Themes

Unter dem Begriff Themes können unterschiedliche Dinge verstanden werden. Einerseits handelt es sich dabei um klassische Hintergrundbilder für den Desktop, die oftmals auch mit einem dazugehörigen Sound, Farbschemas und Menüs daherkommen und sowohl für den Computer als auch für andere Endgeräte verfügbar sind.

Andererseits – und das ist die gängigere Bezeichnung – handelt es sich bei Themes aber auch um eine Ansammlung von Bildern und Dateien, die eine Website oder ein Blog optisch gestalten können. Alternativ werden Themes auch häufig als Templates bezeichnet. Für Systeme wie Wordpress lassen sich Themes oftmals auch gratis herunterladen und nutzen, es gibt darüber hinaus aber auch viele kostenpflichtige Varianten. Diese sind in unterschiedliche Preisklassen aufgeteilt und bieten je nach Budget verschiedene Features und Funktionen.

Rein technisch betrachtet handelt es sich bei einem solchen Theme um Dateien in gezippter Form, die direkt über den Website-Account hochgeladen und installiert werden können. Es bedarf also nur weniger Klicks, bis die komplette Seite inklusive all ihrer Unterseiten in einem neuen Gewand erstrahlt.

Wer sich für ein kostenpflichtiges Theme entscheidet, der bekommt außerdem kein Design von der Stange, sondern erhält viele individuelle Einstellungsmöglichkeiten. Zudem ist in der Regel eine Supportfunktion enthalten, sodass bei Fragen und Problemen fachkundige Experten bereitstehen und auch kostenlose Updates werden regelmäßig nachgeliefert. Auch das heutzutage wichtige Thema SEO wird in modernen Themes berücksichtigt und ist oftmals schon integriert. Das heißt also, dass die Website bereits von Anfang an eine gute Basis hat, um die Voraussetzungen für die Auffindbarkeit bei Google zu erfüllen.

Plugins

WordPress: 20 unverzichtbare Code-Schnipsel für die functions.php

27. Januar 2016
von
WordPress: 20 Code-Schnipsel für die functions.php

Die functions.php ist eine Datei, die sich in jedem Theme für WordPress findet. Man kann mit dieser Datei nicht nur wichtige Theme-Funktionen steuern, wie zum Beispiel die Sidebars, die Widgets, und die Navigations-Menüs, sondern man kann vor allem auch kleine Code-Schnipsel hinzufügen. Die Code-Fragmente aktivieren, deaktivieren oder manipulieren viele wichtige Dinge im Zusammenhang mit deiner Website. Im Grunde arbeitet diese Datei wie ein Plugin und wird automatisch bei der Initialisierung von WordPress geladen. Natürlich kann man die Code-Snippets auch in ein eigenes Plugin einfügen, das man speziell für die Snippets und seine Website erstellt hat. Wir liefern die nützlichsten Snippets für diese Dateien.

Themes

10 wirklich coole und neue WordPress-Themes aus dem Januar 2016

25. Januar 2016
von
10 wirklich coole und neue WordPress-Themes aus dem Januar 2016

WordPress – wir alle lieben die Vielfalt und die unendlichen Möglichkeiten, die es uns bietet. Doch manchmal braucht es einfach einen neuen Anstrich, genau wie du auch mal neue Kleidung brauchst. Deshalb sichten wir auch in diesem Monat das offizielle Theme-Verzeichnis, um die schönsten neuen WordPress-Themes für euch zu finden. Auf das euer WordPress bald wieder ein schickes, neues Äußeres bekommen kann.

Plugins

So nutzt du Icon-Fonts in WordPress

15. Januar 2016
von
So nutzt du Icon-Fonts in WordPress

Iconfonts sind eine wirklich wunderbare Sache, denn sie bieten eine Menge Vorteile, die normale Icons nicht bieten können. Da es sich technisch um Schriftarten handelt und nicht um Bilder, haben die aus den Fonts generierten Icons nicht die Nachteile klassischer Icons. Farben und Größen der Font-Icons lassen sich leicht über CSS und HTML steuern. Sie sind somit skalierbar und ohne weiteres auch für Retina-Displays zu nutzen. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit der Frage, wie du am geschicktesten Icon-Fonts in WordPress nutzen kannst.

Themes

Erste Schritte mit dem WordPress Theme-Customizer

14. Januar 2016
von
Erste Schritte mit dem WordPress Theme-Customizer

Wie man schnell und einfach eine Theme-Optionen-Seite erstellt, habe ich dir ja bereits erklärt. Eine eigene Seite für Theme-Optionen zu erstellen, ist optimal, wenn du den Usern viele Funktionen bieten möchtest. Doch es gibt auch einen anderen Weg, um eine eigene Seite für Theme-Optionen zu realisieren. WordPress bietet seit einiger Zeit den Theme-Customizer an. Dieser eignet sich hervorragend, wenn dein Theme nicht zu viel Optionen bietet. Der große Vorteil des Customizers ist die Live-Vorschau. Jede Änderung am Theme kann erst einmal betrachtet werden, bevor sie auf der Website übernommen wird. Dieser Beitrag zeigt dir, wie du den Customizer mit deinen Funktionen „fütterst“.

Themes

20+ kostenlose WordPress-Themes für den Jahresstart 2016

8. Januar 2016
von
20+ kostenlose WordPress-Themes für den Jahresstart 2016

Willkommen zur ersten Ausgabe des neuen Jahres unserer monatlichen Zusammenstellung der 20+ neuen kostenlosen WordPress-Themes. Hoffentlich hattest du eine schöne Weihnachtszeit und einen gleitenden Übergang ins neue Jahr. Was sind deine Vorsätze für 2016? Gehört ein neues Design für deine WordPress-Website dazu, brauchst du nur diesen Beitrag. Viel Spaß beim Stöbern.

Themes

Top 10: Kostenlose WordPress-Themes aus dem Dezember 2015

17. Dezember 2015
von
Top 10: Kostenlose WordPress-Themes aus dem Dezember 2015

Auch der Dezember bringt uns wieder neue, frische und kostenlose WordPress-Themes. Das mag nicht verwunderlich sein. Immerhin hat der Dezember seit jeher eine große Geber-Tradition. Wenn du schon darauf gewartet hast, endlich deine Inhalte mit neuem Design ausliefern zu können, dann ist die Zeit des Wartens jetzt vorbei. Denn natürlich haben wir uns auch im Dezember wieder nach den schönsten Themes für dich umgesehen. Wie immer, sind die Themes unserer Top 10 alle responsiv, passen sich also jeder Bildschirmauflösung an.

Themes

Premium für lau: das kostenlose WordPress-Theme HC Blog überzeugt

15. Dezember 2015
von
Das kostenlose WordPress-Theme HC Blog überzeugt

Manchmal findet man auf der Suche nach interessanten Themen richtige Perlen in der Weite des Internets. Eine dieser Perlen ist das neue Free Premium WordPress-Theme »HC Blog«, das eine ganze Menge interessanter Funktionen bietet. HC Themes heißt der neue Theme-Provider, der dieses kostenlose Theme mit absoluten Premium-Funktionen unter die Leute bringt. Angedacht scheint der Vertrieb eines neuen Frameworks zu sein, an dem man gerade arbeitet. Das HC Blog WordPress-Theme soll anscheinend der Werbeträger für das neue Produkt sein. Das ist immerhin kein Nachteil, sondern Grund genug, das Theme einmal näher zu betrachten.

Themes

WordPress: Top 10 der kostenlosen Themes aus dem November 2015

23. November 2015
von
Top 10 der kostenlosen Themes aus dem November 2015

Frische kostenlose Themes stehen bei WordPress-Nutzern ganz oben im Kurs. Ein neues Design liefert die Inhalte doch gleich noch interessanter an die Leser eines Blogs oder einer Website aus. Deshalb habe ich auch diesen Monat die schönsten und interessantesten kostenlosen WordPress-Themes für euch zusammengesucht. Dass jedes der Themes responsiv ist und sich daher jeder Bildschirmauflösung anpasst, ist klar, oder?

Plugins

WordPress aufgebohrt: Monstroid, das neue All-in-One-Theme

19. November 2015
von
monstroid-wordpress-teaser_DE

WordPress ist das interessanteste Content Management System überhaupt, weil sich jedermann damit eine eigene Website ohne Programmierkenntnisse schaffen kann. Das offizielle Themeverzeichnis enthält mittlerweile 2004 kostenlose Themes, mit denen man das Design seiner Website im Handumdrehen ändert. Zusätzliche Funktionen stellen die unzähligen, kostenlosen Plugins bereit. Wer mehr an Leistung und Design will, bedient sich aus dem Pool der kostenpflichtigen Premium-Themes, deren Leistungsumfang ständig steigt. Heute möchte ich Ihnen das neue Monstroid-Theme von TemplateMonster vorstellen, das einen nie gesehenen Funktionsumfang verspricht.

Themes

Jetzt oder nie: Diese 20+ kostenlosen WordPress-Themes frischen deinen Blog sofort auf

6. November 2015
von
20-kostenlose-wordpress-themes-november-2015-teaser_DE

Schon wieder neigt sich das Jahr dem Ende zu und Weihnachten naht. Ist dein guter Vorsatz, endlich ein neues Blog-Design umzusetzen, etwa immer noch offen? Dann wird es aber langsam Zeit. Gut, dass wir bei Dr. Web schon die halbe Arbeit für dich erledigen konnten. Nachfolgend haben wir über 20 frische WordPress-Themes für dich gesammelt, die viele denkbare Einsatzbereiche, darunter Mode, Kunst, Fotografie, Beauty, Magazine, Portfolios, Freelancing und so weiter abdecken. Auch einige Vielzweck-Themes sind dabei, sowie interessante kreative Konzepte, die sich von der Massenware abheben. Schlussendlich haben wir noch eine kuratierte Liste mit derzeit 35 WordPress-Themes, die sich speziell an Startups richten, für dich. Am besten, du fängst mal so langsam an, unsere Fundstücke zu begutachten.!

Themes

Best of WordPress: 10 kostenlose Themes für den Oktober 2015

26. Oktober 2015
von
Best of WordPress: 10 kostenlose Themes für den Oktober 2015

Kostenlose Themes kann jeder WordPress-Nutzer gebrauchen. Mit etwas Glück bekommt man richtig schicke Themes für den neuen Bloganstrich kostenlos von WordPress.org zur Verfügung gestellt. Der Funktionsumfang ist zumeist mindestens ausreichend, um entspannt damit arbeiten zu können. Daher haben wir uns auch im Oktober wieder für Sie auf die Suche begeben und zehn schicke und kostenlose Themes herausgesucht. Wie immer sind die Themes responsiv und funktionieren bei jeder Auflösung.

Themes

Zehn schicke neue WordPress-Themes aus dem September 2015

30. September 2015
von
wordpress-themes-september-2015-teaser_DE

WordPress-Nutzer können neue Themes und neue Plugins – beides möglichst kostenlos – an sich immer gebrauchen. Denn auch kostenlose Themes können richtig gut aussehen und bieten vielfach absolut ausreichende Funktionen an. Daher haben wir uns im September erneut für Sie nach den interessantesten neuen und kostenlosen WordPress-Themes umgeschaut und zehn schicke Exemplare gefunden. Natürlich sind alle Themes responsive.