CMS steht für Content-Management-System und dient der Erstellung, Organisation und Bearbeitung von Inhalten, die in den meisten Fällen online bereitgestellt werden. Sowohl textbasierte Inhalte als auch andere Medien und Dokumente lassen sich in ein solches System einbinden und nutzerfreundlich aufbereiten. Ein großer Vorteil von CMS besteht darin, dass der Autor bzw. Admin für die Bedienung nicht zwangsläufig umfangreiche HTML- und Programmierkenntnisse benötigt, sondern eine grafische und einfach aufgebaute Benutzeroberfläche verwenden kann.

Ein CMS besteht meist aus einem Front- und einem Backend, also der Vorderansicht, die nur für den Besucher sichtbar ist und die der Hinteransicht, die als geschützter Bereich ausschließlich dem Admin vorbehalten ist. Viele CMS bringen die Möglichkeit mit sich, verschiedene Zugriffsrechte an Nutzer zu verleihen, sodass bei Bedarf beispielsweise auch ein Designer oder Redakteur eingeschränkten Zugriff auf das Backend erhalten kann.

Die Nutzung eines CMS bietet viele Vorteile, so werden die Inhalte und die Gestaltung der Website beispielsweise getrennt verwaltet. Das bringt einerseits schnelle Änderungen für die komplette Website mit sich und ermöglicht eine problemlosere Organisation. Die Inhalte werden zu diesem Zweck meist in einer Datenbank, zum Beispiel mittels MySQL, gespeichert. Weiterhin stehen für die Gestaltung einer CMS-Website Templates bereit, dabei handelt es sich um Formatvorlagen, die die optische Darstellung der Seite ganz nach Belieben verändern und individualisieren können. Auch eine große Anzahl von kostenpflichtigen und kostenfreien Plugins steht für Content-Management-Systeme bereit, sodass diese bei Bedarf um viele zusätzliche Funktionen ergänzt werden können.

Surreal CMS macht Websites flott

Surreal CMS macht Websites flott

23. März 2016 Denis Potschien 4

Content-Management-Systeme sind aus der modernen Webentwicklung nicht mehr wegzudenken. Dabei sind Installation und Konfiguration je nach System mal mehr, mal weniger umfangreich und zeitintensiv. Gerade bei kleinen Projekten steht der

1 2 3 7

Mit der Nutzung unseres Angebots erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dadurch geben wir nicht personenbezogene Informationen zur Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Weiternutzung unserer Website (oder das ausdrückliche Klicken auf "Einverstanden") gehen wir davon aus, dass du mit der Verwendung von Cookies einverstanden bist.

Schließen