Webdesign

Die neuesten zehn kostenlosen, spannenden Plugins aus dem März 2016

21. März 2016
von Andreas Hecht
0
Die neuesten zehn kostenlosen, spannenden Plugins aus dem März 2016

Die Plugins sind das Salz in der Suppe von WordPress. Mit nur wenigen Klicks stehen dir neue, spannende und interessante Funktionen zur Verfügung. Auch ich lasse mich jeden Monat überraschen, ob ich nicht wieder ein wirklich cooles Plugin für dich und mich finden kann, das genau die Funktionen bereitstellt, die wir uns schon lange wünschen. Lasse dich daher überraschen, was ich diesen Monat im Plugin-Verzeichnis von WordPress gefunden habe.

Design

CSSCO: Instagram-Filter mit purem CSS

20. März 2016
von Dieter Petereit
0
CSSCO: Instagram-Filter mit purem CSS

Instagram-Filter erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Der Dienst erfreut sich weiterhin großen Zuspruchs. Um die kreativen Filter nachzubilden, haben sich bereits eine ganze Reihe Entwickler hingesetzt und zumeist auf der Basis von Javascript Lösungen erstellt. In jüngerer Zeit tauchen Derivate auf, die statt Javascript CSS einsetzen. Möglich machen es CSS Filters und Blend Modes.

E-Business

Content is King: 5 Kriterien guter Inhalte

19. März 2016
von Florian Beischall
0
Content is King: 5 Kriterien guter Inhalte

Zuerst nehmen Besucher einer unbekannten Website das Design wahr. Entspricht dieses nach wenigen Sekunden den Erwartungen des Besuchers, so wird er auf der Website verweilen. Doch nun kommt der entscheidende Punkt – das Design kann schlechte Texte nicht ausgleichen. Denn findet der Besucher auf der Seite nicht das, wonach er sucht oder wirken die Texte aufgrund schlechter Schreibweise unseriös, wird er die Seite schnell wieder verlassen – und genau das möchtest du auf jeden Fall verhindern. Daher ist guter Content so wichtig, denn er überzeugt deine Besucher, auf der Website zu bleiben und wiederzukommen. Damit werden deine Besucher zu Kunden und steigern die Conversionrate. Es zeigt sich wieder einmal: Content is King

Themes

Zehn neue, kostenlose WordPress-Themes aus dem März 2016

18. März 2016
von Andreas Hecht
4
Zehn neue, kostenlose WordPress-Themes aus dem März 2016

WordPress ist das beliebteste Content Management System überhaupt. Das liegt hauptsächlich an seiner schnellen Anpassbarkeit an die Bedürfnisse seiner Benutzer. Eine langweilige Optik, die man nicht mehr sehen kann, ist in wenigen Sekunden Geschichte. Schnell und einfach kannst du ein neues Theme installieren und anpassen, und dir so eine völlig neu und frisch aussehende Website verpassen. Und damit du das tun kannst, tauche ich wieder tief in das Theme-Verzeichnis ein und suche dir die interessantesten und schönsten Themes aus diesem Monat zusammen.

E-Business

Zoho Projects: Das Aufgaben- und Projektmanagement für (fast) jeden Anwendungsfall

17. März 2016
von Dieter Petereit
0
Zoho Projects: Das Aufgaben- und Projektmanagement für (fast) jeden Anwendungsfall

Zoho begleitet mich seit mehr als zehn Jahren. Jahrelang nutzte ich ausschließlich Zoho Writer für die Textverarbeitung. Die Firma aus Indien setzte bereits früh auf eine direkte Konkurrenz zu Google und Microsoft und entwickelte cloud-basierte Büro-Lösungen zu einer Zeit, als noch niemand das Wort Cloud in den Mund nahm. Kein Wunder, dass Zohos Software heutzutage zu den ausgereiftesten Vertretern ihrer Art gehört. Heute stelle ich dir Zoho Projects vor, eine cloud-basierte Projektmanagement-Anwendung, die kaum Wünsche offen lässt.

Best-of HTML/CSS/PSD-Ressourcen

Best of 2015: 100 kostenlose HTML- und CSS-Themes

17. März 2016
von Nataly Birch
0
Best of 2015: 100 kostenlose HTML- und CSS-Themes

Eine Website aus dem Nichts zu erschaffen, ist eine Aufgabe, die Spaß machen kann, aber nicht nur Freude zu bereiten imstande ist. Einigen wir uns einfach auf die Formulierung, dass es eine Herausforderung ist. Du brauchst die kombinierten Fähigkeiten eines Designers und eines Entwicklers gleichermaßen, damit du etwas wertvolles erschaffen kannst, was sowohl aktuelleren Trends als auch den individuellen Anforderungen gerecht werden kann. Ein solcher Workflow ist zeit- und arbeitsintensiv. Leider gibt es Projekte, bei denen ein solcher Aufwand gar nicht gerechtfertigt zu betreiben ist. Hier braucht es eine Basis, auf die man zurückgreifen kann. Ein flexibles, gut gestaltetes Template kann da helfen.

Betriebliches

Clockodo: Umfangreiche Zeiterfassung für Freiberufler und andere Selbständige

16. März 2016
von Redaktion Dr. Web
3
Clockodo

Zeit ist Geld. Vor allem, wer selbständig ist, weiß um die Richtig- und Wichtigkeit dieses Satzes. Aber Zeiterfassung wird gerade bei Selbständigen, die keine festen Arbeitszeiten haben und täglich an mehreren Projekten arbeiten, häufig vernachlässigt. Denn auch Zeiterfassung ist letztendlich mit Arbeit verbunden. Schließlich müssen Zeiten nicht nur genau erfasst, sondern dann eindeutig Kunden beziehungsweise Projekten zugeordnet werden. Mit Clockodo gelingt dir eine professionelle und schnelle Zeiterfassung im Handumdrehen. Sie eignet sich für Freiberufler wie für Selbständige mit mehreren Mitarbeitern gleichermaßen.

Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten

Photoshop Elements #2: Bilder optimieren mit Schnellkorrekturen & Assistenten

16. März 2016
von Dirk Metzmacher
1
Bilder optimieren mit Schnellkorrekturen & Assistenten

Herzlich willkommen zu unserer Serie hilfreicher Tutorials rund um die neue Version 14 des kleinen Bruders von Photoshop. Gerade für das Webdesign reicht vielfach das wesentlich günstiger zu erwerbende Photoshop Elements vollkommen aus. Wenn es um einfache Bildbearbeitung mit Assistentenunterstützung geht, ist Elements sogar empfehlenswerter als der große Bruder. Kurzum, für die meisten Seitenbetreiber in der Weite des Netzes wird Elements jedenfalls nicht zu wenig bieten. Verfolge unsere umfassende Serie und du wirst zum Master of the Elements.

Tipps, Tricks & Tutorials

High Speed: Was WordPress-Websites wirklich schnell macht – [#2]

15. März 2016
von Andreas Hecht
7
WordPress Performance #2

Im ersten Teil unserer Serie haben wir die Wichtigkeit der richtigen Webhosting-Lösung angesprochen. Dabei haben wir Fragen beantwortete wie, welche Vorteile das Hosting auf SSDs bietet und warum es wichtig ist, dass HTTP/2 auf dem Server aktiviert ist. In diesem Teil werden wir uns mit Prefetch und Preconnect ebenso beschäftigen, wie mit der wirkungsvollen Optimierung von Bildern und Grafiken. Denn gerade Bilder bilden den Flaschenhals in einer Performance-Optimierung, an diesem Punkt scheitern die meisten Nutzer und geben letztendlich die Optimierung auf, weil sie nicht weiter wissen. Zudem behandeln wir den sinnvollen Einsatz von Google-Adsense-Anzeigen.

E-Business

Safe Harbor ist ungültig – wie müssen Unternehmen sich künftig bezüglich des Datenschutzes verhalten?

15. März 2016
von Redaktion Dr. Web
0
safe-harbor-teaser_DE

Als Safe Harbor wird eine Vereinbarung bezeichnet, die zwischen der EU und den USA im Jahr 2000 getroffen wurde. Hierbei handelt es sich im Detail um die Gewährleistung, dass personenbezogene Daten legal in die USA übermittelt werden können. Das Abkommen war von vornherein umstritten und sorgte für viele Diskussionen, bis der EuGH es schließlich für ungültig erklärte. Wir schauen auf die Rechtslage und klären die Frage, welche Auswirkungen das Urteil auf die Datenübermittlung hat.

Mit der Nutzung unseres Angebots erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dadurch geben wir nicht personenbezogene Informationen zur Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Weiternutzung unserer Website (oder das ausdrückliche Klicken auf "Einverstanden") gehen wir davon aus, dass du mit der Verwendung von Cookies einverstanden bist.

Schließen