Javascript

Chrome

Mozilla Labs TowTruck: Das neue Kollaborationstool im Test

18. April 2013
von
Mozilla Labs TowTruck: Das neue Kollaborationstool im Test

Aus den Mozilla Labs kommt zuverlässig Erstaunliches. Auch der neueste Spross des Hauses, der auf den interessanten TowTruck, zu deutsch: Abschleppwagen, hört, verspricht viel. Mit lediglich zwei Zeilen Code lässt sich damit jede beliebige Website aufrüsten. Diese bietet fortan die Möglichkeit, zu zweit von entfernten Lokationen aus, an ihr, mit ihr oder auf ihr zu arbeiten. Dabei wird der entfernte Cursor eingeblendet, zudem ist...

Weiterlesen »

Javascript

Leaflet: Interaktive Karten mit JavaScript und OpenStreetMap

14. April 2013
von
Leaflet: Interaktive Karten mit JavaScript und OpenStreetMap

Wenn es um die Einbindung von Kartenausschnitten in eine Website geht, ist Google Maps die erste Wahl. Dank der JavaScript-API ist es zudem leicht, Karten mit Markern und anderen Overlays zu versehen. Das freie Pendant OpenStreetMap liefert eine solch einfache Möglichkeit der Herangehensweise nicht. Die JavaScript-Bibliothek Leaflet jedoch bietet viele Features, die man von Google Maps kennt, um interaktive Karten auf der Grundlage von...

Weiterlesen »

Javascript

April’s Tools: Fool.js und Faker.js – eins nützlich, eins nur Spaß

1. April 2013
von
April’s Tools: Fool.js und Faker.js – eins nützlich, eins nur Spaß

1. April 2013. Dr. Web ist seit einem Jahr wieder da. Die Neueröffnung 2012 erwies sich als wahr und nachhaltig. Wir hatten ja schon damals angekündigt, dass es sich nicht um einen Aprilscherz handeln würde. In diesem Jahr wollen wir daher mehr zum Aprilspaß beitragen und stellen Ihnen zu diesem Zweck das jQuery-Plugin Fool.js vor. Eine ernsthaftere Anwendung haben wir mit Faker.js auch noch...

Weiterlesen »

Javascript

Kleine Helfer: 5 jQuery-Plugins für den Entwickler-Alltag

29. März 2013
von
Kleine Helfer: 5 jQuery-Plugins für den Entwickler-Alltag

Die Entwicklergemeinde rund um jQuery ist sehr aktiv. Nahezu stündlich werden Plugins ersonnen, die es so bislang nicht oder nicht in der Form gab. Der Fortschritt ist kaum noch zu protokollieren. Dabei sind große Projekte, darunter sind aber auch viele kleine Helfer für ganz bestimmte Anwendungszwecke. Fünf dieser kleinen Tools stellen wir im folgenden Beitrag vor. Imageloader.js – Schnelles Vorausladen von Bildern Imageloader.js erledigt...

Weiterlesen »

Javascript

Unaufdringlicher Helfer: Intro.js führt Besucher durch die Website

28. März 2013
von
Unaufdringlicher Helfer: Intro.js führt Besucher durch die Website

Eine Website sollte grundsätzlich natürlich so aufgebaut sein, dass sich alles intuitiv ergibt und man keine Einführung braucht, um sich zurechtzufinden. Manchmal ist es jedoch sinnvoll, auch regelmäßige Besucher etwa auf neue Funktionen oder Inhalte aufmerksam zu machen. Intro.js ist ein Framework, das Besucher per Tooltip in Form einer kleinen Einführungstour auf bestimmte Bereiche der Website hinweist. Man kennt das Prinzip solcher Introtouren zum...

Weiterlesen »

Frameworks

Flight: Ein neues, eventbasiertes Framework aus dem Hause Twitter

21. März 2013
von
Flight: Ein neues, eventbasiertes Framework aus dem Hause Twitter

Nach Bootstrap und vielen anderen Frameworks veröffentlichte Twitter kürzlich sein neuestes Werk unter MIT-Lizenz. Flight ist ein JavaScript-Framework, welches Events an DOM-Knoten bindet. Es funktioniert plattformunabhängig. Spätestens seit Bootstrap, welches sich mittlerweile zu einem Standard entwickelt hat, wird die Webgemeinde hellhörig, wenn Twitter ein neues Framework zur Verfügung stellt. Das Framework Flight soll mit seinem “Separation of Concerns” Ansatz die Wartbarkeit und Testbarkeit von...

Weiterlesen »

Browser

jQuery Custom Content Scroller: Schluss mit hässlichen Standard-Scrollbars

15. März 2013
von
jQuery Custom Content Scroller: Schluss mit hässlichen Standard-Scrollbars

Scrollbare Elemente innerhalb einer Website sind keine Besonderheit. Leider sehen in den wenigsten Fällen weder schön aus, noch passen sie ins Layout. Denn immer, wenn es etwas zu scrollen gibt, werden standardmäßig die Scrollbars des Browsers verwendet. Das jQuery-Plugin Custom Content Scroller stellt individuelle Scrollleisten zur Verfügung, die einfach eingesetzt werden können. Beispiele für das Plugin im Einsatz Plugin und Stylesheet einbinden und loslegen...

Weiterlesen »

3D

HTML5: Threesixty.js generiert 360-Grad-Ansichten aus Bild-Strecken

9. März 2013
von
HTML5: Threesixty.js generiert 360-Grad-Ansichten aus Bild-Strecken

360 Grad und es wird noch heißer. Nee, ich glaube, da verwechsele ich gerade was. Was das jQuery-Plugin Threesixty.js leistet, hat nur dann etwas mit Temperatur zu tun, wenn man entsprechendes Bildmaterial verwendet. Ansonsten leistet Threesixty.js schlicht die Erstellung von 360-Grad-Ansichten, wie man sie etwa typischerweise auf den Websites der internationalen Auto-Marken vorfindet. Der Charme des Plugins liegt in seiner einfachen Handhabung. Threesixty.js: Data-Attribute...

Weiterlesen »

Javascript

Hook.js für jQuery – Zum Laden loslassen

8. März 2013
von
Hook.js für jQuery – Zum Laden loslassen

Wenn ich mich recht erinnere, hat’s Apple erfunden. Oder war´s der Loren Brichter in seinem Tweetie-Client? Ich weiß es nicht mehr und letztlich ist es auch egal. Inzwischen hat sich die Funktion “Zum Laden loslassen”, “Zum Aktualisieren herunterziehen”, im Original “Pull To Refresh” durchgesetzt, jedenfalls auf mobilen Clients, wie Smartphones und Tablets. Jordan Singer und Brandon Jacoby bieten eine ähnliche Möglichkeit seit einigen Tagen...

Weiterlesen »

Javascript

Peer.js: Peer-to-Peer mit WebRTC und JavaScript im Browser

27. Februar 2013
von
Peer.js: Peer-to-Peer mit WebRTC und JavaScript im Browser

WebRTC ist eine mächtige Idee. Echtzeitkommunikation im Browser will sie ermöglichen. Google, Mozilla und Opera unterstützen das Projekt, die API wird derzeit von Chrome und den Nightlies von Firefox unterstützt. Das ist ja schon eingeschränkt genug. Das JavaScript-Projekt Peer.js ist noch eingeschränkter. Es läuft derzeit nur in Chrome Dev und Canary. Interessant ist es allemal. Ähm. Nein, um den hier geht es nicht… (Credits...

Weiterlesen »