Webdesign

Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten

Responsiver Bildeinsatz und Performanceoptimierung mit Cloudinary

26. April 2016
von
cloudinary

Die richtige Verwendung von Bildern in zeitgemäßen Websites ist keine ganz so einfache Sache. Unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichen Auflösungen und Pixeldichten erfordern mittlerweile mehr als nur eine zu referenzierende Bilddatei. Dabei müssen trotz hochauflösender Displays, die größere Bilder erfordern, Dateien aufgrund eingeschränkten Datenvolumens immer möglichst klein gehalten werden. Das ist kein leichtes Unterfangen. Der Clouddienst Cloudinary macht es jedoch zu einem. Heute erfährst du, wie einfach Bild- und Performanceoptimierung mit Cloudinary sein kann.

Webdesign

Link Audit als SEO-Maßnahme

10. April 2016
von
Link Audit als SEO-Maßnahme

Neben dem Content ist besonders die Linkstruktur einer Website für Google einer der wichtigsten Rankingfaktoren. Für die Crawler der Suchmaschine sind hierbei sämtliche mit einer Domain in Zusammenhang stehende Verlinkungen interessant, aber auch die interne Seitennavigation sowie die Auswahl der Verweise auf fremde Domains (Outbound Links).

Design

404: So erstellst du die optimale Fehlerseite

28. März 2016
von
404 - die optimale Fehlerseite

Wenn der Server eine angeforderte Seite nicht findet, gibt er den Fehler 404 aus. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann ein solcher Fehler auftaucht, denn es ist die bekannteste Fehlermeldung des Internets. Ein einziger Vertipper in der URL verursacht schon einen 404. Viele Websites vergessen jedoch diese wichtige Seite und lassen stattdessen den Serverstandard ausliefern. Leider wirst du mit dieser nichtssagenden Seite höchstwahrscheinlich Besucher verlieren. Um das zu vermeiden, zeigen wir dir heute, was es bei einer optimalen 404-Fehlerseite zu beachten gilt.

CMS

Surreal CMS macht Websites flott

23. März 2016
von
Surreal CMS

Content-Management-Systeme sind aus der modernen Webentwicklung nicht mehr wegzudenken. Dabei sind Installation und Konfiguration je nach System mal mehr, mal weniger umfangreich und zeitintensiv. Gerade bei kleinen Projekten steht der Aufwand häufig in keinem Verhältnis zum Nutzen, weshalb dann am Ende doch eine statische Website entsteht. Mit Surreal CMS fügst du jeder statischen Website nachträglich (fast) alle Funktionen eines Content-Management-Systems hinzu – ohne großen Aufwand, dafür einfach zu bedienen.

Tipps, Tricks & Tutorials

High Speed: Was WordPress-Websites wirklich schnell macht – [#3]

22. März 2016
von
High Speed: Was WordPress-Websites wirklich schnell macht – [#3]

In dieser Serie beschäftigen wir uns mit den Dingen, die eine WordPress-Website wirklich schnell machen. Es geht keinesfalls darum, die berühmten 100/100 Punkte bei Google Page Speed zu erreichen, denn oftmals lassen die angesprochenen Punkte viel Potenzial hinter sich. Um genau dieses Potenzial geht es uns. Wir wollen so viel Geschwindigkeit wie nur möglich aus einer Live-Website heraus kitzeln und dabei in den Millisekundenbereich der Ladezeit vordringen. Den Grundstock haben wir bereits im ersten und im zweiten Teil gelegt.

Webdesign

Die neuesten zehn kostenlosen, spannenden Plugins aus dem März 2016

21. März 2016
von
Die neuesten zehn kostenlosen, spannenden Plugins aus dem März 2016

Die Plugins sind das Salz in der Suppe von WordPress. Mit nur wenigen Klicks stehen dir neue, spannende und interessante Funktionen zur Verfügung. Auch ich lasse mich jeden Monat überraschen, ob ich nicht wieder ein wirklich cooles Plugin für dich und mich finden kann, das genau die Funktionen bereitstellt, die wir uns schon lange wünschen. Lasse dich daher überraschen, was ich diesen Monat im Plugin-Verzeichnis von WordPress gefunden habe.

(Kostenlose) Services

Jimdo: Websites schnell, einfach und individuell erstellen

7. März 2016
von
Jimdo: Websites schnell, einfach und individuell erstellen

Websites zu erstellen, war nie einfacher als jetzt – auch ohne HTML und CSS auszeichnen zu können oder müssen. Der Homepagebaukasten Jimdo zeigt sehr eindrucksvoll, wie schnell und einfach du eine eigene Website erstellst. Dabei kannst du neben fertigen Designs auch sehr individuelle Vorlagen erstellen und deine Website intuitiv bedienen und pflegen.

Design

STRATO Homepage-Baukasten: Übersichtlich, schnell und individuell anpassbar

2. März 2016
von
Übersichtlich, schnell und individuell anpassbar

Viele große Provider bieten in ihren Tarifen mittlerweile eigene Homepage-Baukästen an. So wird jeder im Handumdrehen zum Webdesigner. Da sich diese Baukästen vor allem an wenig erfahrene „Webmaster“ richten, ist natürlich eine übersichtliche und einfache Bedienung wichtig – im Idealfall kombiniert mit größtmöglicher Gestaltungsfreiheit. Strato gehört zu den bekanntesten und größten Webprovidern und bietet mit seinem STRATO Homepage-Baukasten einen schnellen und unkomplizierten Weg, zur eigenen Website zu kommen. Grund genug für mich, den Webseiten-Generator mal genauer zu betrachten.

Design

Google Resizer hat dein responsives Design im Blick

29. Februar 2016
von
Google Resizer

Dank zahlreicher mobiler Gerätetypen müssen zeitgemäße Websites für unterschiedliche Auflösungen und Orientierungen gestaltet werden. Um zu sehen, wie eine Website auf einem Tablet, Smartphone oder klassischem Monitor aussieht, ist es jedoch nicht notwendig, immer alle Geräte parat zu haben. Mit Google Resizer gibt es ein praktisches Webtool, das dir eine Website im Handumdrehen für verschiedene Gerätetypen und Auflösungen darstellt.

HTML/CSS

Tabellen responsiv gestalten – mit CSS, ohne JavaScript

17. Februar 2016
von
Tabellen responsiv gestalten – mit CSS, ohne JavaScript

Responsives Webdesign ist längst zu einem festen Bestandteil der Webentwicklung geworden. Die zunehmende mobile Internetnutzung macht es erforderlich, dass jede Website auch auf kleinen Displays zu erkennen ist. Das stellt Webdesigner und -entwickler immer wieder vor Herausforderungen. Wo bringe ich die komplexe Navigation unter? Wie stelle ich Fotos und Grafiken zur Verfügung? Was mache ich mit breiten, vielspaltigen Tabellen? Auf letztere Frage gibt es gleich mehrere mögliche Antworten. Denn die eine, immer richtige Lösung für Tabellen gibt es nicht.

Design

CSS Shapes: So richtest du Text an Formen aus

15. Februar 2016
von
CSS Shapes: So richtest du Text an Formen aus

In Anwendungen wie InDesign oder QuarkXPress ist der Textumfluss eine klassische Möglichkeit, freigestellte Bilder und Grafiken sowie andere Pfaden mit Text umfließen zu lassen. Mit den CSS Shapes hast du seit CSS3 im Webdesign die Möglichkeit, solchen Textumfluss zu realisieren. Dazu kannst du sowohl Pfade definieren, an denen ein Text entlang laufen soll, als auch freigestellte Bilder definieren, an denen sich ein Text orientieren soll.

Design

Adobe: Flash ist tot, es lebe Animate CC

11. Februar 2016
von
Adobe: Flash ist tot, es lebe Animate CC

Ende letzten Jahres wurde angekündigt, dass Anfang 2016 Schluss sein soll mit Adobe Flash. Zumindest der Name sollte aus der ehemals beliebten Anwendung verschwinden, die damit auch ihren Schwerpunkt auf andere, offene und zeitgemäße Formate verschieben soll. Jetzt hat Adobe Ernst gemacht und das Nachfolgeprodukt namens Animate CC an den Start gebracht. Wir haben es uns genauer angeschaut. Um es vorwegzunehmen: Flash ist nicht so richtig tot, es spielt nur keine große Rolle mehr.

Mit der Nutzung unseres Angebots erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dadurch geben wir nicht personenbezogene Informationen zur Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Weiternutzung unserer Website (oder das ausdrückliche Klicken auf "Einverstanden") gehen wir davon aus, dass du mit der Verwendung von Cookies einverstanden bist.

Schließen