Webdesign

Schieberegler für die Datumsauswahl

7. Februar 2008
von

Der Date Slider ist eine neue, originelle Methode wenn es gilt einen Datumsbereich auszuwählen. Hier wird kein Kalender benutzt, sondern ein Schieberegler. Der in der Abbildung farbig dargestellte Bereich kann mit der Maus enger zusammen geschoben oder erweitert werden und ist auch als Ganzes verschiebbar. Das funktioniert durchaus intuitiv. Am besten die Demo ausprobieren.

Screenshot

In Funktion gesetzt wurde der Slider mit Javascript, Prototype/Scriptaculous und der DateJs Bibliothek. Es funktioniert nur mit eingeschaltetem Javascript und nicht mit alten Browsern. Das System gibt es als kostenlosen Download unter einer GPL Lizenz.

Sven ist der Erfinder des Dr. Web Magazins, Autor und Herausgeber diverser Fachbücher. Als Webdesigner und Texter früher freiberuflich für verschiedene Unternehmen und Verlage tätig. Jetzt Vorstand und Mitgründer der Smashing Media AG.

9 Kommentare zu „Schieberegler für die Datumsauswahl
  1. Tobias am 7. Februar 2008 um 06:52

    Schön anzusehen, aber irgendwie scheint es bei nicht so zu funktionieren, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich kann mit dem Schieberegler keinen genauen Tag auswählen, da er nach jeder (noch so kleinen) Bewegung 3 Tage weiter springt, was dazu führt, dass ich das Datum doch unten in die Felder eintragen muss :o).

    Vielleicht haben andere ja positivere Erfahrungen mit dem “Date Slider”

  2. SITS am 7. Februar 2008 um 07:16

    @Tobias
    Ob es sinnvoll ist lasse ich mal offen. Aber hier lässt sich der Regler in Einerschritten bewegen.

  3. toy am 7. Februar 2008 um 08:09

    Nette Spielerei, fkt. auch bei mir einwandfrei, obwohl schon sehr viel Fingerspitzengefühl zum bedienen nötig ist.

    @ Tobias:
    Kann es sein, das deine Maus zu empfindlich eingestellt ist?
    Gruß
    Toy

  4. Tobias am 7. Februar 2008 um 08:10

    Achso Ok.
    Dann liegts wohl an meiner “DPI-Losen” Maus auf der Arbeit ;)

  5. Helmut am 7. Februar 2008 um 10:04

    Irgendwie ganz nett.
    Aber wenn, dann nur für Auswahl

  6. Jann am 8. Februar 2008 um 01:32

    Nicht wirklich ausgereift das Ding!
    Wenn ich z.B. den Schieberegler über den sichtbaren Bereich hinaus bewege, dann wird es schwer mit der richtigen Festlegung auf ein bestimmtes Datum.

    Auch bei ausgeschaltetem JavaScript ist der Regler unbrauchbar, sowie sehr ladeintensiv.

    Meiner Meinung nach also nur eine Spielerei, die sich nicht groß durchsetzen wird.

  7. thomas am 8. Februar 2008 um 15:22

    hallo

    nette spielerei aber doch für einen größeren zeitraum völlig unbrauchbar.
    lg
    thomas

  8. Wochenendbeilage #16 | REDUXO am 8. Februar 2008 um 18:06

    […] Dr. Web: Schieberegler für die Datumsauswahl […]

  9. alican am 9. Februar 2008 um 15:09

    Ist auch viel zu groß. Bringt auch keine Vorteile.

Ein Kommentar? Schön!

Wir freuen uns immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen anreichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert. Zum Kommentar-Fairplay gehört für uns auch der Einsatz von rel="nofollow". Bitte verwenden Sie zudem als Namen weder eine Domain noch ein spamverdächtiges Wort. Vielen Dank!