwickler und Designer von benutzerfreundlichen Webseiten....

 Sponsorenliebe

Endlich smarte Buchhaltung!

We Billing

Wer im Web regelmäßig unterwegs ist, kann sich mit Tastaturkürzeln das Leben leichter machen. Etwa indem er alltägliche Aufgaben wie das Öffnen eines neues Fensters oder die Navigation in Tabs on-the-fly erledigt, ohne zur Maus greifen zu müssen. Was in einem Einzelfall nur wenig zur Optimierung des Arbeitsablaufs beiträgt, wird bei längeren Zeitspannen schnell zum Auftrieb der Produktivität. Denn damit können Sie sich besser auf das Wesentliche fokussieren, ohne durch zahlreiche überflüssige Mausbewegungen gestört zu werden.

Es lohnt sich daher ein Überblick von einigen wesentlichen Tastaturkürzeln, die sich Ihnen beim Umgang mit Ihrem deutschsprachigen Browser (Firefox, Internet Explorer, Safari, Flock, Google Chrome) als hilfreich erweisen können. Einige davon werden Sie mit Sicherheit wissen, die anderen dagegen hoffentlich nicht. Die trivialen (etwa Strg + F, Strg + F4 etc.) wurden hier ausgelassen. Weitere Tastaturkürzeln finden Sie in der weiterführenden Liste unten.

Allgemeingültige Tastaturkürzeln

  • Strg + T (in Safari Cmd + T), um ein neues Tab zu öffnen,
  • Spacebar für einen vertikalen Seitendurchlauf,
  • Strg + Linke Maustaste (in Safari Cmd + Linke Maustaste), um einen Link in einem neuen Tab zu öffnen,
  • Alt + LeftArrow oder Backspace (in Safari Delete), um zu der vorherigen Seite zurückzukehren und Alt + RightArrow (in Safari Shift + Delete), um zu der nachfolgenden Seite zu navigieren.

Tastaturkürzeln im Firefox

Firefox Logo

  • Strg + K springt in das allgemeine Suchfeld und mit / (Slash) kann man in den Textinhalten der aktuellen Seite suchen,
  • Strg + L oder F6, um zur Adresszeile zu springen,
  • Strg + Shift + T, um eine gerade geschlossene Seite im Tab wiederherzustellen,
  • Strg + U, um den Quellcode anzuzeigen,
  • Strg + W, um ein Tab zu schließen,
  • Strg + PageUp (oder Strg + Tab) und Strg + PageDn (oder Strg + Shift + Tab), um zwischen Tabs zu navigieren,
  • , um nach URLs im Quelltext zu suchen (‘ und dann URL angeben).

Um sich den Quellcode für ein Fragment der Seite anzuschauen, selektieren Sie in Browsern der Mozilla-Familie den Text im Browser, drücken Sie Shift + F10 und anschließend den Buchstaben “A”. Damit öffnen Sie ein Kontextmenü und selektieren “Auswahl-Quelltext anzeigen” automatisch.

Tastaturkürzeln im Internet Explorer 7

IE Logo

  • Strg + E, um zur Suchbox (rechts oben) zu gelangen,
  • Strg + U oder F6, um zur Adresszeile zu springen,
  • Strg + Q, um sich die Liste von Tabs anzuschauen,
  • Strg + W, um ein Tab zu schließen,
  • Strg + Tab und Strg + Shift + Tab, um zwischen Tabs zu navigieren.

Tastaturkürzeln im Safari

Safari Logo

  • Cmd + Shift + L, um zur Suchbox zu gelangen,
  • Cmd + L, um zur Adresszeile zu springen,
  • Cmd + Option + V, um den Quellcode anzuzeigen,
  • Cmd + Shift + W, um ein Tab zu schließen,
  • Shift + Cmd + LeftArrow (oder Cmd + [) und Shift + Cmd + RightArrow (oder Cmd + ]), um zwischen Tabs zu navigieren.

Tastaturkürzeln im Opera

Opera Logo

  • Shift + F2, um Kürzel eingeben, um ein Lesezeichen per Schnellzugriff aufzurufen,
  • ., um in den Textinhalten der aktuellen Seite zu suchen und falls ein Link gesucht wird einfach einen Beistrich ‘,’ verwenden,
  • Strg + L oder F8, um zur Adresszeile zu springen,
  • Strg + Shift + T, um ein gerade geschlossenes Tab wiederherzustellen,
  • Strg + U, um den Quellcode anzuzeigen,
  • Strg + W, um ein Tab zu schließen,
  • Strg + Tab und Strg + Shift + Tab, um zwischen Tabs zu navigieren.

Tastaturkürzeln im Chrome

Chrome Logo

  • Strg + Shift + N, um ein neues Fenster in Incognito Mode zu öffnen,
  • Strk + K, um die Suche in Default Suchmaschine zu aktivieren,
  • Shift + ESC, um den Task-Manager ein- und auszublenden,
  • Strg + L oder F6, um zur Adresszeile zu springen,
  • Strg + Shift + T, um ein gerade geschlossenes Tab wiederherzustellen,
  • Strg + U, um den Quellcode anzuzeigen,
  • Strg + W, um ein Tab zu schließen,
  • Strg + Tab und Strg + Shift + Tab, um zwischen Tabs zu navigieren.

Weitere Hotkeys für einschlägige Browser:

(tm)

Vitaly Friedman

Vitaly Friedman ist Buchautor, Autor sowie Entwickler und Designer von benutzerfreundlichen Webseiten. Er ist Chef-Redakteur des Online Magazins Smashing Magazine, das zu den weltweit populärsten Onlinemagazinen für Webdesign zählt und wie Dr. Web zur Smashing Media GmbH gehört. Vitaly studierte Informatik an der Universität des Saarlandes.

32 Kommentare

  1. was ich ganz gut finde ist ‘Strg + Mausrad hoch / runter’ um in seiten rein oder rauszuzoomen. das gute daran ist, das auch grafiken vergrössert werden (welche aber somit auch unscharf werden).

    funktioniert mit opera, aber bestimmt auch mit einigen anderen browsern.

  2. Was ich noch sehr nützlich finde ist Strg in Kombination mit “+” (Vergrößern), “-” (Verkleinern) und “0” (Standard wiederherstellen).

    .. vielleicht weiss das ja jemand nocht nicht.

  3. #10
    Das mag sein – kann ich von aussen nichts zu sagen.
    Was ich dir jedoch sagen kann, ist das es dort immer noch falsch stand als ich #7 las und #9 schrieb. Ob das nun daran lag das eine Gecachete Version ausgeliefert wurde oder sonstwas.. weiss ich natürlich wie gesagt nicht.

    Hauptsache es stimmt nun 🙂

  4. Im Opera Browser ist auch Strg+D zum Speichern von Lesezeichen nützlich. Außerdem muss man gar nicht Shift+F2 drücken, um eine Webadresse und ein Kürzel einzugeben, F2 reicht 😉

  5. Der wichtigste Kürzel im Firefox fehlt aber: STRG + Plus für größere Schrift. 90% der weniger erfahrenen Surfer bringt man damit zum Staunen, wenn sie das sehen. Besonders Brillenträger wollen sofort wissen, wie das geht.

  6. Danke für den Verweis zum Slash/Backslash. Manchmal unterlaufen einem merkwürdige Fehler.

    @l81 (#9): lesen Sie bitte den Beitrag, bevor Sie den Kommentar abschicken. Der Beitrag wurde noch heute früh aktualisiert.

  7. Für Opera
    Strg + K oder / (Backslash), um in den Textinhalten der aktuellen Seite zu suchen…

    …funktioniert nicht. Entweder Strg + F oder einfach ‘.’ und gleich das gesuchte Wort. Falls ein Link gesucht wird einfach einen Beistrich ‘,’ verwenden

  8. Nützlich, auch wenn ich schon einige kannte.

    Im Text gibt es aber einen kleinen Fehler:

    Firefox:
    Strg + K oder / (Backslash), um in den Textinhalten der aktuellen Seite zu suchen,

    Das ist nicht richtig: Strg+K springt in das allgemeine Suchfeld. In der Seite kann man mit Strg+F suchen. So kenne ich es zumindest.

    Gruß
    Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.