Webdesign

Die neuen Toplevel Domains

4. September 2003

Die Zahl der zur Vergügung stehenden Domains ist im Laufe der Jahre gewachsen. Viele der „Neuen“ sind jedoch gesponsert und nur für einen eingeschränkten Kreis von Anwendern überhaupt nutzbar.

Es handelt es sich im Einzelnen um folgenden TLDs. Daneben die Organisation, die den Zuschlag erhalten hat:

TLDgesponsertZweck
.bizBusiness
.infoInfoanbieter
.namePrivatpersonen
.proBerufe
.museumjaMuseen
.aerojaLuftfahrt
.coopjaGenossenschaften
.catjafür die Katalanische Sprache
.jobsjaStellenanzeigen
.mobijafür mobile Endgeräte
.traveljafür die Reisebranche
.teljafür Telefondienste
.intinternationale Organisationen der Regierungen

Diese Auswahl hat Zweifel geweckt. Warum zum Beispiel ein paar Tausend Museen eine eigene Domain bekommen? Was ist besonders an der Luftfahrtindustrie, dass sie vor allen anderen Wirtschaftszweigen als einziger mit .aero über eine eigene TLD verfügen darf? Wo sind die jedem einleuchtenden Vorschläge wie .sex, .shop oder .kids geblieben?

Die .eu Domain taucht hier nicht auf, sie hat mit diesen Vorgängen nichts zu tun.

Als Gründer habe ich erfolgreich online Magazine für Webdesigner und -Entwickler aufgebaut, das Smashing Magazine und das Dr. Web Magazin. Ich helfe Ihnen, im Internet mit Blogs und Webseiten Erfolg zu haben.

Ein Kommentar? Schön!

Wir freuen uns immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen anreichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert. Zum Kommentar-Fairplay gehört für uns auch der Einsatz von rel="nofollow". Bitte verwenden Sie zudem als Namen weder eine Domain noch ein spamverdächtiges Wort. Vielen Dank!