Spaces. Smartes Cloud Hosting für anspruchsvolle Webprojekte. Loslegen und Spaces testen. Von Mittwald.
Andreas Hecht 18. September 2017

10 brandneue und spannende Plugins für dein WordPress

10 brandneue und spannende Plugins für dein WordPress

WordPress User kön­nen von neu­en und span­nen­den Plugins nicht genug bekom­men. Deshalb haben wir wie­der ein­mal das kos­ten­lo­se Plugin-Verzeichnis für dich auf den Kopf gestellt, um die bes­ten und span­nends­ten neu­en Plugins zu fin­den. Damit du end­lich dein WordPress wie­der tie­fer­le­gen und tunen kannst.

Es sind eini­ge wirk­lich inter­es­san­te Plugins zusam­men­ge­kom­men, lass dich über­ra­schen.

1 – Popups, Lead Generation Opt in, Exit-Intent Popup – Poptin

Poptin Plugin

Poptin ist ein Lead-Generation Plugin, also eines, mit des­sen Hilfe du E-Mail-Adressen sam­meln kannst. Nun gibt es sol­che Plugins wie Sand am Meer. In die­se Liste auf­ge­nom­men habe ich es trotz­dem, weil es eine Menge Funktionen bie­tet, die du ansons­ten nur im Premium-Bereich für viel Geld bekommst.

Zum Beispiel bie­tet es die Exit Intent Technologie, die ein Popup auf­ge­hen lässt, wenn du die Seite bereits ver­las­sen möch­test. Das las­sen sich ande­re sehr gut bezah­len. Einen aus­gie­bi­gen Test ist die­ses Plugin alle­mal wert.

Die Videos zum Plugin:

2 – Product Advertisement (für WooCommerce)

Product Advertisement Plugin WordPress

Auch wenn der Plugin-Banner nicht gera­de vor Coolness strotzt, das Plugin tut es auf jeden Fall. Es ver­leiht dir die Möglichkeit, aus von dir gewähl­ten Produkten dei­nes Shops Werbebanner und Werbeeinblendungen zu machen. So kannst du dei­ne Produkte wesent­lich effek­ti­ver und vor allem ziel­ge­rich­te­ter unter das Volk brin­gen. Du kannst genau fest­le­gen, wel­che der bei­den Werbearten auf wel­cher Seite erschei­nen soll.

Der Banner:

Product Advertisement Plugin

Der ein­ge­blen­de­te Werbeblock:

Product Advertisement Plugin

Woocommerce Product Advertisement
Woocommerce Product Advertisement
Entwickler: HIT Tech Market
Preis: Kostenlos

3 – WooCommerce Related Product Slider

Related Products Slider

Der WooCommerce Related Product Slider ersetzt die ähn­li­chen Produkte mit einem schi­cken und nütz­li­chen Slider. Das Plugin ist sehr leicht­ge­wich­tig und zu 100% Responsive. Die ein­zel­nen Einstellungen sind direkt über die WooCommerce-Optionen zu täti­gen.

woo-related-product-slider
woo-related-product-slider
Entwickler: WPLimb
Preis: Kostenlos

4 – WOOF by Category

woof-by-category

Woof by Category ist ein »Tuning-Plugin« für WooCommerce Shops. Es lässt dich spe­zi­el­le Filter für vor­her von dir fest­ge­leg­te Kategorien erstel­len. So haben dei­ne poten­zi­el­len Käufer mehr Möglichkeiten, das von ihnen gewünsch­te Produkt zu fin­den.

WOOF by Category
WOOF by Category
Entwickler: KAGG Design
Preis: Kostenlos
5 – WP Front-end login and register

wp-frontend-login-register

Das Plugin ist ide­al für Websites-Besitzer, die den klas­si­schen Weg des Logins und der Registrierungen durch die WordPress-Funktionen umge­hen möch­ten. Du kannst über­all auf dei­ner Website die Formulare mit­tels Shortcode ein­set­zen. Die Login- und Registrierungs-Formulare sind indi­vi­du­ell anpass­bar, funk­tio­nie­ren mit­tels Ajax und sind zu 100% Responsive.

WP Front-end login and register
WP Front-end login and register
Entwickler: Mohsin khan
Preis: Kostenlos

6 – Easy Primary Category

Wenn du für einen Beitrag meh­re­re Kategorien ver­gibst, kennst du das Problem. WordPress setzt die pri­mä­re Kategorie nach dem Alphabet und lässt dir kei­ne Möglichkeiten der Wahl. Dieses klei­ne Plugin gibt dir genau die­se Möglichkeit an die Hand und lässt dich die pri­mä­re Kategorie wäh­len. Zudem sor­tiert es die Beiträge nach der pri­mä­ren Kategorie in die Archive ein und ver­passt dem Permalink eben­falls die­se von dir gewähl­te Kategorie. Sehr nütz­lich!

Easy Primary Category
Easy Primary Category
Entwickler: Gagan Deep Singh
Preis: Kostenlos

7 – Auto Form Fill

Auto Form Fill ist ein nütz­li­ches, klei­nes Plugin für Theme-Entwickler. Das wie­der­keh­ren­de Ausfüllen lan­ger Formulare ist zeit­auf­wen­dig und lang­wei­lig. Diesen Job über­nimmt ab sofort das Plugin für dich, sodass du dich voll­kom­men auf dei­nen Job kon­zen­trie­ren kannst.

Auto Form Fill
Auto Form Fill
Entwickler:
Preis: Kostenlos

8 – Admin Hide Login

Admin Hide Login ver­spricht mehr Sicherheit durch völ­li­ge Absperrung des wp-admin Ordners vor jeg­li­chem Zugriff. Die alt­be­kann­ten Login-URLs funk­tio­nie­ren dann nicht mehr, es muss eine neue, indi­vi­du­el­le Login-URL ver­wen­det wer­den.

Beispiel:

/* Folgende URLs funktionieren nicht mehr */
http://deine-domain.de/wp-admin/

http://deine-domain.de/wp-login.php


/* Dein neues Login könnte heißen: */
http://deine-domain.de/login-link/

Das Plugin ist kom­pa­ti­bel mit:

  • BuddyPress
  • bbPress
  • Limit Login Attempts
  • und User Switching
admin-hide-login
admin-hide-login
Entwickler: WP Hound
Preis: Kostenlos

9 – Advanced Search Form Builder

Advanced Search Form Builder bohrt dei­ne WordPress-Suchfunktion auf und lässt dich genau die Suchformulare erstel­len, die du benö­tigst. Das Plugin ist ide­al für Websites, die eine sehr kom­ple­xe Suche benö­ti­gen. Natürlich kannst du nicht nur Beiträge und Seiten in die Suche inte­grie­ren, son­dern auch Custom Post Types und benut­zer­de­fi­nier­te Taxonomien. So kannst du sicher sein, dass dei­ne Besucher genau die Inhalte fin­den wer­den, nach denen sie gesucht haben.

Zwei Beispiele benut­zer­de­fi­nier­ter Suchfunktionen:

Advanced Search Form Builder Advanced Search Form Builder

advanced-search-form-builder
advanced-search-form-builder
Entwickler: Cat’s Plugins
Preis: Kostenlos

10 – WordPress Admin Ajax Posts

Das Plugin ist ein ech­ter Zeitsparer für Vielschreiber. Nach der Aktivierung wer­den alle Beitragsarten (Beitrag, Seite, Post Types, Produkte usw.) nach dem Speichern nicht mehr neu gela­den, son­dern mit­tels Ajax aktua­li­siert. Das dürf­te wesent­lich schnel­ler als mit einem Reload gehen. Zudem ver­spricht das Plugin die Website nicht unnö­tig auf­zu­blä­hen, son­dern schnell und zügig zu reagie­ren. Eine Unterstützung für Benachrichtigungen ist eben­falls vor­han­den.

WordPress Admin Ajax Posts
WordPress Admin Ajax Posts
Entwickler: Pablo Luaces
Preis: Kostenlos

Fazit

Es sind durch­aus eini­ge sehr inter­es­san­te Plugins zusam­men­ge­kom­men. Mich per­sön­lich begeis­tern vor allem das »Advanced Search Form Builder«, das ich sofort in einem aktu­el­len Kundenprojekt ein­set­zen wer­de, sowie auch das »WordPress Admin Ajax Posts«, wel­ches ich eben­falls tes­ten wer­de. Welche die­ser Plugins haben dich begeis­tert?

Andreas Hecht

Andreas Hecht

entwickelt WordPress-Websites und bietet dir einen Website Sicherheit Service und einen Performance Service für deine Website. Außerdem ist er Spezialist für Onpage SEO und bringt Deine Website in die Top-Suchergebnisse von Google. Auf seinem Blog schreibt er über WordPress, SEO und Content SEO.

15 Kommentare

  1. Danke Andreas! Danke Andreas! WP-Frontend-Login und -Registrierung ist gut ..

  2. Sehr guter Artikel, lei­der ist auf­grund der Masse der neu erschei­nen­den Plugins es wirk­lich schwer inter­es­san­te Plugins für WordPress zu fin­den. Danke für dei­ne Mühe.

  3. Ich ver­ste­he noch nicht ganz was der Sinn und Zweck von Ajax sein soll.
    Magst du das viel­leicht noch­mal in ande­re Worte fas­sen?
    Für wen ist das gedacht?

  4. Bzgl Nummer 6. Ist doch mitt­ler­wei­le unn­nö­tig, da WordPress anbie­tet eine Hauptkategorie zu wäh­len. Je weni­ger Plugins nötig, des­to bes­ser.

  5. Hallo Andreas, vie­len Dank für die Auflistung der Plugins. Das 1. fin­de ich am nütz­li­ches­ten.

  6. Danke Andreas! Wegen dir bin ich auf das Plugin “WP Front-end log­in and regis­ter” gekom­men. Nach so etwas habe ich gesucht:)

  7. Hallo :),
    ich hät­te eine Frage zum drit­ten Plugin WooCommerce Related Product Slider. Woher weiß WordPress denn, wel­che Produkte sich ähn­lich sind?
    LG Anna
    SEO Agentur Köln

  8. Leider funk­tio­niert der Link zum Plugin ADMIN LOGIN HIDE Nicht. Wo kann man die­ses fin­den?

    • Hallo Hannah,

      das Plugin scheint vom Autor oder vom WordPress Plugin-Team gelöscht wor­den zu sein. Dieses Plugin hier könn­te ein Ersatz sein:

      https://wordpress.org/plugins/wp-hide-security-enhancer/

      • Danke für Ihre Antwort und den Link!
        Jetzt habe ich noch eine Frage: wenn ich die­ses Plugin ein­set­ze und dadurch die Admin-URL ände­re und dann die­ses Plugin irgend­wann mal durch eine neue­re Version von WordPress nicht mehr unter­stützt wird, kann ich dann ein­fach die ursprüng­li­che und stan­dard­mä­ßi­ge Admin-URL Verwenden und mich ein­log­gen???

      • Hallo Hannah,

        wenn das Plugin deak­ti­viert oder deinstal­liert wird, soll­te die alte Variante wie­der funk­tio­nie­ren.

      • Recht herz­li­chen Dank für Ihre Antwort!

    • Hallo Hannah!

      Wozu wird die­se Erweiterung denn benö­tigt? Wenn die Sicherheit von WordPress erhöht wer­den soll, ist es siche­rer die­se (und ähn­li­che) Erweiterungen NICHT ein­zu­set­zen! Sie erhö­hen die Sicherheit nicht, schaf­fen aber gleich­zei­tig mehr Angriffsfläche durch eine zusätz­li­che Erweiterung im System…

      Viele Grüße
      Heiko Mitschke

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.