Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten

ByPeople: Neue Ressource für Webdesigner bietet über 5 GB starkes Bundle mit kostenlosen PSDs, Icons, Fonts, Website-Templates und mehr

27. November 2012
von

2013 betritt eine neue Ressource für Webdesigner den Markt für Icons, Templates, PSDs, Hintergrundgrafiken, Logos, etc. Unter dem Namen ByPeople behaupten die Betreiber, sie würden liefern, worauf Web-Ninjas schon immer gewartet haben. Um die Wartezeit zu überbrücken, stellen sie ein fast 700 MB großes Zip-Archiv (7z) kostenlos zum Download zur Verfügung.

ByPeople: betrieben von alten Bekannten

Welcher Designer kennt nicht die Shock-Family mit WebDesignShock, IconShock und so weiter. Just diese Familie will mit ByPeople ein weiteres Mitglied hervor bringen. Derzeit ist lediglich das Prelaunch-Bundle verfügbar, dieses aber kostenlos. Inwieweit das spätere ByPeople kommerziell, also kostenpflichtig sein wird, ist derzeit nicht zu prognostizieren, wäre aber passend zur Shock-Familie.

Sei es, wie es sei. Das Prelaunch-Bundle gibt es für Noppes. 684 MB wiegt das 7z-File, das sich entpackt sogar auf 5,3 GB aufbläst. Und dieses Archiv hat es in sich. Vorweg geschickt sei, dass es sich vorwiegend an Nutzer der Adobe-Produktreihe richtet. Wer nicht über Photoshop verfügt, wird jedenfalls weniger Freude an der Sammlung haben, denn die allermeisten Freebies kommen als PSDs daher. Daneben stehen etliche Illustrator-Dateien zur Verfügung. Eher eine Randerscheinung stellen die PNG-Dateien dar, wobei sich sogar ein paar TTF-Fonts finden.

Thematisch wird sich jeder Designer im Bundle irgendwo wiederfinden. Neben kompletten Website-Templates finden sich massenhaft Einzelelemente, wie hunderte Icons, Buttons, Sliders, Menüs, Hintergründe, Toolbars und vieles mehr. Auch die stets beliebten Logo- und Visitenkarten-Templates sich vorhanden. Die Qualität der Grafiken ist, wie sollte es anders sein, unterschiedlich. Nach meinem persönlichen Geschmack sind überwiegend qualitativ gute Werke enthalten. Wobei ich es gerade in solchen Fällen gern mit dem Spruch vom geschenkten Gaul halte.

Um das Bundle herunterladen zu können, muss man ByPeople eine E-Mail-Adresse verraten. Der Dienst verspricht, innerhalb von 10 Minuten eine Mail mit dem Download-Link zu versenden. Damit kommen sämtliche Wegwerf-Mailer in Frage, will man seine wahre Identität nicht verraten. In meinem Falle wurde der Download-Link umgehend versendet. Ich habe darüber hinaus weitere Erfahrungen mit Mails aus der Shock-Family und kann bestätigen, dass von dort in der Tat kein Spam versendet wird. Wenn man seine E-Mail-Adresse dort hinterlegt wegen des Versprechens, man werde dann über neue Freebies unterrichtet, dann gilt das. Noch nie, in immerhin über einem Jahr, wurde das Versprechen gebrochen.

Was mir noch nicht klar geworden ist, ist der Grund für eine weitere Plattform. Die Shock-Family deckt das, was jetzt via ByPeople geboten werden soll, ohnehin schon ab. An diesem Punkt darf man noch einmal neugierig werden. Im nächsten Jahr sind wir schlauer…

Links zum Beitrag:

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit fast 30 Jahren in der IT daheim. Seit 2008 schreibt er für Dr. Web, seit 2012 ist er Chefredakteur des Magazins. Man findet ihn auch auf Twitter und Facebook, aktiver ist er allerdings auf Google+.

Tags: , , ,

9 Kommentare zu „ByPeople: Neue Ressource für Webdesigner bietet über 5 GB starkes Bundle mit kostenlosen PSDs, Icons, Fonts, Website-Templates und mehr
  1. Herr L. am 27. November 2012 um 16:00

    So wie ich das sehe, ist kein Backlink nötig, liege ich da mit meiner Vermutung richtig?

  2. ati am 27. November 2012 um 22:03

    Habe leider keine Info bzgl. Lizenz gefunden. Weiss jemand mehr?

  3. Robert am 28. November 2012 um 23:51

    Leider kommt immer ein Fehler beim Entpacken der Datei! “Die Datei … kann nicht als Archiv geöffnet werden”… Etwaige Lösungsansätze vorhanden?

  4. Martin Croonenbroeck am 29. November 2012 um 20:04

    Unter welcher Lizenz stehen die angebotenen Icons? Ich hab auf der Homepage keine Anmerkungen zur Lizenz entdeckt, jemand eine Idee? btw, super Paket!

  5. Dieter Petereit am 29. November 2012 um 20:14

    Zur Lizenz: http://www.bypeople.com/terms.php

    Für Eilige:

    You can use this product in any commercial or personal project, however, you can not include it in a bundle or offer it as a single product for download under other person’s or company’s name that is not bypeople.com. If you wish your users to download the product, you must redirect them to bypeople.com for them to download the product.

  6. Michael am 30. November 2012 um 06:35

    Sehr interessant, gleich runtergeladen. Ist die kommerzielle Nutzung gestattet?

  7. ayari am 22. Januar 2013 um 21:52

    Der link geht leider nicht

  8. Cruiser am 10. April 2013 um 00:25

    Die Lizenz wurde wohl geändert: “You can use this product in any personal project, however” – nicht mehr kommerziell nutzbar?

Ein Kommentar? Schön!

Wir freuen uns immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen anreichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert. Zum Kommentar-Fairplay gehört für uns auch der Einsatz von rel="nofollow". Bitte verwenden Sie zudem als Namen weder eine Domain noch ein spamverdächtiges Wort. Vielen Dank!