WordPress

Tipps, Tricks & Tutorials

High Speed: Was WordPress-Websites wirklich schnell macht [#5]

2. Mai 2016
von
Was WordPress-Websites wirklich schnell macht [#5]

In dieser kleinen Serie beschäftigen wir uns mit den Dingen, die WordPress-Websites wirklich schnell machen, also in den Millisekunden-Bereich der Ladegeschwindigkeit bringen. Viel Handarbeit ist angesagt, wie wir im letzten Beitrag herausgefunden haben. Im diesem letzten Teil beschäftigen wir uns mit den Nacharbeiten, die noch bleiben. Wir tunen die URLs, verschaffen Jetpack eine Schlankheitskur, wandeln die Website mit Caching in statische HTML-Seiten um und lassen Videos defer (= zuletzt) laden.

IMHO

Das WordPress Theme-Verzeichnis und die Invasion des ständig gleichen Mists

29. April 2016
von
WordPress Theme-Verzeichnis Beispiel 1

Ein Theme sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden. Genau das beschreibt die Situation im offiziellen WordPress Theme-Verzeichnis. Es scheint nur noch ein Theme zu geben, das in ständig neuen Variationen wieder hochgeladen und vorgestellt wird. Aufgelockert wird das Verzeichnis zwischendurch mit Themes, die so hässlich sind, dass man Augenkrebs bekommen könnte.

Themes

MH Magazine – ein WordPress-Theme für alle Fälle

27. April 2016
von
Das MH Magazine Theme für WordPress

Sogenannte Multi-Purpose-Themes – also Themes für viele verschiedene Einsatzbereiche – sind groß im Kommen. Doch es gibt auch andere Theme-Arten, die einen breiten Einsatzbereich abdecken können. Heute stellen wir das Premium-Theme „MH Magazine“ von MH Themes vor, dass den gesamten Bereich der redaktionellen Websites wie Blogs, Online Magazine oder dynamische Nachrichtenportale abbilden kann.

Tipps, Tricks & Tutorials

High Speed: Was WordPress-Websites wirklich schnell macht [#4]

27. April 2016
von
WordPress-Websites wirklich schnell

In unserer kleinen Serie beschäftigen wir uns mit den Dingen, die WordPress-Websites wirklich schnell machen. Google Page Speed Insights interessiert uns hierbei nicht, es geht ausschließlich um Geschwindigkeit. Wir wollen mit unserer Website in den Millisekunden-Bereich vordringen. Die Basis dafür haben wir im ersten, im zweiten und dritten Teil gelegt. Heute beschäftigen wir uns mit der Auslieferung von CSS- und JavaScript-Dateien.

Plugins

10 neue, kostenlose WordPress-Plugins (Ausgabe April 2016)

25. April 2016
von
10 neue, kostenlose WordPress-Plugins (Ausgabe April 2016)

Dieser Beitrag ist der für mich spannendste eines jeden Monats. Ich liebe WordPress-Plugins, weil sich mein CMS der Wahl dadurch fast grenzenlos um neue, tolle Funktionen erweitern lässt. Auch dir wird es nicht anders gehen, deshalb lass uns keine Zeit verlieren. Wir tauchen in das fast grenzenlose Verzeichnis der Plugins ein und finden auch für dich zehn spannende, interessante, neue und kostenlose WordPress-Plugins.

Themes

Zehn neue, kostenlose WordPress-Themes (Ausgabe: April 2016)

23. April 2016
von
Zehn neue, kostenlose WordPress-Themes (Ausgabe: April 2016)

Jeden Monat aufs Neue suche ich dir zehn spannende, neue und kostenlose WordPress-Themes aus den aktuellen Neuzugängen des Directory. So kannst du deinem Blog einen neuen Anstrich verpassen und dich damit von den Tausenden anderer Websites unterscheiden. Wie immer sind natürlich alle vorgestellten Themes responsiv und passen sich jeder denkbaren Bildschirmauflösung an.

Plugins

wpDiscuz: WordPress-Kommentare in frisch und modern

7. April 2016
von
wpDiscuz: WordPress-Kommentare in frisch und modern

Die WordPress-Kommentarfunktion ist langweilig und, wenn man ehrlich ist, längst überholt. Sicher kann man mit der nativen Kommentarfunktion sinnvoll auf einem Blog kommentieren, doch Spaß macht das nicht. Die Funktion ist einfach nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Wie schön wäre es, wenn man seine Kommentare nachträglich bearbeiten könnte. Oder Videos und Fotos einbetten. All das geht mit den WordPress-Kommentaren nicht. Heute stelle ich dir das wirklich gute und kostenlose Plugin wpDiscuz vor, das die nativen Kommentare um viele Funktionen ergänzt und dabei richtig gut aussieht.

Tipps, Tricks & Tutorials

High Speed: Was WordPress-Websites wirklich schnell macht – [#3]

22. März 2016
von
High Speed: Was WordPress-Websites wirklich schnell macht – [#3]

In dieser Serie beschäftigen wir uns mit den Dingen, die eine WordPress-Website wirklich schnell machen. Es geht keinesfalls darum, die berühmten 100/100 Punkte bei Google Page Speed zu erreichen, denn oftmals lassen die angesprochenen Punkte viel Potenzial hinter sich. Um genau dieses Potenzial geht es uns. Wir wollen so viel Geschwindigkeit wie nur möglich aus einer Live-Website heraus kitzeln und dabei in den Millisekundenbereich der Ladezeit vordringen. Den Grundstock haben wir bereits im ersten und im zweiten Teil gelegt.

Themes

Zehn neue, kostenlose WordPress-Themes aus dem März 2016

18. März 2016
von
Zehn neue, kostenlose WordPress-Themes aus dem März 2016

WordPress ist das beliebteste Content Management System überhaupt. Das liegt hauptsächlich an seiner schnellen Anpassbarkeit an die Bedürfnisse seiner Benutzer. Eine langweilige Optik, die man nicht mehr sehen kann, ist in wenigen Sekunden Geschichte. Schnell und einfach kannst du ein neues Theme installieren und anpassen, und dir so eine völlig neu und frisch aussehende Website verpassen. Und damit du das tun kannst, tauche ich wieder tief in das Theme-Verzeichnis ein und suche dir die interessantesten und schönsten Themes aus diesem Monat zusammen.

Tipps, Tricks & Tutorials

High Speed: Was WordPress-Websites wirklich schnell macht – [#2]

15. März 2016
von
WordPress Performance #2

Im ersten Teil unserer Serie haben wir die Wichtigkeit der richtigen Webhosting-Lösung angesprochen. Dabei haben wir Fragen beantwortete wie, welche Vorteile das Hosting auf SSDs bietet und warum es wichtig ist, dass HTTP/2 auf dem Server aktiviert ist. In diesem Teil werden wir uns mit Prefetch und Preconnect ebenso beschäftigen, wie mit der wirkungsvollen Optimierung von Bildern und Grafiken. Denn gerade Bilder bilden den Flaschenhals in einer Performance-Optimierung, an diesem Punkt scheitern die meisten Nutzer und geben letztendlich die Optimierung auf, weil sie nicht weiter wissen. Zudem behandeln wir den sinnvollen Einsatz von Google-Adsense-Anzeigen.

Tipps, Tricks & Tutorials

High Speed: Was WordPress-Websites wirklich schnell macht – [#1]

8. März 2016
von
High Speed: Was WordPress-Websites wirklich schnell macht - [#1]

Hast du dir schon mal die Frage gestellt, warum es WordPress-Websites mit sehr vielen Bildern auf der Startseite gibt, die trotzdem deutlich unter einer Sekunde laden? Richtig gelesen. Deutlich unter einer Sekunde Ladezeit. Das ist durchaus möglich und machbar, allerdings erfordert es sehr viel Sachkenntnis und vor allem Arbeit. Es kann zum Beispiel kein Theme genutzt werden, welches sich automatisch aktualisieren soll. Auch ein Child-Theme entfällt, weil an zu vielen Schrauben gedreht werden muss. Doch der ganze Aufwand lohnt sich, denn für Google ist eine solch schnelle Seite ein echter Grund, sie höher zu ranken. Deshalb beschäftigen wir uns in dieser kleinen Serie nicht mit den 100 von 100 Punkten bei Google Page Speed, sondern mit der Frage, wie man Websites so richtig schnell macht.

Tipps, Tricks & Tutorials

WordPress 4.4 entschlacken: Weg mit Embeds und Responsive Images

26. Februar 2016
von
WordPress 4.4 entschlacken: Weg mit Embeds und Responsive Images

Neue WordPress-Versionen bringen neue Funktionen mit sich. Auch WordPress 4.4 hat uns wieder mit einigen neuen Funktionen überrascht, die viele Nutzer absolut nicht benötigen. Doch das Team um Matthew Mullenweg nimmt den Usern die Entscheidung ab, ob neue Funktionen genutzt werden möchten oder nicht. Verwendest du WordPress, verwendest du automatisch alle neuen Features. Die wichtigsten Neuerungen in WordPress 4.4 sind Embeds und Responsive Images. In diesem Beitrag erkläre ich dir, warum beides für die meisten Nutzer unnötig ist, und wie man es abschaltet.

Mit der Nutzung unseres Angebots erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dadurch geben wir nicht personenbezogene Informationen zur Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Weiternutzung unserer Website (oder das ausdrückliche Klicken auf "Einverstanden") gehen wir davon aus, dass du mit der Verwendung von Cookies einverstanden bist.

Schließen