CMS

CMS

Grav: Das blitzschnelle, einfache und moderne Markdown-CMS

8. Juli 2015
von
Grav-CMS

Grav ist eines der interessantesten neuen Content Management Systeme am Markt. Es geht einen völlig anderen Weg als bisher bekannte Systeme und kommt extrem leichtgewichtig daher. Die Voraussetzungen für die Installation sind so gering, dass ein sehr günstiges Webhosting-Paket bereits ausreicht, um mit Grav zu experimentieren. Das Grav-CMS benötigt keinerlei Datenbanken und kann in der Tat innerhalb von 30 Sekunden installiert werden. Grav ist so neu und interessant, dass wir Ihnen das CMS heute etwas näher vorstellen möchten.

CMS

Von wegen Blog: diese 35 Weltmarken nutzen WordPress als CMS

4. November 2014
von
Von wegen Blog: diese 35 Weltmarken nutzen WordPress als CMS

WordPress ist mittlerweile viel mehr als nur eine Blogsoftware. Selbst große und hochkomplexe Webseiten mit Millionen von Besuchern im Monat zu realisieren, stellt kein Problem dar für die flexible Lösung aus dem Hause Automattic. Der weltweite Siegeszug des kostenlosen Content-Management-Systems ist nicht aufzuhalten. Über 60% aller Webseiten mit CMS laufen bereits mit WordPress. Die Tendenz ist nach wie vor steigend. Dabei ist WordPress das einzige CMS mit einer nennenswerten Zunahme an Verbreitung. Alle anderen Systeme stagnieren mindestens oder verlieren sogar Marktanteile. Ein Wunder ist das nicht, denn WordPress zu bedienen ist einfach und Entwicklern sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Mit der richtigen Konfiguration kann WordPress Millionen an Besuchern pro Monat locker wegstecken, was einer der Gründe ist, warum auch große und bekannte Marken immer mehr auf WordPress setzen. Heute stellen wir ihnen eine Auswahl derjenigen Weltmarken vor, die bereits heute auf WordPress als ihr CMS setzen.

CMS

Und sie bewegt sich doch: Homepage-Baukasten Wix.com kann jetzt beliebige Seitenelemente animieren

28. Mai 2014
von
Und sie bewegt sich doch: Homepage-Baukasten Wix.com kann jetzt beliebige Seitenelemente animieren

Sie, als treues Mitglied der Dr. Web-Leserschaft, kennen Wix.com natürlich schon seit langem. Ich würde zudem behaupten, dass kein Bewohner des deutschen Sprachraums diesen Namen je wieder vergisst, wenn er ihn einmal gehört hat. Aber, das ist ein anderes Thema. Heute soll es in aller Kürze um das jüngste Feature gehen, dass Wix.com für seine Kunden verfügbar gemacht hat, das Animieren von Seitenelementen.

CMS

Pixelgenaues, parallaxes Scrolling mit dem neuen Animator: Webydo lädt Dr. Web-Leser zur geschlossenen Beta ein

22. Mai 2014
von
Pixelgenaues, parallaxes Scrolling mit dem neuen Animator: Webydo lädt Dr. Web-Leser zur geschlossenen Beta ein

Webydos Designer sind offensichtlich hochmotiviert. Nachdem Webydo den Entwicklungsprozess komplett durch die Kundschaft bestimmen lässt, ist die Innovationsgeschwindigkeit massiv gestiegen. Finden sich für einen Feature-Request genug Unterstützer, rückt dieser Request auf der Roadmap nach ganz oben. So entsteht in hoher Geschwindigkeit ein sehr stark an den Kundenbedürfnissen orientiertes Produkt. Derartig viele Innovationen bringen andere Unternehmen über Jahre hinweg nicht zusammen, wie es Webydo in ein paar Monaten schafft. Das jüngste Feature wird einen der beliebtesten Trends im Webdesign dieser Tage, nämlich das Parallax Scrolling, verfügbar machen. Und zwar so, wie es bei Webydo stets Programm ist, nämlich ohne jegliche Notwendigkeit, über Code-Kenntnisse zu verfügen. Das sind großartige Neuigkeiten für die nicht-entwickelnden Designer da draußen…

CMS

Einfach bloggen: Die besten Ressourcen für die neue Ghost-Plattform

17. Dezember 2013
von
Einfach bloggen: Die besten Ressourcen für die neue Ghost-Plattform

Endlich! Es gibt eine neue Blog-Platform, die mal wirklich mit WordPress konkurrieren kann. Sie hört auf den angegruselten Namen Ghost und wurde erst vor wenigen Wochen, genauer am 14. Oktober, veröffentlicht. Bislang beweist Ghost, dass es genau das ist, was sich ihr Erfinder, John O’Nolan, vorgestellt hatte – eine einfache, klar strukturierte, übersichtliche Publikationsplattform für Blogger und andere Schreiberlinge. Überflüssigen Overhead gibt es nicht und soll es auch künftig nicht geben. Schon haben sich auch andere Anwendungsfälle neben der reinen Schreiberei gefunden. Einige der jüngst veröffentlichten Themes machen sich ganz großartig als Portfolio-Website für Fotografen oder andere Freiberufler. Dabei ist Ghost nicht nur schlank und einfach zu verwenden, sondern auch noch frei. Ghost wird als Open Source entwickelt und so sind auch die meisten erhältlichen Themes und übrige Ressourcen derzeit noch frei.

CMS

Nichts für Amateure: Webydo, der Homepage-Baukasten für professionelle Webdesigner

12. Dezember 2013
von
Nichts für Amateure: Webydo, der Homepage-Baukasten für professionelle Webdesigner

Lassen Sie uns noch einmal das Thema „Homepage-Baukästen“ aufgreifen. Erst vor ein paar Tagen stellten wir an dieser Stelle ausführlich den jüngst an die Börse gegangenen Website-Builder Wix vor und dazu die Frage, ob Baukasten-Systeme die Zukunft des Webdesign darstellen könnten. Immerhin lässt sich wohl nicht leugnen, dass mit steigender Qualität der Werkzeuge und sinkender Komplexität der Bedienung die Attraktivität der Lösungen für all jene, die zwar gute Ideen, aber keine Coding-Skills haben, steigt. Heute stellen wir Ihnen einen weiteren Vertreter der neuen Spezies von Hochleistungsbaukästen vor. Es handelt sich um das ebenfalls aus Israel stammende Webydo. Am Ende des Beitrags finden Sie übrigens ein besonderes Angebot für Dr. Web Leserinnen und Leser.

CMS

Wix.com: Hat der Homepage-Baukasten aus Israel das Potenzial, das Webdesign zu revolutionieren?

9. Dezember 2013
von
Wix.com: Hat der Homepage-Baukasten aus Israel das Potenzial, das Webdesign zu revolutionieren?

Wix.com, 40 Millionen Nutzer stark, hat sich in den letzten Jahren stark zum eigenen Vorteil gewandelt. Vor einigen Wochen gelang der größte Börsengang eines israelischen Unternehmens überhaupt. Kann Wix für das Webdesign sein, was Apple für die Computerbranche ist? Ein disruptiver Dienst, der neu definiert, wie auf breiter Front Webseiten gestaltet werden. Einiges spricht dafür…

CMS

Idiotensicher: CouchCMS, das Redaktionssystem für jedermann?

17. Oktober 2013
von
Idiotensicher: CouchCMS, das Redaktionssystem für jedermann?

CouchCMS ist ein CMS unter Open Source-Lizenz, das sich ausdrücklich an Designer richtet, die nur über wenig Codeerfahrung in Sprachen wie PHP verfügen. Ebenso ausdrücklich richtet es sich indes an Designer, die über Code-Kenntnisse verfügen. Sie benötigen mithin keine PHP-Kenntnisse, aber, wenn Sie sie haben, dann ist das auch nicht schlecht. CouchCMS unterstützt Sie so oder so. Im Standard nutzt das System XHTML-Tags, um statische HTML-Templates in dynamische Websites zu konvertieren.

CMS

Pico: Freies, dateibasiertes Content Management System für PHP-Entwickler

2. Juli 2013
von
Pico: Freies, dateibasiertes Content Management System für PHP-Entwickler

Pico ist der Name eines recht neuen CMS, welches komplett ohne Datenbank daherkommt. Der Entwickler Gilbert Pellegrom bezeichnet es zwar als “stupidly simple”. Das gilt aber nur für die Zielgruppe der Entwickler. Wer also mit PHP keine Probleme hat und seine Texte gern mit Markdown schreibt, der sollte sich Pico in jedem Fall mal ansehen.

CMS

CMS Made Simple: Das beste CMS für Entwickler?

14. März 2013
von
CMS Made Simple: Das beste CMS für Entwickler?

Heute werde ich einen tieferen Blick auf CMS Made Simple werfen. Dieses Content Management System hat bereits ein erkleckliche Zahl an Jährchen auf dem Buckel, gehört dabei aber nicht zu den Großen der Branche. CMS Made Simple legt nach eigenem Bekunden den Fokus auf Simplicity, am ehesten zu übersetzen mit Einfachheit. Einfachheit ist dabei nicht im Sinne von geringem Funktionsumfang zu verstehen, sondern im Sinne von Benutzerfreundlichkeit und positiver Schlichtheit. Schauen wir mal, inwieweit das CMS diesem selbst gestecktem Claim gerecht wird.